Blüten mit seltener Linse

KingRapids

KingRapids

Beiträge
282
Eine Reihe von Blüten, aufgenommen mit einem Objektiv, das ich aus einer
KB-Kompaktkamera ausgebaut habe. In Retrostellung macht sie sehr passable Bilder an der SD14. Brennweite 40mm, f 2.8.
Durch die 4-Blatt Irisblende entsteht ein seltenes Bokeh...

SDIM4325.jpg

SDIM4330.jpg

SDIM4315.jpg

SDIM4317.jpg

SDIM4369.jpg

einzig die letzte Aufnahme ist mit dem manuellen 28er Yashica Objektiv
gemacht. woher die Verzeichnung kommt - keine Ahnung
aber das ist ja der Effekt !
 
01.06.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Blüten mit seltener Linse . Dort wird jeder fündig!

Ostwestfale

Guest
Schöne und interessante Bilder. :klatschen:
Schreib doch mal den Werdegang dieses Objektiv's ....
(zur Technik kann ich leider nichts sagen.)
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.776
Tolle Serie, Danke für`s Zeigen! :klatschen::klatschen::klatschen:

Das Bokeh in 2,3 und 4 macht mich ja schon wieder heiß :D

und das Bokeh der Yashinon-Optik gefällt mir auch.
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.918
Großartig :klatschen:

Bild 1: Plastizität

Bild 2: Creme-Bokeh

Bild 4: Plastizität und Bokeh!

Bild 5: Swirl-Bokeh, wie ich es sonst nur vom Helios 40-2 oder dem Cyclop 85mm/1,5 kenne!

Echt Bombe, das Ganze!

Gruß,
Oz
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.108
Sieht erschreckend aus :D
Ich halte alle Daumen, dass Du es wieder zusamenbekommst!

Schreib doch bitte weiter über Dein Projekt :)
 

six.tl

Guest
Deine Aufnahmen sind durchweg sehr gut gelungen und auch farblich sehr stimmungsvoll.

War die Ricoh schon tod?
Aber warum alles in der Welt diese Kamera schlachten?
Messsucherkamera, hat zwar nur 2.8 da waren andere Hersteller besser.
Kann dies kein anderes Objektiv?

Nur Nachgefragt, kein Vorwurf.
 
KingRapids

KingRapids

Beiträge
282
Kamera war geschenkt, Belederung klebrig, sonst OK.
Hat in der Seele weh getan, als ich sie zerlegte. Irgendwann gabs kein zrück mehr,
und ich war scharf auf die "echten" 40mm Brennweite für die Sigma.
Das ist wohl die kürzeste Brennweite bei dem Auflagemaß, daß noch
funktioniert, danach kommt die Zerstörung des IR Filters.
War ein Versuch,
Die Linse ich Spitze.
K.R.
#p.s. mit Film arbeite ich sowieso nicht mehr
 
can40man

can40man

Beiträge
1.044
Hallo,

Super finde ich das Erste, Zweite und Fünfte Foto Klasse. Die Nutzung Deiner Ausstattung ist immer wieder auch Etwas für mich. Ich freue mich jetzt schon auf mehr Basteltips, wie aber auch tolle Alternative Fotos mit sehr Guten Objektiven.
Ich habe auch Gestern erst noch, ein Tokina 28mm f/2.8 Gekauft. Mit der Qualität der Bilder bin ich mehr als Zufrieden.

Gruß

Hermann ;)
 
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen