Azoren

MuFTi

MuFTi

Beiträge
260
Moinsen!
Im Zuge meiner Begeisterung für die Bildbearbeitung mit Affinity Photo habe ich mich auch nochmal mit früheren Aufnahmen beschäftigt, die ich auch in RAW vorliegen habe.
Meine ersten Erfahrungen mit der Lumix GH4 habe ich auf den Azoren gesammelt. Und da es hier noch keinen Azoren-Fred gibt, mache ich jetzt einen auf!

Den Auftakt macht ein Pano, das ich erst jetzt entwickelt und gestitcht habe. Das Motiv mag vielleicht nichts Besonderes sein - mir ging es dabei halt um die Erinnerung an die Stadt Furnas, in der wir damals nächtigten. Quasi direkt im Vulkankrater, was das geschulte Auge auf dem Bild erkennen dürfte:

#1 - Furnas, vom Miradouro do Lombo dos Milhos aus
bf_Furnas_Pano.jpg

Wie man am Rand sieht, wandern die "Azorenhochs" zwar zu uns, dafür ist dort vor Ort meist Wetterküche angesagt.
Dafür gibt es im Park in der Ortsmitte ein Thermalbad aus heißen, mineralreichen Quellen. Und feurige Cocktails. :p

VG,
Uwe
 
15.02.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Azoren . Dort wird jeder fündig!
MuFTi

MuFTi

Beiträge
260
Kann es sein, dass das Forum Bilder inzwischen auch automatisch verkleinert? Jedenfalls ist mir die #1 jetzt zu unscharf, und ich kann sie auch nicht in der hochgeladenen Größe (2734x1080) betrachten.

Also kommt hier noch eine Version in Full HD.

#uk01 - Furnas, 1920px
bf_Furnas_1920.jpg

Dann lege ich gleich noch mit einem Pano der riesigen Caldera "Sete Cidades" nach:
#uk02 - Sete Cidades
bf_Pano_Sete_Cidades_1.jpg

VG, Uwe
 
Janni

Janni

Beiträge
7.620
Ja, ein schöner Talkessel....gelungenes Pano mit vielen erkundbaren Details (y) :)
 
muezin

muezin

Beiträge
3.231
Das #uk11 ist 'n sehr schönes Panorama (y)
Kann man wirklich viel entdecken. Der Friedhof... Was sind das für Parzellen neben dem Friedhof? Mit lebendigem Zaun umrandet? :unsure:
Auch die bis oben hin bewaldeten Berge sind für unsere - zumindes für meine - Augen ungewohnt :)
Interessant auch der Waldbereich zwischen den beiden "Ortsteilen".

#uk02: Die Halbinsel auf dem "Sete Cidades" in der Caldera hat ja auch was. Da ganz vorne 'n Häuschen :cool:
Da warst Du ja extrem Knapp noch unterhalb der Wolken... :geek:
Schade daß die Wolken ganz so tief waren.
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
260
Was sind das für Parzellen neben dem Friedhof? Mit lebendigem Zaun umrandet?
Das konnte ich auch nicht herausfinden. Auf den Satellitenbildern wirkt eine Parzelle wie eine Baumschule. Vielleicht ist es auch eine Erweiterung des Friedhofs.

Interessant auch der Waldbereich zwischen den beiden "Ortsteilen"
Das ist ein großer Park mit vielen, exotischen Bäumen und Pflanzen, in dem sich die aus Vulkanquellen gespeisten Thermalbecken befinden. Zum Park gehört auch das gleichnamige Hotel "Terra Nostra" im Stil der 30'er Jahre, in dem wir damals residierten.
Nur mal so als Eindruck - die Bilder sind aus der Hand geschossen und nicht groß bearbeitet:

#uk03 - Rezeption im "Terra Nostra"
bf_Terra_Nostra_Rezeption.jpg

#uk04 - Hotelflur
bf_Terra_Nostra_Flur.jpg

Aber eigentlich wollte ich doch was ganz anderes zeigen! Hier noch das volle Panorama der Caldera von Sete Cidades - auch hier bei voller Wetterküche. Gerne hätte ich die hohen Steilwände des Kraterrandes auf dem Sensor gehabt, aber das Gefühl, mitten in einem Wolkenloch, quasi in den Wolken zu stehen, war auch etwas ganz Besonderes!

#uk05 - Sete Cidades, 150° Pano
bf_Pano_Sete_Cidades_3000.jpg

VG, Uwe
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
1.873
Symmetrie sehr cool und dasPano ist richtig klasse. (y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MuFTi
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.404
Das erste Photo ist meiner Meinung nach aus einem idealen Standort aufgenommen, um diese spezielle Landschaft angemessen darzustellen.

Zuerst hatte ich den Eindruck einer schönen Berglandschaft und konnte mir gut vorstellen, dort nicht nur meinen Urlaub zu verbringen, sondern ständig dort zu leben. Als mir klar wurde, dass es sich um eine im Untergrund aktive Caldera handelt, wurde mir bei dem Gedanken dort zu wohnen aber etwas mulmig...
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.879
Spät geschrieben, weil mir irgendwie der Neid hochkam.
Das ist schon eine wunderbare Ecke der Welt.
Und dann noch genauso wunderbar präsentiert.
Danke sag ich dafür erst dann, wenn Du mich beim nächsten Mal mitnimmst :cool:



Das erste Photo ist meiner Meinung nach aus einem idealen Standort aufgenommen, um diese spezielle Landschaft angemessen darzustellen....
Sic.

Zuerst hatte ich den Eindruck einer schönen Berglandschaft und konnte mir gut vorstellen, dort nicht nur meinen Urlaub zu verbringen, sondern ständig dort zu leben....
Aber sowas von Sic.

Als mir klar wurde, dass es sich um eine im Untergrund aktive Caldera handelt, wurde mir bei dem Gedanken dort zu wohnen aber etwas mulmig...
Manno, Mut zur Lücke.
Geile Ecke bleibt geile Ecke.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MuFTi
MuFTi

MuFTi

Beiträge
260
Als mir klar wurde, dass es sich um eine im Untergrund aktive Caldera handelt, wurde mir bei dem Gedanken dort zu wohnen aber etwas mulmig...
Dann sollte ich Dir noch ein paar Details vom See oberhalb der Stadt zeigen - auch ein Krater. Und Teil eines noch größeren Kraters, der die Stadt mit einschließt...

#uk06 Lagoa das Furnas
bf_Lagoa_do_Furnas.jpg
Wenn Du den unteren Teil des Bildes betrachtest, wird Dir einiger Dampf auffallen. Der kommt hier her:

#uk07 "Cocido"
bf_Cocido.jpg
Das Bohrloch vorne links wird oder wurde genutzt, um Kochtöpfe darin zu versenken. Ortsansässige Familien und Restaurants bereiten dort den "Cocido", einen traditionellen Eintopf, zu. Das Zeug darf dann einfach ein paar Stunden vor sich hin garen.

#uk08 - Heiße Miezen
bf_Heisse_Miezen.jpg
Am Rande dieser heißen Quellen machen sich es die Katzen auf den angenehm warmen, aber unangenehm riechenden Ausgasungen bequem. Die ockerfarbene Plaque kommt von Ablagerungen der heißen Dämpfe, die zwischen dem Geröll austreten.

In der Nähe fand ich noch diesen Verteilerkasten, unter dem sich wohl eine neue Austrittsstelle für heiße Gase geöffnet hatte:

#uk09
bf_Verteilerkasten.jpg
Leider konnte ich den gelegentlich rechts austretenden Dampf nicht erwischen. Seine eigentliche Funktion erfüllt dieser Kasten wohl nicht mehr. ;-)

Ja, da ist schon noch etwas Aktivität unter der Oberfläche.
Aber ich kann Dich beunruhigen: Die Scholle, auf der Du lebst und die sich "Festland" nennt, ist in Relation zu einem handelsüblichen Globus gerade mal so dick wie ein Fingernagel, schwimmt auf Tausende Grad heißem Gestein, das wiederum auf Tausende Kilometer dickem, flüssigem Eisen-Nickel-sonstwas-Gemisch schwimmt... Schöne Träume noch! :devilish:

Na gut, ich will mal nicht so sein: Für schönere Träume hätte ich da noch was Friedlicheres:
#uk10
bf_Farn.jpg
Dieser Farm wächst im Terra Nostra Park. Der Stengel von dem jungen Blatt ist übrigens so dick wie Dein Unterarm.

VG, Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyJan
dj69

dj69

Beiträge
2.724
Moin Uwe,
das sind echt tolle Bilder!
Und es ist wirklich so, sie machen Lust auf einen Urlaub dort :)
Auch wenn der Gedanke in einem aktiven Vulkan zu wohnen etwas gewöhnungsbedürftig ist ;)

Die verlinkten Panos sind klasse, danke dafür!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MuFTi
muezin

muezin

Beiträge
3.231
Super Bilder nachgekommen 👏
Das "#uk06 Lagoa das Furnas" ist ein sehr schöner Überblick 😀
Dass die Katzen den Geruch auf sich nehmen ...🙃

Die großen Panos sind sehr schön um sich alles nochmal genau anzusehen 👍
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.238
Sehr schöne Serie - wunderbare Natur! 🙂

Danke fürs Zeigen!

Gruß,
Oz
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
260
@dj69, @muezin, @oz75 - danke für die freundlichen Worte.

Das "#uk06 Lagoa das Furnas" ist ein sehr schöner Überblick
Das habe ich übrigens nicht in Groß nachgeliefert, weil es aus zwei schnell geknipsten Bildern entstand und qualitativ eher "so lala" ist. Für "nur mal zeigen" war es mir noch gut genug. ;-)

Danke sag ich dafür erst dann, wenn Du mich beim nächsten Mal mitnimmst
Wenn ich endlich mal den eigenen Jet habe, gerne! 😜