Back to the Roots - S3Pro

  • Autor des Themas Celimaniac
  • Erstellungsdatum
Celimaniac

Celimaniac

Beiträge
674
Ich konnte nicht wiederstehen.....die S3Pro ist 1.Hd und funzt einwandfrei.
Sie hat unter 20000 Klicks (laut Lightroom). Kann man sie irgendwo zuverlässig auslesen?
Mit vernünftigen Objektiven soll der Velvia-Mode sehr gute Ergebnisse liefern. :D
Daran wird es nicht scheitern. :)
Der Body ist klasse gepflegt.
Seht selbst.
DSC_4121.jpg

DSC_4109.jpg

DSC_4114.jpg

DSC_4118.jpg

DSC_4128.jpg

DSC_4134.jpg
Bin für Tips und Anregungen sehr dankbar! :daumen:

VG Ralf ;)
 
24.03.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Back to the Roots - S3Pro . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.292
Also ich wünsche dann auch mal viel Spaß mit der "neuen" Kamera.

Eine gute Kamera kann inzwischen schon "verdammt" angejahrt sein, ohne dass man das den Bildergebnissen überhaupt anmerken kann.
Und das ist ja nun zweifelsohne eine wirklich gute Kamera und eben nicht nur (gewesen).

Ich habe ja nun inzwischen viele solcher "Oldtimer" und die sind jederzeit "für gut" einsetzbar.:daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
dj69

dj69

Beiträge
4.544
Wow, ein wirklich tolles Gerät!
Auch der Pflegezustand scheint erstklassig. Glückwunsch zum Kauf und viel Spaß mit Ihr!
Bin auf Bilder gespannt :)
Wie ist das bei der S3 mit der Batterie? Können da normale Akkus rein oder braucht die spezielle Batterien?
 
Celimaniac

Celimaniac

Beiträge
674
Vielen Dank, ja, Spaß werde ich damit sicher haben. :D

@Dirk: Ja, die S3Pro wird mit 4 Eneloops Pro betrieben.

VG Ralf :)
 
dj69

dj69

Beiträge
4.544
Danke Ralf für die Info.
Hatte mal irgendwo gelesen das da spezielle Batterien rein müssen...
So wie früher halt :)
Gut, dass es nicht so ist.

Den weißen Joghurtbecher auf deinem Foto 1 habe ich auch, nur in schwarz :)
Bildet sauber ab, das Teil, möchte ich nicht missen.
 
dj69

dj69

Beiträge
4.544
Soweit ich weiß ,ist das bei der S5Pro so. Da bekommt man früher oder später ein Problem. :eek:
Die S5Pro ist eine umgebaute Nikon D200. Die Systemakkus sind die gleichen und du kannst auch den BG der D200 an die S5Pro ansetzen. Da passen dann 2 Systemakkus oder 6 Eneloops rein,soweit ich weiß. Die Gehäuse sind wie gesagt gleich, nur das Innenleben ist anders. Die Systemakkus sind natürlich irgendwann hin :) das ist leider normal, aber es gibt günstigen Ersatz im Zubehörhandel.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
EN-EL3 kamen schon in der D70 zum Einsatz, hatte ich in der D200 und nun in der D700, der jüngste ist über 5 Jahre alt und sie tun es noch.
Der WB und die Hauttöne der S5 werden ja über den Klee gelobt, kann die S3 das auch schon?

BTW, sehr schöne Kamera!
 
Stephan_B

Stephan_B

Beiträge
252
Hi,

die S3 ist eine Super Kamera, ich habe immer noch eine S5Pro in Gebrauch die ich immer noch gerne verwende. Übrigens die Akkus von der S5Pro sind nicht Identisch mit denen der D200. Von der Bauform sind Sie zwar gleich aber haben einen unterschiedlichen Steuerchip verbaut so das man hier aufpassen muss.

Viel Spass mit Deiner Kamera.

Gruß

Stephan