Adieu, Deli!

MuFTi

MuFTi

Beiträge
375
Eigentlich wollte ich hier keinen "Cat Content" hochladen. Aber heute mache ich mal eine Ausnahme, weil ich eine gezielte, letzte Fotosession mit meinem (Ex-) Kater gemacht habe, bevor er nun in sein neues Heim bei meiner Ex gekommen ist. Ein guter Mauser, ein geselliger, geschwätziger und verschmuster Kamerad wird mir fehlen. Daher brauchte ich ein paar Erinnerungsbilder, die nicht nur nebenbei geknipst waren.

Als Studio diente der Dachboden mit Morgenlicht durch die Giebelfenster. Portraitobjektiv Olympus 45mm f/1.8 MFT.
Katzen sind ja über jede Kritik erhaben, aber für konstruktive Kritik bin ich wie immer offen.

#uk01 - Stark beschnittene Portraits sollen ja schwer angesagt sein. ;-)
bf_P1070152.jpg

#uk02 - "Der kleine Deli möchte aus dem Katzenparadies abgeholt werden"
bf_P1070168.jpg

#uk03
bf_P1070180.jpg

#uk04
bf_P1070223.jpg

#uk05
bf_P1070234.jpg

VG, Uwe
 
26.01.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Adieu, Deli! . Dort wird jeder fündig!
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.750
Grüß dich Uwe, erstmal ein sehr schöner Kater und Danke fürs zeigen.....(y)(y)

was mir gleich auffällt, Bild 1 liegt der Focus auf der Nase und die Augen sind in der Unschärfe, bei Bild 5 genau anders herum ( was Ansicht besser ist aber du hast bei der Distanz die Blende zu weit offen ), schöner finde ich es, wenn das gesamte Gesicht scharf ist.

Bild 1 zu eng beschnitten ( Stück Ohr ab)
Bild 3 finde ich auch in der Breite etwas eng, alle anderen find ich sehr gut...(y)(y)
 
muezin

muezin

Beiträge
3.437
Hi Uwe,
sehr schöne Erinnerungsfotos(y)
für mich ist es Bild #uk05 :)
Es ist immer schade, von einem Gefährten verlassen zu werden :unsure:
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
375
was mir gleich auffällt, Bild 1 liegt der Focus auf der Nase und die Augen sind in der Unschärfe, [...], schöner finde ich es, wenn das gesamte Gesicht scharf ist.
Bild 1 zu eng beschnitten ( Stück Ohr ab)
Hi Peter und danke für die Anmerkungen - ich hatte genau das zu Bild 1 schon erwartet. Da hatte ich mein Kamera-Setup noch nicht fertig, und der Kater kam schon neugierig auf mich zu. Da war dann noch nicht das Focus Following aktiv bzw. eben Nase statt Augen scharf, was ich auf dem Display so schnell nicht bemerkt hatte.
Dafür war die ISO-Sperre noch aktiv (bei 3200), da hatte die Automatik also keine Chance, eine höhere Blende zu wählen. Es war in der Ecke dann doch dunkler, als mir das erst vorkam.

Leider bin ich anfänglich in die "Scharfschützen-Falle" getappt, sprich: ich war zunächst im Einzelbild-Modus unterwegs und dachte, ich bekomme die sowohl interessant als auch scharf hin. Reingefallen.
Später habe ich dann auf Serienbild geschaltet, da sind #uk04 und #uk05 herausgekommen.
Persönlich kann ich mit der #1 leben, da mir der eingefangene Ausdruck viel bedeutet und ich leider nichts Vergleichbares mit scharfer Augenpartie habe. Da werde ich dann über das handwerkliche Mißgeschick hinwegsehen müssen.

VG, Uwe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966