8mm Fisheye für 200 EUROnen

  • Autor des Themas Hippo
  • Erstellungsdatum
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Gerade nur in nem anderen Thread darüber geschrieben, deshalb hier nen neuen, damit es übersichtlicher wird!

Ich habe mir vor 2 Tagen das Samyang 8mm Fisheye bestellt, das Teil wird auch als Walimex, Bower, Polar und Falcon verkauft.
Ich habe das Falcon mit Pentax-K in GB bestellt, kostet dort um die 200 Euro.

Bilder die mit dem Teil gemacht wurden findet man u.a. hier:
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=511600
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=508430
http://www.flickr.com/photos/tags/samyang8mm/

@Uwedd
Bilder mit der Sigma folgen, wenn ich die Linse hier habe!

17047_samyang_8mm_bud.jpg

Samyang-8-mm.jpg
 
29.12.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 8mm Fisheye für 200 EUROnen . Dort wird jeder fündig!
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Gut, kaufen würde ich mir jetzt auch kein Fisheye, aber ein "kostenloses" zum Spielen find ich ganz cool!

Hallo Rainer,
da hast Du aber Deine Meinung geändert.:D:D
Glückwunsch zum 8mm
Gruß
Uwe
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.329
Danke! Der Thread im blauen Forum ist ja vielversprechend. Berichte mal, ob das mit dem Pentax-Bajonett gut klappt. Sollte bei 8mm kein unendlich-Problem mehr geben, oder??
DAS wäre wirklich eine Alternative. So wie Klaus's Supertele... 13mm f3,5 für 200 Euro klingt wirklich einladend.

Bin auf deine ersten Bilder sehr gespannt.

Grüße,
Uwe
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
@netzuser (Uwe)

Du musst wieder die ollen Kamellen aufwärmen:D;):psst:
Danke, bin schon ganz heiß drauf!:)

@Uwedd
Neh, eher umgekehrt, PK lässt sich weiter fokussieren, also über Unendlich, habe aber was gelesen wie sich der Fokus auch justieren lässt, und zwar hier, dann passts einfach wenn man was ablichtet das weiter als 3Meter entfernt ist ... einfach aufdrehen:cool:!

Die Bilder im blauen Forum fand ich auch ganz gut, und schreiben tun die nichts schlechtes über die Linse!
 

MartinB82

Beiträge
330
Habe hier der Vollständigkeit halber mal eben meinen Quote aus dem Thread "Wer kennt dieses Extremtele? - SAMYANG 650-1300mm" beigefügt:
[ http://www.bilderforum.de/t1207-p2-wer-kennt-dieses-extremtele-samyang-650-1300mm.html ]

Auf Lenstip findet man drei Tests zu den Brennweiten 8mm, 14mm und 85mm die ebenfalls (fast) durchweg positiv ausfallen und über den durch Klaus genannten Shop (sehr) günstig zu beziehen sind. Einziger Haken: unverständlicherweise wurde durch Samyang der Sigma SA-Anschluss vergessen :eek:.
Laut Uwe hat Canon das gleiche Auflagenmaß wie Sigma. Man muss nur das Canon-Bajonett durch ein passendes Sigma SA ersetzen :rolleyes:.


Der Link zu den Tests der Brennweiten 8, 14 und 85mm:

http://www.lenstip.com/index.html?t...6&model=&typ=0&moc=0&przetest=1&szukaj=Search


Viele Grüße

Martin
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Danke für den Test-Link!!
Das mit dem Canon Bajonett hatte ich auch überlegt, aber da müsste ich ja erst ein SA-Objektiv schlachten oder nen M42 Adapter umbauen.
Einen M42 Adapter kann ich immer noch umbauen, da man ja nachjustieren kann.

Manche justieren obwohl es das passende Bajonett ist, mir war es erst mal wichtig, das ich die Linse gleich verwenden kann!
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
So, nun der erste Bericht,
das FishEye ist am 31.12 gekommen, am 28.12 hatte ich es in Glasgow/GB bestellt.


Ein kleines bisschen Horror zu Jahresende, als erstes musste das PK Bajonett angepasst werden, also diesen „Überstand“ und den „Blendenhebel“ entfernt, ich hatte dazu das Bajonett entfernt um Beschädigungen an der Linse zu vermeiden!


Als alles passte, natürlich gleich die Linse drauf und nun der Horror, alles Unscharf:eek:, Egal bei welchem Fokus, nur bei Blende 22 konnte man die Bilder noch einigermaßen ansehen:psst:!


Also habe ich mich drüber gemacht und den Fokus eingestellt, Garantie hatte ich ja nach der Aktion mit dem Bajonett nicht mehr!


Ich hab mich dann an diese beiden Anleitungen (1,2) gehalten, vorher zwei Bilder gemacht, beide mit Blende 3.5, eins bei 0,30 Meter und eins auf Unendlich.
Das Bild 0.30 war schärfer als das in Unendlich aufgenommen, nun wusste ich schon in welche Richtung ich drehen muss.


Das Justieren hat funktioniert, Unendlich habe ich auf Unendlich eingestellt,
nun kann ich wieder ruhig schlafen!


Bei Blende 3,5 bin ich schon zufrieden.
Bei Blende 8 auf Unendlich, kann man schon sagen das es ab 50cm Abstand scharf ist, fast wie FixFocus:)!


So, hier mal ein paar Schnappschüsse mit Blende 8 von Heute:


IMG07628.jpg

IMG07631.jpg

IMG07632.jpg

IMG07644.jpg

OK, die Linse ist schmutzig, ich mach mal sauber...
IMG07647.jpg

Schlabber ... fertig
IMG07651.jpg
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Rainer,
das erste Bild wäre Top, wenn die rechte Person vollständig am Bildrand zu sehen wäre.
Wie schwer das fotografieren mit einem Fisheye ist, zeigen die Beiden letzten Bilder. Da ist der Fotograf auch noch in das Bild gekommen.
Bei Bild 3 hättest Du besser wegen der Perspektive in die Hocke gehen sollen.
Das letzte Bild hat schon sehr starke CA am Ärmel, bei sonnigem Wetter wirst Du darauf achten müssen.

Für den Preis macht es aber doch insgesamt eine gute Figur.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Rainer,
das erste Bild wäre Top, wenn die rechte Person vollständig am Bildrand zu sehen wäre.
Wie schwer das fotografieren mit einem Fisheye ist, zeigen die Beiden letzten Bilder. Da ist der Fotograf auch noch in das Bild gekommen.
Bei Bild 3 hättest Du besser wegen der Perspektive in die Hocke gehen sollen.
Das letzte Bild hat schon sehr starke CA am Ärmel, bei sonnigem Wetter wirst Du darauf achten müssen.

Für den Preis macht es aber doch insgesamt eine gute Figur.
Hallo Werner,
danke für Deine Antwort.
Das ich oft mit selber drauf bin ist mir auch aufgefallen, mal der Ärmel, mal der Fuß, wie Du schon schreibst, alles nicht so einfach und gewöhnungsbedürftig.
Die letzten zwei waren wärend dem laufen aufgenommen, habe nur die Kamera hingehalten und abgedrückt, der Hund hält ja auch nicht still.

Das an dem Ärmel ist mir auch aufgefallen:eek:, bin schon gespannt wie es bei Sonne wird!
Ich finde auch das die Preisleistung OK ist!!!!
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Rainer,
das stellt eine neue Herausforderung dar.
Da wirst Du Dich umstellen müßen.
Wie Werner schon sagt,immer die Arme schön dicht am Körper.:)
Aber die ersten Eindrücke sind nicht schlecht.
Und mit den richtigen Motiven wird das schon.
Gruß
Uwe
 

MartinB82

Beiträge
330
Hallo Rainer,

danke für den Link zwecks korrekter Fokussierung.

Ich war in dem Irrglauben, dass bei dieser kurzen Brennweite auf Grund des unterschiedlichen Auflagenmaßes kein Fokussieren mehr möglich wäre :D.
Wie schön, dass ich mich da getäuscht habe!

Ich freue mich auf weitere Bilder von dir, das Objektiv finde ich sehr interessant. Bietet sich dir eventuell die Gelegenheit, für Innenaufnahmen vom Dom? Das wäre klasse!

Viele Grüße
Martin
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Martin,
na da bin ich ja froh das Du nichts geschrieben hast, von der Vermutung das man die Linse nicht fokussieren kann, sonst hätte ich bestimmt keine gekauft!
Allerdings ist selbst mit Sucherlupe eine Fokussierung nicht möglich, das Lämpchen im Sucher (bei Blende 3,5 unter 3 Meter) hilft, oder Blende 8, da muss man nur draufhalten und abdrücken!:D:)

Innenaufnahme vom Dom, welcher Dom?
Ich bin aus Reipertsgesee:eek: bei 91282 Betzenstein, wir haben hier nicht mal ne Kirche
, oder meinst Du nur mal Beispielbilder aus einer großen Kirche, da schau ich Morgen mal, ob wir irgendwo vorbeikommen!!!
 

MartinB82

Beiträge
330
Hallo Rainer,

hatte den Nürnberger Dom im Kopf, aber das sind ja noch mind. 40km von dir weg. (Außerdem haben die meines Wissens dort eh Photoverbot erlassen...)

Insofern sind Innenaufnahmen einer normalen Kirche sicher ebenfalls ausreichend, der enorme Blickwinkel ist ja das interessante.

Wenn ich das in dem Review Richtig gelesen habe ist, dass Fokussieren in sofern kein Problem, weil alles ab 1m bis unendlich scharf ist! :D


Viele Grüße
Martin
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Martin,
neh Nürnberg ist zu weit für ein paar Schnappschüsse und nen Dom haben die dort nicht, der nächste wäre in Bamberg oder Regensburg.

Hier mal die Dorf-Kirche :D von Ottensoos bei Lauf a.d. Pegnitz:).

Bei den ersten waren leider Wassertropfen auf der Linse!

Kirche Ottensoos FishEye 1.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 2.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 3.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 4.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 5.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 6.jpg
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Noch ne Ladung:eek:

Kirche Ottensoos FishEye 7.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 8.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 9.jpg

Kirche Ottensoos FishEye 10.jpg

Zum Vergleich zwei Bilder mit dem 12-24mm, eins 12mm und eins leider 13mm:eek:.

12mmOttensoos.jpg

12mmOttensoos 2.jpg
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hier ein noch paar andere...

Lauf an der Pegnitz
Lauf an der Pegnitz 1.jpg

Lauf an der Pegnitz 2.jpg

Ein Passbild-Automat von Innen, nur wegen des Weitwinkels.
Passbild-Automat.jpg

und das noch...
SnowBlind.jpg
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Rainer,
danke für die anschauliche Demo und die Vergleichsbilder.
Da sieht man doch jeden mm nach unten.;)
Gruß
Uwe
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Rainer,
ich glaube ich bin mit meinen 56 Jahren zu alt für solche Perspektiven.

Die Bilder sind gegen die Ersten mit diesem Objektiv wirklich sehr gut geworden. Die beiden ersten Bilder von Pregnitz gefallen mir sogar, sehr gelungene Perspektive und bei der Schärfe und Farbe macht sich das Objektiv sehr gut, besser als diese Riesentüte von Klaus.

Nur CA und die Licht Empfindlichkeit scheint doch sehr groß zu sein. Der Fleck an der Dachrinne und am Lichtmast kommt wohl durch die schlechte Vergütung der Linsen.

Aber ein gutes Fisheye hat eben seinen Preis.
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Der Fleck an der Dachrinne und am Lichtmast kommt wohl durch die schlechte Vergütung der Linsen.

Ich meine,dass sind Regentropfen.
Gruß
Uwe
 

Ähnliche Themen