Smalltalk abstrakte Komposition

  • Autor des Themas fluuu
  • Erstellungsdatum
27.06.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: abstrakte Komposition . Dort wird jeder fündig!

pedro

Beiträge
516
Bitte jetzt nicht falsch verstehen, denn auch ich mache oft schwierige Sachen.

Aber hier stimmt etwas mit der Beziehungsdynamik der Objekte nicht. Da fehlt Leben.

Gruß

pedro
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Wenn das Leben minimalistisch ist aber noch atmet schaut es eventuell so aus. Finde wir können in Deutschland ein etwas reduzierteres Leben führen und würden immer noch überleben...
Das Bild soll Mut machen es nicht immer so dicke zu brauchen um Leben zu können, sich mal auf das Wesentliche konzentrieren und mit schlichter Ästhetik glücklich sein.
 

pedro

Beiträge
516
Da haben wir uns jetzt aber doch falsch verstanden.

Gerade Abstrakta müssen exakt komponiert sein, wollen sie nicht in die Beliebigkeit abdriften.
 

hookhook22

Beiträge
571
hi,

....mag sein, dass ich etwas voreingenommen bin, jedoch erschließt sich mir der inhalt deines fotografischen werkes nicht......
die mauer ist ne mauer, die ästlein sind ästlein, der rote kreis ist ein kreis und der käfer bleibt ein käfer......

ziemlich konkret alles.....


If you are by nature a loner, a crusader, an outsider, a jester, a romantic, a melancholic, or any one of a dozen personalities, that quality will shine through your work. ~Twyla Tharp, The Creative Habit* | S. 40

....wenn ich das bild interpretieren sollte im bezug auf den künstler und seine vorstellungswelt, so würde ich sagen, dass es sich hier um die darstellung einer individuellen, selbstgewählten isolation handelt........

also nichts für ungut.......


p.s.:das foto an sich, handwerklich betrachtet, ist imho gar scheußlich und würdig für die tonne....


lg
joerg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.855
Hallo zusammen,

BITTE BITTE BITTE ....:eek::eek::eek: .... Hier darf absolut jede Meinung vertreten werden ... bitte aber freundlich.

Auch Missfallen kann doch nett und konstruktiv verpackt werden, das kriegen wir doch alle hin.;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

hookhook22

Beiträge
571
hi,
wer ein bisschen forenerfahrung hat, der kennt ihn ja....
nun...jedem das seine.....
lg
joerg
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Höflich formuliert:

Ich würde es bei mir nicht an die Wand hängen.
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Im Leben habe ich gelernt:

Kunst ist was ich nicht verstehe

Da ich das Bild nicht verstehe muss es Kunst sein.

Auch nach deiner Erklärung suche ich selbige Deutung und kann sie im Bild nicht erkennen.
Die von Jörg gesehen Isolation hingegen kann ich in dem Bild durchaus sehen/ intepretieren.
Auch für das Thema "Ausgrenzung" oder "Eingrenzung" könnt ich es mir vieleicht vorstellen aber keineswegs sehe ich in der minimalistischen Tristesse irgendwo Hoffnung.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich weiß nicht,
was ihr gegen das Bild habt.
Ich finde es völlig in Ordnung, denn ein jeder Mensch hat eine andere Sichtweise
und Interpretation.
Selbst ich fotografiere die unmöglichsten Sachen,
weil mir im entsprechenden Moment Gedanken durch den Kopf schießen.

Wir alle Leben mit Bildern der unterschiedlichsten Art,
ob es gefällt oder nicht, muss ein Jeder mit sich selbst ausmachen.

Kritiken sind natürlich erforderlich, sie sind das Salz in der Suppe :)
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Es hat keiner etwas gegen das Bild geäußert, zumindest nicht direkt, alle sind lieb und nett geblieben.
Wenn ich behaupte, dass dieses Bild Kunst ist und Kunst nur dann wirklich als solches bezeichnet werden kann wenn sie provoziert, auch in der Fotografie, dann sind die Reaktionen geradezu erschreckend bestätigend.
Halte das Bild für eine ganz einfache schlichte Komposition die nicht die Sehgewohnheiten von Hochglanzprospekten bedient, mehr nicht.
Wenn jemand aus Prinzip mit Vorurteilen an die Sache ran geht wegen dem mehr oder weniger bekannten Nick fluuu, der sollte in sich gehen und Selbstreflexion betreiben aber nicht seinen Frust hier einbringen.
Dieses Bild verkörpert ein ernstes und sachliches Thema und ich bitte darum es auch so zu behandeln.
An die Wand im Schlafzimmer würde ich es auch nicht hängen aber die Serie gibt es als kleines Buch und ist so veröffentlicht.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Ein weiteres Bild aus der Serie mit Minimalismus und dezenter Komposition.
Auch wenn es hier niemand wahrhaben will, diese Bilder haben eine starke Wirkung auf den Betrachter im psychischen Bereich, sie gehen direkt ins Gehirn und plätschern nicht an der Oberfläche.
Das ist Wahrnehmung innerer Strukturen pur und Vorsicht ist geboten, nicht oberflächlich schauen, es könnte zum falschen Blick führen.
Aufgenommen mit SD10.
 

Anhänge

fluuu

fluuu

Beiträge
163
Sicher, eine Mauer, vertrocknete Äste und Blätter aber das ist nur oberflächlich der Inhalt.
Bei tiefer gehender Betrachtung sind es die Strukturen die zur Abstraktion führen und somit Gedanken entstehen lassen die aus der Gegenständlichkeit ein Bild abgeben über Vorgänge die gemeinhin unsichtbar sind.
So entsteht ein einfaches abstraktes Bild mit konzeptioneller Tiefe, Schlichtheit und Minimalismus auslotend.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L*A*B Suche Einfache Komposition Sigma Bilder besprechen 8
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge