Adox HR-50 in Rodinal

mail@andreas
Beiträge
235
Hallo

In meiner Schublade lagen noch zwei Adox HR-50 welche ich am Wochenende in meine Canon EOS33 geladen habe. Während ein Film noch nicht voll ist habe ich den anderen schon entwickelt. Beide Filme hatte ich 2019 in Berlin bei Fotoimpex gekauft. Abgelaufen sind diese 09/2020, sprich für meine Schubladenverhältnisse recht frisch. ;) Warum ich eigentlich zu diesem Film gegriffen habe ist, dass ich eine Mail erhalten habe in der der Film als Verfügbar genannt wird. Bevor ich mir eine 30m Rolle zulege sollte ich mir diesen Film zumindest mal ansehen.
Beide KB Patronen sind aus Plastik und haben einen Bajonettverschluss. Das freut den selber Lader und reduziert damit den Preis ein wenig. Ob das bei der aktuellen Charge auch so ist kann ich natürlich nicht sagen.
Belichtet habe ich diesen mit 50 ASA und habe die Integralmessung an der EOS verwendet. Als Entwickler habe ich mich, entgegen der Empfehlung von Adox, für Rodinal entschieden. Warum Rodinal? Weil ich da noch gute 2,5 Liter rumstehen habe und weil ich neben Rodinal und PMK nicht noch einen weiteren Entwickler rumstehen haben möchte. Nach kurzer Suche wird man im Netz auch schnell fündig, dass andere diesen Film mit sehr gutem Ergebnis in Rodinal gebadet haben.
Ich habe den Ansatz 1:50 gewählt bei 10:30 Min.
Mit dem Ergebnis, siehe Bilder, bin ich für einen KB Film mehr als zufrieden. Der Film soll bis 280 lp/mm bringen. Das kann ich nicht überprüfen aber trotz Rodinal ist dieser Film sehr feinkörnig ohne steril zu wirken.
Auch soll mit diesem Film IR-Aufnahmen möglich sein. Den zweiten Film werde ich auch mit einem Woodschen Filter belichten und prüfen wie er auf die üblichen Filter anspricht. Diese werde ich zum späteren Zeitpunkt zeigen.
Die von mir gezeigten Aufnahmen wurden ohne jeglichen Filter gemacht.
Der Träger ist kristallklar und das abphotographieren macht keinerlei Probleme. Was für mich natürlich wichtiger ist ob ich die Information in der Duka auch aufs Papier bekomme ohne das es Probleme gibt. Eventuell muss ich die Zeit in der Entwicklung noch anpassen.

Zum Jetzigen Zeitpunkt ein Film den ich die bestellen werde.



Gruß
Andreas

Anbei die Links zu Fotoimpex bzw das Datenblatt

ADOX HR-50 135/36 mit SPEED BOOST - fotoimpex.de Analoge Fotografie

https://www.fotoimpex.de/shop/images/products/media/63360_4_PDF-Datenblatt.pdf
 

Anhänge

  • IMG_1750.jpg
    IMG_1750.jpg
    363,3 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_1764.jpg
    IMG_1764.jpg
    239,5 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_1764_01.jpg
    IMG_1764_01.jpg
    306,7 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_1767.jpg
    IMG_1767.jpg
    213,2 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_1767_01.jpg
    IMG_1767_01.jpg
    330,5 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_1769.jpg
    IMG_1769.jpg
    606,8 KB · Aufrufe: 10
mail@andreas
Beiträge
235
In der letzen Aufnahme ist der IR Effekt zu erahnen. Rotfilter 25a.
 

Anhänge

  • IMG_1803.jpg
    IMG_1803.jpg
    515,1 KB · Aufrufe: 3
  • IMG_1795.jpg
    IMG_1795.jpg
    540,3 KB · Aufrufe: 3
  • IMG_1815.jpg
    IMG_1815.jpg
    523,2 KB · Aufrufe: 3
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.635
.....Sieht für mich alles sehr gefällig aus!😊
Vom Motiv her gefällt mir das letzte Bild (1815) "die Bäume" am besten.
Ansomsten kann ich Deiner Analyse nur zustimmen ..... geht sehr gut in Rodinal.

Rodinal ist zwar in der Tendenz ein schärfesteigender Entwickler (kein Feinkornentwickler), macht aber
nie aus einem an sich feinkörnigen Film einen "Kornhagel".🤣

Rodinal ist schon genial! Ich liebe das Zeug, weil es so flexibel einsetzbar ist und weil man damit praktisch
jeden Film ordentlich entwickelt kriegt. Ferner gibt es jede Menge Daten und Erfahrungswerte für Rodinal.

Ist ein guter Film offensichtlich! Viel Spaß mit der 30m Rolle!😊

Ich müsste einen zweiten BULK-Loader haben ......😊

In meinem ist eine 30m Rolle Fomapan 100 eingelegt ..... da kann ich noch lange dran "knabbern"

Ich nehme zum Neubefüllen übrigens ganz normale gebrauchte Blechpatronen ..... geht klasse sogar mehrmals .......😊

Grüße und schöne Photos

Klaus