Hinweis Beruf Restaurator

  • Autor des Themas Hippo
  • Erstellungsdatum
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
... oder analoger Photoshopper:)!
Wäre ja kein Beruf für mich:psst:.

Gestern haben wir ein paar Bekannten Nürnberg gezeigt und haben das in der Sebalduskirche gesehen.

Alles ISO800 mit der PEN:)!

PA110066.JPG

PA110067.JPG

PA110068.JPG

PA110069.JPG
 
12.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Beruf Restaurator . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Super Doku und verdammt klare Bilder.
Ist ne feine Kamera (so scheint es mir jedenfalls)

die Mädels und Jungs sind verdammt lange an solchen Gegenständen beschäftigt,
diese Fummelsarbeit würde mir sogar zusagen, weil ich bei bestimmten Dingen
unglaublich viel Geduld habe
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Super Doku und verdammt klare Bilder.
Ist ne feine Kamera (so scheint es mir jedenfalls)
Danke:) ... ja ich finde die PEN super, sind übrigens JPEGs aus der Kamera :D!

die Mädels und Jungs sind verdammt lange an solchen Gegenständen beschäftigt,
diese Fummelsarbeit würde mir sogar zusagen, weil ich bei bestimmten Dingen
unglaublich viel Geduld habe
:eek: Respekt, ich würde verzweifeln, wenn ich nach kurzer Zeit keine Ergebnisse sehe:ups:.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
und schwindelfrei müssen die wohl auch noch sein.... :eek:

klasse fotoserie.. in dieser riehenfolge hätte ich die auch gezeigt :D

macht ja tolle jpgs deine pen.... :)
 
snowstar

snowstar

Beiträge
173
:klatschen:
schöne Serie! Ein Close-up auf die Hände (den Menschen) die die Arbeit machen wäre noch toll...

Hatte auch mal damit geliebäugelt Restauration zu studieren, man lernt so viele alte spannendende Rezepturen und interessante Handwerkstechniken... Geduld habe ich ja, aber am Ende musste ich einsehen, dass ich mich ja nie :eek: an irgendein Rezept oder Vorgaben halten kann - sei es beim Handwerk, Kochen, Fotografieren oder das Leben im allgemeinen... ;) :cool:

Sonnengruß :eek: aus London
snowstar
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Danke euch!!!:)
und schwindelfrei müssen die wohl auch noch sein.... :eek:
Ach woher .. zum restaurieren eines Decken-Freskos, stellen sie die Kirche einfach auf den Kopf, da kannst super im liegen arbeiten:p!

:klatschen:
schöne Serie! Ein Close-up auf die Hände (den Menschen) die die Arbeit machen wäre noch toll...
Stimmt, habe ich leider nicht gemacht:ups:!

... dass ich mich ja nie :eek: an irgendein Rezept oder Vorgaben halten kann - sei es beim Handwerk, Kochen, Fotografieren oder das Leben im allgemeinen... ;) :cool:
Über Experimente können die Auftraggeber bestimmt nicht lachen!:D
 
hillion

hillion

Beiträge
101
Großartig, Rainer! So etwas sieht man selten! Meist ist ja der "Arbeitsplatz" in dieser Zeit gesperrt. Das sind für mich absolute Könner, die auch vom Material viel verstehen müssen. Und - in diesen Lokalitäten ist es um diese Zeit garantiert schön frisch...

Leo