Anhänge Automatisch Nummerieren

  • Autor des Themas rotweintrocken
  • Erstellungsdatum
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Anhänge Automatisch Nummerieren

@Sebastian

ist es vielleicht möglich die Anhänge (z.B.6 Bilder sind ja möglich) Automatisch sichtbar zu Nummerieren?

1-6; a-f oder was du vorschlägst! evtl. auch einfach die Nummer die das Bild beim Hochladen bekommt!

Die wenigsten (mich eingeschossen) Nummerieren ihre Bilder (Anhänge). So muss ich wenn ich mit einem Kommentar auf ein Bild Bezug nehmen will die Bilder durchzählen (natürlich nur bei >3 :D). Hier könnte so eine Nummerierung hilfreich sein.
 
11.04.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anhänge Automatisch Nummerieren . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Finde ich gut die Idee.
Alternativ könnten wir aber jedes Bild selber durchnummerieren, damit die anderen besser Bezug auf ein bestimmtes Bild nehmen können. (Eine "Automatik" wäre natürlich komfortabler.
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Ich grabe diesen thread mal wieder aus.
Es haben sich ja zwischenzeitlich viele neue User angemeldet.
Es wäre wünschenswert wenn die eingestellten Bilder von den Usern
auch gekennzeichnet würden.
Es erspart das dauernde Rauf- und Runterscrollen beim Abgeben der Kommentare.
Eine Automatik scheint es wohl nicht zu geben.
Just my 2 cents
Gruß
Uwe
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Oh, die Frage jährlich ja bald ...... wie schnell doch hier die Antworten kommen ..... oh ist ja noch keine Antwort gekommen .... :cool:
 

Bilderforum

Beiträge
917
Ist mir leider keine Lösung bekannt welche automatisch ablaufen würde.
 
Binärius

Binärius

Beiträge
361
Sollte viellleicht jeder der hier mehrere Fotos einstellt dann auch machen.
Ist ja nun wirklich nicht so schwierig. :)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.531
Hallo Rainer,

voll spannende Anleitung!:D:D ... und so spannende Photos ....:D:D

Im Sinne der Anklage aber genau zutreffend .... Du hast nummerierte Bilder automatisch eingefügt ... alle Achtung! Respekt!

Grüße

Klaus

P.S.: (ja "numerieren" schreiben wir doch tatsächlich inzwischen mit "mm":eek:)
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
das durchnumerieren wäre eigentlich überflüssig, wenn man zu jedem bild ein paar erläuternde worte dazuschreibt... auf die man sich beim antworten dann beziehen kann...

man knallt ja auchnicht wortlos seinen freunden und nachbarn die fotos nacheinander auf den tisch, sondern sagt: "schau mal, und diese kleine kröte kuckte so lieb"... oder "und hier waren wirdann im schloss"... "das ist der schlosspark"... "und dies das mausoleum".... usw. usw.

fänd ich super, wenn ihr das tätet... einige machen es ja schon... wird von mir auch bewundernd bemerkt und ins klassenbüchlein geschrieben :D
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
hahaha... siehste woll.... jetzt musste wohl in den sauren apfel beissen und selber numerieren... oder texten :D:p:p:p
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
wie schreibt man jetzt nummerieren / numerieren automatisch richtig?

Klaus hat recht, es ist wirklich "nummerieren"
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.531
wie schreibt man jetzt nummerieren / numerieren automatisch richtig?

Klaus hat recht, es ist wirklich "nummerieren"
Claus .... nicht alles an der Rechtschreibreform ist schlecht.;)

Konsonantenverdreifachung fand ich damals mehr als überfällig, weil zuvor absolut unlogisch.

Die "ß" bzw. "ss" Regelung (in Abhängigkeit eines vorangehenden betonten oder unbetonten Vokales) ist klasse und absolut zu begrüßen, weil alles andere nicht logisch war ...usw..

Der ganze andere Klumpatsch aber, der etymologisch gewachsene Schreibung neu geregelt hat, ist lächerlich und einfach NUR dumm.

Filosofie
Apoteke
Paragraf
Symmetrie
Nummerierung .... ("numerisch") aber weiterhin mit single "m", weil ja langgesprochen:D)
Portmonee
selbstständig
Rad fahren (statt Radfahren)
Partys (statt Parties)
Potenzial (statt Potential)

usw..

Sorry, da nehme ich mir auch in Zukunft die gestalterische Freiheit, mich antiquiert zu verhalten.
So mancher weiß ja, wie ich Photographie schreibe .... (zumal ... "Fotografie" ... schon vor 1996 zulässig war).;)

Nichts gegen Veränderungen, da wo's Sinn macht. Für n' paar Sachen aber bin ich schlicht zu alt ... mach ich nicht mehr mit!:eek:

Altmodische Grüße

Klaus
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
@ Klaus

Meine Rede !!!

Ich finde es lächerlich, dass man die Rechtschreibung an den Fehlern der Schüler anpasst ...
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.531
... Rechtschreibfehler sind ja nix wirklich Schlimmes ... ich habe in meinem Leben genug davon gemacht.:eek:

Es sollte aber die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln ... unsere Schriftsprache ist mir da doch zu schade für, als dass man ihre Vielfalt zu leichtfertig irgendeiner "Modernisierung" opfern sollte.

Grüße

Klaus

P.S. Sobald man einen Ausschuss dafür bezahlt, irgendetwas zu verändern, wird auch etwas verändert! Die Leute müssen ja ihr Geld erstreiten.

Leider kommt allzu oft auch AUSSCHUSS dabei heraus .....:eek::eek:

Grüße

Klaus
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Ich finde es lächerlich, dass man die Rechtschreibung an den Fehlern der Schüler anpasst ...
Nicht die Schüler sind daran Schuld, dafür wurde ein wissenschaftliches Gremium gebildet, das über Jahre hinweg diese Änderungen erarbeitet hat und das sogar mit Schweizer und österreichischer Beteiligung.;)

Wenn ich bei meiner Verwandtschaft in Österreich bin, unke ich immer, das Hochdeutsch für sie eine Fremdsprache ist, da dort noch fast ausschließlich Dialekt gesprochen wird.

"Als Varianten zu nach Hause und zu Hause waren bisher für die Schweiz und für Österreich auch nachhause und zuhause zugelassen. Seit 2006 gelten diese Varianten auch in den anderen an der Reform beteiligten Ländern."

Meinen Dank an die Schweizer :klatschen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Neueru...htschreibung_im_Jahr_2004_gegen.C3.BCber_1996

Es hat lange gedauert, aber nun scheinen die Schweizer auch damit zu arbeiten:

http://www.nzz.ch/nachrichten/polit...achpuristen_leisten_widerstand_1.3150502.html

Ich hoffe ja nicht, das sich irgendwann in meinem Leben die Kleinschreibung von "Winterhexe" durchsetzt. Das wäre dann wohl das Ende der deutschen Sprache.

Hoffentlich lesen Mitglieder dieses Gremiums hier nicht mit.:D
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.531
Nicht die Schüler sind daran Schuld, (...)
Hmmm,

letztlich doch Werner.

Die Schüler wussten immer schon (eben vor den Rechtschreibreform), dass man Symetrie mit "mm" schrieb, bzw. "Differentialgetriebe" mit "z".:eek::eek:

Wir Deutschen pflegen eine deskriptive Grammatik. Es wird geguckt, wie das Volk schreibt bzw. spricht. Schreibt also eine hinreichende Anzahl der Leute "falsch:eek:", dann wird das deskriptiv (also nachzeichnend/ beschreibend) als "richtig" definiert.

"Wegen Regen geschlossen" .... definitiv Dativ statt Genitiv .... (statt "Wegen Regens geschlossen", was mal richtig war) .....wird inzwischen mehrheitlich als richtig empfunden.

Vor 40 Jahren hätte jeder Deutschlehrer den Rotstift geschwungen.

Ganz im Gegensatz zum DUDEN üben die Briten eine radikal präskriptive (vorschreibende) Grammatik und Rechtschreibung.
Die Linguisten der führenden Universitäten definieren, was "richtig" und was "falsch" ist.

Die lachen über unsere deutsche Rechtschreibreform ... können das absolut nicht verstehen.

Sorry ... absolut OT hier natürlich .... manchmal kommt man auf Sachen .....

Grüße

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge