(Tiere) Am Wasser Teil II

  • Autor des Themas rotweintrocken
  • Erstellungsdatum
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Am Wasser Teil II

Anderer Tag, anderes Objektiv, selbe Modele, gleiche schlechten Lichtverhältnisse!

SDIM7366_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM7373_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM7400_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM7405_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM7415_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM7428_1-1 Kopie Kopie.jpg
 
06.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Am Wasser Teil II . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Wolfgang,
sehe ich hier das 100-300mm F4?

Die Aufnahmen sind Dir diesmal alle trotz schlechter Wetter Bedingungen gelungen. Benutzt Du ein Stativ oder wie hast Du diese Schärfe hin bekommen?

Die zweite Schwanen Kopf Aufnahme hat ja eine fantastische Schärfe
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Danke Werner, ja du siehst das 100-300mm F4, ich habe alle Aufnahmen bei F4 gemacht und ISO 100.
Die Aufnahmen sind im knien ohne Stativ entstanden.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Wolfgang,
dann schon einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem feinen Objektiv. Deine Objektiv Sammlung ist ja jetzt schon fast komplett. ;):rolleyes::eek:

Warte mal die Aufnahmen mit Sonne ab und Du wirst Augen machen und verstehen, weshalb ein Objektiv ohne OS teurer ist. Meine Traum Optik ist ja immer noch das 100-300mm 2.8, wenn da nicht der Preis und das Gewicht wäre. Mit 2-fach Telekonverter noch Blende 5.6, AF und 1020mm Brennweite bei dem Sigma SD14 1.7 Crop-Faktor.

Erst wenn die Sigma SD15 meinen Erwartungen nach guter ISO Qualität bei ISO 1600 entspricht, werde ich weiter in Sigma Tele Objektive investieren.
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Hallo Wolfgang,
dann schon einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem feinen Objektiv. Deine Objektiv Sammlung ist ja jetzt schon fast komplett. ;):rolleyes::eek:

Warte mal die Aufnahmen mit Sonne ab und Du wirst Augen machen und verstehen, weshalb ein Objektiv ohne OS teurer ist. Meine Traum Optik ist ja immer noch das 100-300mm 2.8, wenn da nicht der Preis und das Gewicht wäre. Mit 2-fach Telekonverter noch Blende 5.6, AF und 1020mm Brennweite bei dem Sigma SD14 1.7 Crop-Faktor.

Erst wenn die Sigma SD15 meinen Erwartungen nach guter ISO Qualität bei ISO 1600 entspricht, werde ich weiter in Sigma Tele Objektive investieren.
Die Erwartungen zu höheren ISO Fähigkeit nur nich so hoch stellen. Ich denke ISO 800 wie bei der DP2 ja, aber ISO 1600 noch nicht. Aber lassen wir uns überraschen. Ich habe zu meiner DP1 eine Pentax K-X erworben nachdem die SD14 von mir kapput gegangen ist. Die Hohen ISO sehen nur runterskaliert halbwegs vernünftig aus. Die Brillianz, Schärfe und Farbauflösung einer DP1/SD14 bekomme ich nicht hin. Da kann ich noch soviel an den Reglern stellen wie ich will. Vieleicht liegt es auch nur an mir. Mit der Sigma fällt es mir jedoch viel einfacher gute Bilder zu erhalten.

Gruß Sven
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.147
Hallo Wolfgang,

Aufnahme 2 und 6 finde ich perfekt!:klatschen::klatschen::klatschen:
Bei Aufnahme 6 gefällt mir besonders der gute Bildschnitt!;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.147
Hallo Sven,

(...) Die Brillianz, Schärfe und Farbauflösung einer DP1/SD14 bekomme ich nicht hin. Da kann ich noch soviel an den Reglern stellen wie ich will. Vieleicht liegt es auch nur an mir. Mit der Sigma fällt es mir jedoch viel einfacher gute Bilder zu erhalten.
Gruß Sven
Das geht mir mit CANON ganz genau so. Viele SIGMA-User, die mal "geschnüffelt" haben, berichten das so. Wir sind bezüglich der Kriterien, die Du oben anführst, sehr verwöhnt. Dafür muss ich der Canon wirklich überzeugende HIGH ISO Performanz besheinigen.... was ich von Pentax gesehen habe, ist ebenfalls klasse.

Natürlich ist das alles Pixelpeeping ... wir "jammern" auf höchstem Niveau.
Wirklich gut sind unter'm Strich wirklich alle Kameras.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Wolfgang, alle klasse:klatschen::klatschen:

Die 1 und die 6 sind meine Favoriten, wobei 6 so ein Standardwerk (aber ein Gutes) von ner Ente ist, bei 1 finde ich den Gesichtsausdruck super, 1 ist für mich die Nummer 1.:klatschen:
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Nr 1 ist Nr. 1

auch für mich.
An was liegt das aber ?
- Hauptmotiv in der Mitte ?
- Hintergrund als Nebenmotiv unscharf aber doch lenkt es ab vom Hauptmotiv.
???
Wahrscheinlich brilliert das Bild wegen der auszgezeichnet feinen Farben der Schnäbel.....

Vg
Karl-Heinz
 
sigkon

sigkon

Beiträge
269
Hallo Wolfgang,
davon bekommt man den (Schwanen-) Hals nicht voll. Motivseitig gefällt mir Nummer 4 besonders gut. Bietet DEN Gegensatz zur herkömmlichen "Abbildefotographie". Aus normaler "Ente auf'm Wasser" wird durch Licht, Reflexionen und Bildschnitt, eine Momentsituation, die sich selten so darstellt iund daher besonders betrachtenswert ist. Vielen Dank dafür :klatschen::rolleyes::D.

Grüße Jens
 

Ähnliche Themen