Anregung zum Thema Schwarz/Weißumwandlung

  • Autor des Themas Chris
  • Erstellungsdatum

Chris

Beiträge
204
Also hier hätte ich eine kleine Datei, wo ich ein paar Wege beschrieben habe wie ich hin und wieder Bilder in Graustufen umwandle.
Es kann natürlich gut möglich sein, daß einige Schritte abgekürzt werden können, aber es gibt ja 100 verschiedene Variationen, die dann Teils Geschmackssache sind.

Nun wünsch ich euch viel Spaß beim lesen und wenn Fragen sind, haut in die Tasten und lasst es mich wissen.
Rechtschreibfehler möge man mir bitte verzeihen ;)

http://www.pixel-terror.de/gfx/ps-tuts/schwarz-weiss-v1.pdf

Ich muß es leider als Textlink reinstellen, da die PDF den Rahmen sprengt.
Hoffe, daß es so aber OK ist.

LG Chris
 
10.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anregung zum Thema Schwarz/Weißumwandlung . Dort wird jeder fündig!
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Toll Chris, Danke für die Ausarbeitung

Habe sie natürlich noch nicht durchgelesen, ist aber sehr gut ausgearbeitet. Mit solchen Infos wird dieses Forum noch besser.
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Chris,
danke für das Tutorial.
Sieht auf den ersten Blick schlüssig aus.
Gruß
Uwe
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Auch von mir ein Danke für das Tutorial.
Werde das und dein anderes ausdrucken und mal nacharbeiten, mache EBV-mäßig viel zu wenig.

Gruß

Harald
 

Chris

Beiträge
204
Bitte, bitte, gern geschehen. Ich bn ja froh, wenn der ein oder andere es brauchen kann ;)
Sollten Fragen dazu aufkommen, stellt sie einfach.
Nur kann ich leide rnicht viel zu Programmen wie Photoimpact oder PSP sagen.
Ich bin da eher nen PS-Fanatiker, der nie wechseln will *g*

LG Chris
 

hookhook22

Beiträge
571
hi,
tolles teil.
habs mir runtergeladen.
bin zwar kein ps'ler, aber sehr gut auch in gimp 2.6 anwendbar.
danke für diesen tollen beitrag.
lg
joerg
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
@Chris: THX, very much! :klatschen:

Die Umwandlung in S/W ist eine Kunst.
Erst recht das Teilkolorieren mit Duplex etc.
Eine der umfassensten, aber gleichzeitig noch anwenderfreundlichen Veröffentlichungen zu diesem Thema habe ich gefunden bei:

Freeman, Michael. 2005. Digitalfotografie Schwarzweiß. Köln. Taschen-Verlag, Serie "evergreen".

Herrliche Bildbände mit Schwarzweiß-Photos habe ich in einer Serie von Terry Hope gefunden. Die Einzelbände waren jeweils einem Thema gewidmet: "Architektur", "Portrait", "Akt", "Landschaften" und "Still-Leben" (München. Laterna Magica Verlag). Ich habe nie recht verstanden, warum diese exzellenten Bücher zuletzt regelrecht verramscht und nicht neu aufgelegt wurden. Erinnert mich irgendwie an den Preisverfall bei der SD-Serie... :rolleyes: :psst:
 

Chris

Beiträge
204
Gern geschehen.
Ich danke dir auf jeden Fall für den Tip. Dem werde ich doch gleich mal nachgehen.
Das Thema S/W, bzw. Graustufen hat mich einfach in den Bann geschlagen, weil die Strukturen einfach viel intensiver rauskommen, als in den Farbvarianten.

Na mal sehen, was man da noch so alles erreichen kann ;)

LG Chris

ps.: Ich bin ehrlich gesagt sogar etwas überrascht, daß die PDF hier Anklang findet. Ich hab mir auch schon sagen lassen, daß dies alle snur 0815 geschreibe währe.
Tja, ich denke einfach, daß Profis da mehr herausholen können. Das Themengebiet ist ja nicht umsonst so Umfassen, daß damit immer wieder Bücher geschrieben werden können ;)
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
daß dies alle snur 0815 geschreibe wäre
Sowas sagt sich immer leicht daher - laß´ Dich davon nicht unnötig beeindrucken.
Tatsächlich ist allein schon die Arbeit mit dem Kanalmixer ein fast unerschöpfliches Thema.
> ars longa, vita brevis.

btw, zum Thema Literatur zur Bildbearbeitung kenne ich noch ein sehr spannendes Buch:

Kelby, Scott. 2005. Photoshop Farbkanäle. München: Addison-Wesley Verlag.

Dieses Buch zeigt grundlegende Techniken (S/W-Umwandlung; Schärfen; Rauschreduktion etc.) in Verbindung mit der Arbeit im informationsreichen L*A*B-Modus.
 

Chris

Beiträge
204
Danke dir auch für diesen Tip. Bisher hab ich mir die DOCMA Taschenbuchreihe geholt. die hat mir bisher schon ganz gute Dienste geleistet so von Grundlegenden Sachen her.

Von Scott Kelby hab ich bis dato nur Photoshop cs2 für Digitale Fotografie.
Ich seh schon, da kommt einiges an Lesestoff auf mich zu *gg*
Danke dir für die Mühen ;)

LG Chris
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.043
Hallo Chris,

danke für die Information auch von mir!

Grüße und schöne Photos

Klaus