AF-S DX Nikkor 55-300mm f/4.5-5.6G ED VR

kid80

kid80

Beiträge
716
Habe mir am Samstag nach reiflicher Ueberlegung das AF-S DX Nikkor 55-300mm f/4.5-5.6G ED VR, fuer die D5100 zugelegt.

Neben dem Kit Objektiv 18-55 vr finde ich es fuer mich als super Ergaenzung.

Auf meiner D80 schaut es super aus. Auf der D5100 etwas gross, jedoch gut.

Jetzt noch gut Motive, was sicher nicht so schwer sein wird hier in Thailand, und schon kann ich loslegen. :)
 
25.06.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: AF-S DX Nikkor 55-300mm f/4.5-5.6G ED VR . Dort wird jeder fündig!
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.808
Schreib doch mal, wie Du mit dem Objektiv zufrieden bist! Mit dem Brennweitenbereich bist Du schon ziemlich flexibel :)
 
kid80

kid80

Beiträge
716
Habe einige Testfotos mal gemacht. Nicht speziell eingestellt. Freihaendig vom Dach. Der Tempel ist gute 800 Meter Luftlinie entfernt.

Das Krankenhaus um die 500 Meter

die Schule ca. 400 Meter

Was mir gefaellt ist die ruhige Fokussierung, das Objektiv liegt gut in der Hand und ich bin ueberzeugt wenn ich eine gute Kameraeinstellung waehle, ein gutes Motiv im richtigen Blickpunkt habe, dann ist das 55-300 ein tolles Ding.

Tempel.jpg

kranken.jpg

schule.jpg

schule1.jpg

schule2.jpg

schule3.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
kid80

kid80

Beiträge
716
Den Vogel getestet wegen der Fokusgeschwindigkeit. Ein Vogel in Anflug. Endeckt voll gezoomt und abgedrueckt. Der Fokus hat mitgespielt mit der Geschwindigkeit.

Der kleine Vogel musste wegen dem Boukeh herhalten

und der Moench mit seinem Freund Hund, wegen der Ziel-Fokusierung

morgengast.jpg

seinfreund.jpg

anflug.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
kid80

kid80

Beiträge
716
Alle Fotos ohne Stativ, keine speziellen Kameraeinstellung. Nur Testfotos zum gucken wie das Objektiv mir an der D5100 liegt.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.808
Sieht ganz gut aus, besser als die Ergebnisse, die ich mit meinem Modell erzielen konnte :klatschen:

p.s. lies bitte hier mal nach, wie die Bilder ganz in den Beitrag eingebunden werden können - die Beiträge sind dann auch für kleine Bildschirmauflösungen besser zu lesen)