Bilder online präsentieren - Plattformen?

  • Autor des Themas ghmd
  • Erstellungsdatum
ghmd

ghmd

Beiträge
7
Hallo Leute,

ich überlege einige meiner Bilder online zu stellen. Wenn auch nicht unbedingt jetzt, aber ggf. zu einem späteren Zeitpunkt.

Daher habe ich überlegt, welche Möglichkeiten es gibt.


Von der Gestaltung und Bedienung her finde ich tumblr sehr gut, allerdings ist das Abtreten meiner Urheberrechte (bzw. das freie zur Verfügung stellen meiner Bilder) absolut nicht meine Absicht.

Flickr hingegen wäre bezüglich der technischen Daten sehr gut, allerdings gefällt mir die Bedienung und das Layout der fertigen Seiten nicht.


An Photocommunities hatte ich auch schon gedacht, allerdings will ich meine Bilder nicht diskutieren, sondern einfach nur hochladen und darstellen.


Gibt es noch Alternativen zu Flickr und Tumblr?

Hatte an Wordpress gedacht, aber die sind nicht so gut geeignet um auch teilweise sehr große Bilder hochzuladen (und angemessen darzustellen).


Für jegliche Hinweise bedanke ich mich schonmal :).

Edit: es geht nicht um eine kommerzielle Nutzung, sondern um selbst geschossene Bilder, eventuell auch hochaufgelöste digitalisierte Zeichnungen bzw. digitale Kunst (am PC erstellte Artworks).
 
08.09.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Bilder online präsentieren - Plattformen? . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Mir fällt dort pbase.com ein.
Ist allerdings kostenpflichtig.
Kostet 23USD pro Jahr und 1 GB Bilder.
Bezahlt wird per Kreditkarte, oder PayPal.

Vorteil:
Man kann seine Seiten "halbwegs" gestalten,
endlos Ordner anlegen und Bilder in unbegrenzter Größe hochladen.
Auch passwortgeschützte Bereiche sind möglich!

Ich nutze das dort anonym und bin jetzt mit gut 3.000 Bildern vertreten


http://www.pbase.com/
 
ghmd

ghmd

Beiträge
7
Habe mir pbase mal angeschaut.
Leider gefällt es mir überhaupt nicht.

Hat jemand noch weitere Ideen?
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.148
Ich habe mich dafür entschieden, auf kostenlosem Webspace, meine eigene Photoseite zu gestalten. Das ist zwar für HTML-Anfänger kein einfacher Weg, aber macht mir inzwischen richtig Lönne.

bplaced.net

Hier gibt's 2GB kostenlosen Webspace zur freien Verfügung....

Man muss sich allerdings einmal je 3 Monate einloggen, sonst wird man gelöscht ... kann man ja machen, ist ja kein Thema.
Aus meiner Sicht ist der Einzige Nachteil, dass der Zugriff auf die Seite etwas gebremst ist, um Anreize für einen PAY-Account zu schaffen. Für Photoseiten kann man damit leben. Bplaced ist werbefrei!

funpic.de

Hier gibt's ungeschlagene 5GB kostenlosen Webspace, der ungebremst abrufbar ist. Nachteile ... hier wird (moderat und erträglich) Werbung eingeblendet. Das Limit für eine hochgeladene Datei ist 5MB ...was für Photoseiten absolut unbedenklich ist.

Beide Angebote sind IMHO klasse und im Moment für kostnix nicht zu toppen.

WICHTIG: Ich musste meine Page für FUNPIC.de komplett umeditieren, weil deren Interpreter KEINE DEUTSCHEN UMLAUTE kann!! Darauf ist also beim Schreiben der Seite zu achten, während das bei BPLACED kein Thema ist.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
ghmd

ghmd

Beiträge
7
Hallo Klaus,

also auf kostenlos kommt es mir gar nicht an. Das darf auch gerne was kosten.

An eine eigene Photoseite hatte ich auch schon gedacht.
Bin eigentlich in Sachen HTML / CSS / PHP / JavaScript recht firm, aber das macht eben doch auch erheblichen Aufwand.

Allerdings würde ich dann doch lieber eine für die Präsentation von Photos optimierte Seite verwenden.


Wie gesagt: mir gefällt tumblr eigentlich richtig richtig gut, aber meine Urheberrechte abgeben?
Das kommt halt nicht in die Tüte.

Vielleicht kennt ja jemand einen Dienst, der tumblr ähnlich ist, aber bei dem nicht solche krassen Nutzungsbedingungen vorliegen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge