Beispielbilder Sigma 18-200 3.5-6.3 OS

  • Autor des Themas Robert
  • Erstellungsdatum
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.045
Nachdem ich mir nach langem Zögern nun doch ein 18-200 OS zugelegt habe, hier meine ersten Bilder damit:

SDIM1641s.jpg

SDIM1701s.jpg

SDIM1646s.jpg

SDIM1697s.jpg

SDIM1548s.jpg

SDIM1546s.jpg
 
06.06.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Beispielbilder Sigma 18-200 3.5-6.3 OS . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Mein Favorit ist Bild 4!
Quirlige und ausdauernde, junge Dame!
Selten so etwas erlebt!

Ansonsten:
Der WB könnte noch etwas korrigiert werden,
die Schärfe stimmt, sofern man das bei den recht kleinen Bildern (nicht Vollbild)
sagen kann.
Ich bin mir sicher, dass Du die Linse lieben wirst, sofern sie deinen Ansprüchen genügt!
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Mein Favorit ist Bild 4!
Quirlige und ausdauernde, junge Dame!
Selten so etwas erlebt!
Kann ich nur in allen Punkten bestätigen. Für dieses Motiv kann man nie genug OS haben. Dafür ist sie aber für ihr Alter sehr lieb.

Das erste Landschaftsbild gefällt mir auch und die Pferde waren ja die Testaufnahmen bei mir. Dort hatte Robert mehr mit der richtigen Belichtungsvorwahl, ob jetzt Multisegment, Mittenbetont oder Spot das Richtige ist, zu kämpfen. Für die ersten Bilder mit dem ungewohnten Objektiv finde ich sie gut.
 

k/x

Guest
Als Resultate eines Testshootings sind sie doch gut geworden finde ich.
Jetzt noch die Eigenheiten im Zusammenspiel der Kamera kennen und dann passt das.
Viel Spass mit der neuen Linse.

mfg Lutz
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hallo robert,

herzlichen glückwunsch zu deinem neuen objektiv.

alle bilder machen einen sehr guten eindruck. ;)
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.045
Danke für Eure Kommentare!

Noch kämpfe ich etwas mit dem Weißabgleich - der ist irgendwie anders, als ich es gewohnt bin!
Ansonsten liegt dieses Objektiv an der SD14 ziemlich gut in der Hand. Der OS tut sein Übriges dazu, so dass ich mit Verwackeln erfreulicherweise praktisch keine Probleme mehr habe :)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.839
Hallo Robert,

Bild 4 ist wirklich das beste...:klatschen::klatschen:

Ansonsten muss gerade mich ja niemend von dem Suppenzoom überzeugen ... ich empfehle das Dingen ja nun schon etwas länger.;)

Gerade dieses Objektiv zeigt, dass APS-C Kameras eine ganze Reihe unbestreitbarer Vorteile haben. Solche Extremzoom - Objektive (zumindest mit dermaßen guten Abbildungsleistungen) sind für Kleinbild-SLRs absolut nicht machbar.

Grüße und schöne Photos damit

Klaus
 
juno

juno

Beiträge
1.052
Hallo Robert,
Viel Spaß mit der neue Linse. Auch für mich Bild 4 ist die beste in die Serie. Ich habe die Linse 2 Jahre später als mein SD14 gekauft. Ich habe das nicht bereut, aber ich nutze die 18er Brennweite nur wenn ich nicht anderes in mein Rucksack habe, und wenn dann ab Blende 8. Häufig wenn ich dieses Zoom mitnehme, nehme ich mein DP1 dazu, um die 18er Brennweite bei dieses zoom zu ersetzen. Du kannst dem Vergleich beide Brennweiten machen.
Beste Grüße
Mohamed
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.045
Hallo Robert,
Viel Spaß mit der neue Linse. Auch für mich Bild 4 ist die beste in die Serie. Ich habe die Linse 2 Jahre später als mein SD14 gekauft. Ich habe das nicht bereut, aber ich nutze die 18er Brennweite nur wenn ich nicht anderes in mein Rucksack habe, und wenn dann ab Blende 8. Häufig wenn ich dieses Zoom mitnehme, nehme ich mein DP1 dazu, um die 18er Brennweite bei dieses zoom zu ersetzen. Du kannst dem Vergleich beide Brennweiten machen.
Beste Grüße
Mohamed
Hallo Mohamed,

ich habe auch festgestellt, dass das 18-200 OS bei den kurzen Brennweiten abgeblendet werden muss!
(Die Aufnahme oben imThread (Nr. 1) ist trotz Abblenden nicht scharf: da habe ich wohl den Fokuspunkt falsch gesetzt!
)

Die DP1 als Weitwinkel einzusetzen ist eine gute Idee - ich habe sie sowieso immer im Auto dabei! Danke für den Tipp :)
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge