Adaptierte Objektive an Samsung NX

crazy

crazy

Beiträge
644
Hallo zusammen,

da ich schon seit geraumer Zeit mit viel Freude adaptierte Objektive an meinen Samsung-Kameras nutze (vorwiegend an der NX30, weil der recht gute Sucher doch manches Mal sehr hilfreich ist), möchte ich hier gerne immer mal wieder ein paar Bildergebnisse zeigen. Und ich will einfach die Hoffnung nicht aufgeben, daß sich doch noch wer findet, der den Samsung-Kram nutzt und mal hier schreibt und Bilder zeigt, aber das nur am Rande...

Fange ich mal mit einem Objektiv an, mit dem ich langsam immer "wärmer" wurde und welches heute eines meiner absoluten Lieblingsobjektive aus der M42-Riege ist: Das Pentacon 30mm 3,5. Eigentlich ist das ein Meyer Optik Görlitz Lydith, wurde aber im Rahmen der Zwangszusammenführung von Meyer Optik und Pentacon dann unter dem Markennamen Pentacon weiter gebaut. 10 Blendenlamellen ergeben für meinen Geschmack einen wunderbaren Unschärfeverlauf, die Mechanik wird wohl noch in 50 Jahren einwandfrei funktionieren und die Schärfe über das gesamte Bildfeld gefällt mir auch sehr gut. Ich führe das Ding jedenfalls sehr gerne aus! Gerechnet wurde dieses Objektiv vor mehr als 60 Jahren.

Erstmal ein Photo unter Einsatz eines 6 oder 8mm-Zwischenringes (ich weiß es schlicht nicht mehr) bei Offenblende an der Naheinstellgrenze im Nieselregen:

SAM_0645.JPG

Offenblende und Naheinstellgrenze ohne Zwischenringe:

SAM_0254.JPG

Und hier mal nicht ganz so nah und auf einen mittleren Blendenwert eingestellt. Die Unschärfedarstellung wird zwar unruhiger, ist aber nach meinem Dafürhalten immer noch recht gefällig:

SAM_0294.JPG

Viele Grüße
crazy
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gewa13 und Robert
08.07.2020
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Adaptierte Objektive an Samsung NX . Dort wird jeder fündig!
crazy

crazy

Beiträge
644
War ja wieder klar, daß ich was vergesse - nämlich ein Bild, das ich auch noch zeigen wollte. Die Bilder sind übrigens nur rudimentär nachbearbeitet, in allen hier gezeigten Fällen nicht beschnitten, nur leichte Gradationkurveneingriffe und moderate Nachschärfung mit Gimp (unscharf maskiert).

Und wieder das 3,5 30mm Pentacon:SAM_0045.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Harald

Harald

Beiträge
1.218
Sehr feine Bilder!
Ich hab noch eine NX10 und auch einen M42 Adapter dazu. Könnte ich mal bei Gelegenheit ausführen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: crazy
crazy

crazy

Beiträge
644
Danke für die Blumen! Und ja: Wenn Du wirklich Spaß und Lust hast, führ' die NX10 mal aus. Wenn ich nicht total daneben liege, müßte die NX10 den gleichen Sensor und die gleiche Bildverarbeitung aufweisen wie die NX100.
Die habe ich hier in meinem Bestand und der kleine Oldtimer macht sehr gefällige JPGs - die sind direkt aus der Kamera schon wirklich gut und können auch 10 Jahre nach Markteinführung überzeugen (übrigens nicht nur mich).

Viele Grüße
crazy
 
crazy

crazy

Beiträge
644
Zwei weitere Beispiele des Meyer-Optik / Pentacon 3,5 / 30mm. Diese cremige Unschärfedarstellung bereitet mir neben der Haptik und neben den sonstigen Qualitäten dieses Objetkives immer wieder sehr viel Freude beim Photographieren und beim Sichten der Bilder.

SAM_0080_kl.JPG

Hier quadratisch beschnitten. Bei allen bisher hier gezeigten Bildern wurde bezüglich der Unschärfedarstellung nicht EBV-technisch nachgeholfen!

SAM_0276.JPG

Viele Grüße
crazy
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gewa13 und Harald
Harald

Harald

Beiträge
1.218
Gefallen mir auch gut!

Ja, die NX10 hat auch den 14MP Samsung Sensor, den es schon in der Samsung GX20 / Pentax K20D gab.
Ich mag dessen Farben ganz gerne.

Das hier ist aus der NX10, allerdings mit dem Samsung NX 18-55mm F3.5-5.6 OIS Kitobjektiv, das ich nach Reparatur ausgeführt hatte:

nessel2k.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: crazy
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.692
Tja .... das Meyer Lydith 30mm/3,5 war das zweite Objektiv, das ich mir (damals schon gebraucht) zu meiner Praktica L2 gekauft habe. Natürlich habe ich das immer noch .... hat einen der vielen Ehrenplätze in meiner Sammlung. 😊 Mein allererstes war ein 50er Domiplan, das leider nicht überlebt hat (fiel mir ja damals vom Tisch) .... klar, dass ich eine anderes anstelle zur Hand habe.

Mit dem 30er habe ich wohl unzählige Negative belichtet und entwickelt. Ich war damals (in den 70ern) sehr zufrieden damit.

Heute (digital genutzt) muss gesagt werden, dass es kein Schärfewunder ist und auch etwas "flau" zeichnet ..... auch wenn in glasklarem Zustand, wie meines.
Auch die Randschärfe ist (bei Kleinbildnutzung) nicht auf dem Niveau von zeitgleichem Spitzenglas. Auch Abblenden repariert das IMHO nicht wirklich.

Auf jeden Fall ist das ein Fünflinser mit Charakter! Das Bokeh ist schön und weich (auch aufgrund der 10-Blattblende.)

Der Blendensteller mit Vorwahlanschlag (keine Springblende) hat wirklich was .... das Zebradesign ist endschön!

Grüße und schöne Photos damit.😊

Klaus
 
crazy

crazy

Beiträge
644
.... Heute (digital genutzt) muss gesagt werden, dass es kein Schärfewunder ist und auch etwas "flau" zeichnet ..... auch wenn in glasklarem Zustand, wie meines.
Auch die Randschärfe ist (bei Kleinbildnutzung) nicht auf dem Niveau von zeitgleichem Spitzenglas. Auch Abblenden repariert das IMHO nicht wirklich. ...
Hallo Klaus,

ich bin mal in mich gegangen und hab' mich gefragt, ob ich ob meiner "Zuneigung" zu dem in Rede stehenden Objektiv vielleicht doch zu unkritisch geworden bin. Nur kann ich nach nochmaliger und kritischer Sichtung diverser Photos nicht wirklich erkennen, daß das Pentacon 30 /3,5 Probleme mit der Schärfe hat bzw. flau zeichnet. Kann es sein, daß Du ein Meyer Görlitz aus der Anfangszeit beschreibst und ich eines der letzten Pentacon nutze, welches hergestellt wurde? Soweit ich mich erinnere, wurde wenigstens nach und nach die Vergütung der Objektive entscheidend verbessert. Kann unser unterschiedlicher Eindruck vielleicht daher rühren?

Damit es nicht ohne Photo bleibt und mal ein Bildbeispiel eines anderen Objektives gezeigt wird:

SAM_0418.JPG

Das Photo ist mit dem als Porst gelabelten Makro-Ennalyt 4/24mm gemacht - tatsächlich komplett "Made in West-Germany" von Enna in München. Schönes Ding, macht viel Freude! ....trotzdem ist die Unschärfedarstellung des Pentacon 30/3,5 einfach viel geiler...

Viele Grüße
crazy
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
crazy Samsung wird infrarot... Samsung NX Bilder besprechen 34
Ähnliche Themen