Affinity Photo funktioniert nicht

Wa50

Beiträge
5
Hallo
ich habe APh 1.10.5 installiert -> geöffnet -> Grundeinstellungen eingegeben -> Bild (jpg) geöffnet. Soweit alles OK. Mit dem Stempel eine Stelle aufgenommen um eine Ausbesserung vor zu nehmen. Der Stempel wird an eine ganz andere Stelle übertragen als ich mit der Maus angebe. Das Hauptmenue lässt sich auch nicht mehr selektieren. Auch das "x" zum Ausschalten kann nicht mehr selektiert werden. Das Programm kann nur noch mit dem Task-Manager geschlossen werden.
Ich habe Affinity Photo bereits 2x neu installiert. Das Problem ist immer das selbe.
Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

System: WIN10 prof 21H2
Betriebssystembuild: 19044.1741
 
Köpenicker

Köpenicker

Beiträge
22
Das kommt mir bekannt vor. Allerdings nicht am Rechner sondern am iPad. Mir hat immer geholfen die Ebene zu "Rastern". Dann klappt es, vielleicht auch bei dir?
Thomas
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
Frage:

Funktioniert eine ältere Version denn noch einwandfrei?! Sollte mich ggfls. wundern, wäre aber der
Nächste Schritt, um das Problem einzugrenzen!

Grüße

Klaus
 

Wa50

Beiträge
5
Hallo zusammen,
ich habe auch eine ältere Version installiert und dabei das gleiche Problem festgestellt. Ab dem Zeitpunkt wo ein Bild geöffnet wird ist das Programm tot, d.h. ich kann mit der Maus nichts mehr selektieren; auch das Programm nicht beenden. Andere Programme (z.B. Photoshop, Silkypix) funktionieren.
Ich weiss mir leider keinen Rat mehr.
Gruß wa
 
Köpenicker

Köpenicker

Beiträge
22
Tut mir leid das ich nicht weiter helfen kann. Da kein anderer von dem Problem berichtet denke ich das du bei dir weiter suchen musst. Ist dein System auf dem neusten Stand, alle Updates gemacht? Vielleicht hilft es den Vierenscanner bei der Installation zu deaktivieren. Vielleicht kann ein Windows User weiterhelfen.
Thomas
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
Affinity ist ja wirklich dafür bekannt, stabil zu laufen und EIGENTLICH gar keine Probleme zu machen.
Da ist an den Grundeinstellungen oder an Windows selber etwas "verdreht".

Das Problem ist ja immer, dass Affinity bei jedem UP- oder DOWNGRADE die eigenen Individualisierungen
beibehält bzw. übernimmt. 😊

Ich würde (wie folgt) vorgehen:

Affinity komplett auf Grundeinstellung zurücksetzen:

BEARBEITEN / STANDARTD / ZURÜCKSETZEN

Problem gelöst??? ------> wenn nicht --------->

Affinity über die Systemsteuerung deinstallieren ------->

Installationsordner C:\Programme\AFFINITY komplett löschen --------->

Affinity ganz neu installieren!


Wenn all das nicht hilft, dann muss leider WINDOWS neu installiert werden ..... es sei denn, Du hast eine
Systemsicherung, in welcher Affinity Photo noch einwandfrei funktioniert hat ..... dann eine Systemwiederherstellung durchführen!

TIPP: EASEUS TODO Backup Free ist eine völlig kostenlose Windoooof System-Backup Software, die tadellos
funktioniert, wenn Dir sowas in Zukunft erspart werden "will"😊.

EaseUS® Todo Backup Free - Kostenlose Backup-Software für Windows 11/10/8.1/8/7/vista

Ich würde Dir NICHT raten, in der Registry herumzuwerkeln, um dort den Fehler zu "töten"..... das wird eher weniger zum Erfolg führen ..... es sei denn, Du bist Programmierer??!

Grüße und viel Erfolg

Klaus
 

Wa50

Beiträge
5
Hallo zusammen,
ich habe jetzt Windows komplett neu installiert und anschließend Affinity Photo neu heruntergeladen und installiert.
Es ist jetzt nur WIN 10 Pro und Affinity auf dem PC. Leider funktioniert Affinity nach dem Öffnen eines Bildes wieder
nicht mehr, d.h. ich kann mit der Maus nichts mehr selektieren. Das Programm schließen ist nur noch mit dem Taskmanager möglich.

Da WIN 10 komplett neu installiert wurde, dürften keine Reste oder Fehler von vorherigen Installationen in der Registrie sein.
Aber, was ist die Ursache daß Affinity nicht funktioniert?
Ich weis wirklich nicht mehr was ich noch unternehmen kann.

Gruß Wa50
 

kris-kelvin

Beiträge
504
Hast Du vor der Neuinstallation die Partitionen formatiert ?
 
manne

manne

Beiträge
65
Manchmal hilft es wenn man ein Update von Win 10 auf Win 11 vornimmt.
Schwache Grafikkarte?, Wenig Arbeitsspeicher? Gerade bei PC, die schon einige Jahre hinter sich haben.
Da könnte der Hase ev. begraben sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekin06

Wa50

Beiträge
5
Hallo,
zunächst vielen Dank für die bisherige Hilfe.

Zu Formatierung der Betriebssystem-Platte: ich weis nicht, wie ich dir Platte formatieren kann, da darauf das Betriebssytem installiert ist und dieses dann die Formatierung verhindert. Aber bei der Neuinstallation von WIN10 wird die Platte meines Wissens automatisch formatiert.

Zu WIN 11 installieren: laut WIN-Update-Information ist mein PC nicht für WIN 11 geeignet.

Affinity Photo ist bis Ende letzten Jahres zu meiner Zufriedenheit gelaufen. Dann kam ein WIN-Update bei dem der PC sich "aufhängte" und nicht mehr zum funktionieren gebracht werden konnte. WIN10 und die Programme wurden komplett neu installiert. PC lief dann ohne Probleme. Affinity habe ich vor kurzem zum ersten mal wieder benutzt; funktionierte jedoch nicht. Alle anderen Programme funktionieren.
Bei dem PC-Crash muß sich etwas verändert haben, was durch die Neuinstallationen nicht zurückgesetzt wird und nur das Programm Affinity zum Absturz bringt.
Was könnte das sein und wie kann ich es reparieren?
Gruß Wa50
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.219
Hej...

mach doch mal den Task-Manager parallel auf und während du den Vorgang wiederholst, schaust du mal wie sich die einzelnen Systeme verhalten. Auf dem zweiten Reiter im Task-Manager wird die Auslastung für CPU/RAM/Festplatte/Netzwerk/GPU in % angezeigt.

Vielleicht ist dein CPU zu langsam?
GPU zu Schwach?
RAM nicht genug?
Festplatte voll?

So wäre meine erste vorgehensweis, um die Ursache zu finden.

Gruß, der Bü...
 
GD7

GD7

Beiträge
1.267
Bei mir ist noch 1.10.4 installiert und es wurde mir bisher nicht wie sonst immer angezeigt, dass eine neuere Version zur Verfügung steht.
 

kris-kelvin

Beiträge
504
Meines Wissens nach wird bei W10-Installation die Platte nicht automatisch formatiert und es bleibt viel Müll weiterhin drauf liegen.
Im Installationsmenü gibt es zum Formatieren der Partitionen extra einen Punkt.
Denke aber daran, Deine Daten vorher sichern !!!
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
.....Dito! Wenn Du die vorhandene Windows Version einfach nur überschreibst, werden falsche Konfigurationen beibehalten!
Bei einer kompletten Neuinstallation ist wirklich ALLES futsch.....jede App und jeder Gerätetreiber!
Es kann nicht an WIN 10 liegen, denn das nutze ich derzeit und die aktuelle Affinity Version läuft auch problemlos auf WIN-7 .....so nutze ich's auf einem anderen Rechner!
Bei Dir ist irgendeine DLL oder CONFIG im Eimer, die beim Update nicht überschrieben wird, solange eine Altversion existiert und nicht gelöscht wird!

Hättest Du das Affinity Stammverzeichnis manuell KOMPLETT gelöscht???!

Grüße und Erfolg! ☺️

Klaus
 

Wa50

Beiträge
5
Hallo,
zu Klaus-R : WIN10 wurde komplett neuinstalliert und dabei alles gelöscht. Wie kann dann eine DLL oder andere Datei auf der Platte bleiben?

Gruß Wa50
 
manne

manne

Beiträge
65
Eigentlich sollte das Programm laufen, wenn WIN 10 vollständig wieder wiederhergestellt wurde einschließlich Update.
Kennst du niemand aus deiner Gegend, der sich gut am PC auskennt und solche Problemchen beheben kann.
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.219
Hej...

ich hab die Lösung.

Systemsteuerung -> Apps -> Affinity -> Deinstallieren

danach im Browser auf Adobe.com gehen -> Foto, Video und Design -> Photoshop -> Installieren

😉

Gruß, der Bü...
 
  • Sad
Reaktionen: ekin06