Blumen mit'm Tele...

muezin

muezin

Beiträge
3.491
Auch von mir mal Plümchen - ist ja normal so gar nicht mehr mein Metier.
Aber ich hab ein paar Bilder gesehen, die mich dann doch inspiriert haben.
Und das hab ich versucht auch zu machen...
Teleobjektiv (400mm bei Kleinbild), extrem tiefe Position - die Hose ist jetzt noch schmutzig, da Canon bei den Großen ja immer noch kein Klappdisplay hat... 😅, und möglichst eine freistehende Blume mit etwas Gestrüpp oder besser Gras vor der Blume - also nähe Objektiv, um eine verträumte Stimmung zu erzeugen... ✨

#1
20200528_1V9A6012_1920.jpg

#2
20200528_1V9A6033_1920.jpg

#3 Makin' Of #2
20200528_IMG_20200528_154744_1920.jpg
 
28.05.2020
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Blumen mit'm Tele... . Dort wird jeder fündig!
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.558
Moin Günter, das sind doch sehr schöne Bilder, hast du du wirklich gut gemacht 👍 👍

LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
dj69

dj69

Beiträge
3.812
Moin Günther,
das sieht aber echt stark aus. Die Bilder gefallen mir gut!
Wer hätte gedacht das in einer Situation wie auf 3 zu sehen ein Bild wie in 2 gezeigt zu finden ist...
Man muss wirklich mit offenen Augen durch die Welt gehen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
RoToR

RoToR

Beiträge
253
Der Vorteil ist halt, dass man den Hintergrund her holt bzw. stark vergrößert. Die Bäume weit hinten bilden dann z.B. den dunklen Hintergrund im zweiten Bild.
Ein schöner Hintergrund wäre mit kurzer Brennweite wahrscheinlich gar nicht möglich gewesen, wenn ich mir das 3. Bild so anschaue.
Gerade bei Portraits ist das eine gute Technik, um den Hintergrund zu gestalten bzw. anzupassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
muezin

muezin

Beiträge
3.491
Moin Günther,
das sieht aber echt stark aus. Die Bilder gefallen mir gut!
Wer hätte gedacht das in einer Situation wie auf 3 zu sehen ein Bild wie in 2 gezeigt zu finden ist...
Man muss wirklich mit offenen Augen durch die Welt gehen :)
Danke Dir Dirk!
Genau das ist es, was mich reizt.
Das ist eine andere Art Blumen zu fotografieren.
Man entwickelt aber schnell einen Blick dafür. Da bleibe ich ein wenig dran, denke ich.
Die werde ich dann auch hier reinstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
muezin

muezin

Beiträge
3.491
Der Vorteil ist halt, dass man den Hintergrund her holt bzw. stark vergrößert. Die Bäume weit hinten bilden dann z.B. den dunklen Hintergrund im zweiten Bild.
Ein schöner Hintergrund wäre mit kurzer Brennweite wahrscheinlich gar nicht möglich gewesen, wenn ich mir das 3. Bild so anschaue.
Gerade bei Portraits ist das eine gute Technik, um den Hintergrund zu gestalten bzw. anzupassen.
Das ist der eine Teil, ja. Der zweite ist eben, daß man durch die extren tiefe Position auch den Himmel noch verschwommen mit ins Bild holen kann, was noch ein wenig Helligkeit in die Komposition bringt und das Bild dadurch interessanter wird...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gewa13 und RoToR
Janni

Janni

Beiträge
8.509
Ja, mit nem langen Tele kann man auch Plümchen sehr gut ablichten, die Freistelleung funktioniert hierbei auch sehr eindrucksvoll und durch den sehr engen Bildwinkel hat man nicht viel von der Umgebung mit im Bild und kann dadurch selbst bei einer unschönen Umgebung die Motive sehr gut freistellen 😉

Hier gefällt mir Bild 2 sehr gut, auch die unscharfen Grashalme im VG haben ihren Reiz und machen viel aus 👍
So ein Making-of Bild ist immer interessant und sollte/kann/darf ruhig öfters mal gemacht werden 😄
Achso : So ein elfenbeinfarbenes Tele-Zoom hatte ich auch mal, sieht fast genauso aus
 
muezin

muezin

Beiträge
3.491
Ja, mit nem langen Tele kann man auch Plümchen sehr gut ablichten, die Freistelleung funktioniert hierbei auch sehr eindrucksvoll und durch den sehr engen Bildwinkel hat man nicht viel von der Umgebung mit im Bild und kann dadurch selbst bei einer unschönen Umgebung die Motive sehr gut freistellen 😉

Hier gefällt mir Bild 2 sehr gut, auch die unscharfen Grashalme im VG haben ihren Reiz und machen viel aus 👍
So ein Making-of Bild ist immer interessant und sollte/kann/darf ruhig öfters mal gemacht werden 😄
Achso : So ein elfenbeinfarbenes Tele-Zoom hatte ich auch mal, sieht fast genauso aus
Dankeschön Janni 🙂
Stimmt, der Hintergrund oder besser der Blickwinkel ist sehr klein. Kann man viel vielleicht störendes weglassen...

Ja, das EF 100-400. Ist immer noch im Einsatz und macht seine Sache sehr gut 🖖
 
gewa13

gewa13

Beiträge
235
Moin Günther,

ich kann den Vorrednern nur beipflichten ... Die beiden Hintergründe sind faszinierend und regen zum auch mal probieren an!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
uwedd

uwedd

Beiträge
1.293
Gelungene Blütenbilder. Ein gutes Tele ist definitiv geeignet, exzellente Nahaufnahmen zu machen. Bei Schmetterlingen mache ich mittlerweile 90 % der Fotos mit dem Tele.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.888
Die Ergebnisse sind wirklich prima!
Das werde ich jetzt auch mal probieren, nachdem ich meiner Tochter ihr 100-400 vorübergehend abgeschwatzt habe 😁
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: muezin
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Mätti Am Teich Blumen & Pflanzen 4
RoToR Mohn mal wieder Blumen & Pflanzen 9
RoToR Ein Strauß Buntes Blumen & Pflanzen 0
Carphunter Blumen als Eingangsdeko Blumen & Pflanzen 3
Kangal1966 Kamillenblüten... Blumen & Pflanzen 5
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge