(Objekte) eisbergsalat + römersalat = ricosala

  • Ersteller des Themas orsi
  • Erstellungsdatum
orsi

orsi

Beiträge
689
Gefällt mir
0
ich zeige es nicht nur, weil es ein neues regionales (norddeutsches) produkt ist, sondern weil der ricosala wirklich lecker ist:)

comp_salarico grün 2.jpg

comp_ricosalat.jpg

ähäm: es heisst eigentlich salarico;)
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.571
Gefällt mir
0
Bilder wie von einer Speisekarte:klatschen::klatschen::klatschen:.
 
orsi

orsi

Beiträge
689
Gefällt mir
0
rainer, vielen dank:p

hoffentlich nicht wie von einer speisekarte in einfachen china-restaurants, wo man das essen aufgrund der bilder aussucht:ups:
 
Bubuki

Bubuki

Beiträge
510
Gefällt mir
0
Sag einfach LECKER! :klatschen:
Bei uns heißt er glaub ich Römersalat und kommt mit Zitrone, Olivenöl und Schafkäse auf den Tisch. :)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.876
Gefällt mir
17
Ich sehe keine Eisberge und Römer!! Alles Lüge :D

doch, die Bilder haben was, besonders Bild 2,
wobei das Brot etwas merkwürdig platziert ist.
Von den Farben her Tipp Top!


------

*offtopicon*
Nächstes Jahr schlagen wir in Hamburg auf, das ist sicher!
Dann können wir ne Tour machen ;)
*offtopicoff*
 
orsi

orsi

Beiträge
689
Gefällt mir
0
norbert, vielen dank. food-fotografieren ist in der tat schwierig, daher übe ich immer wieder mal;) eigentlich ist es ja ganz praktisch, denn essen muss jeden tag was, daher mangelt es nicht an motiven:D

den link kannte ich zwar, aber es ist schon länger her, ein wenig wiederholung schadet bestimmt nicht:ausrufezeichen:
http://veganyumyum.com/2008/09/food-...-for-bloggers/
 
orsi

orsi

Beiträge
689
Gefällt mir
0
martina, du hast recht, es ist megalecker:)

übrigens: salarico ist eine neue salatkreation: er schmeckt knackig wie eisbergsalat und aromatisch wie ein römersalat. seine farbe hat er glücklicherweise vom römersalat erhalten. ein weiteres plus ist, dass der salarico in der region angebaut wird. bis gestern war es mir gar nicht so richtig bewusst, dass der norddeutsche boden verbunden mit dem maritimem klima für den salatanbau prädestiniert ist.

wie auch immer, der salat hat sehr lecker geschmeckt. weitere zutaten waren: radicchio zucchini, tomaten, fenchel und gartenkresse sowie eine handvoll geröstete sonnenblumen- und kürbiskerne, olivenöl+balsamico, salz+pfeffer.
 
orsi

orsi

Beiträge
689
Gefällt mir
0
ulli, vielen dank:)

das brot ist in der tat irgendwie merkwürdig auf dme bild. es lang einerseits daran, dass es kein brot, sondern ein schinken-käse-croissant ist (in scheiben) und die konsistenz so eigenartig war , zum anderen hatte ich den salat in salatschüsselchen getan und die croissant-scheiben konnte ich nicht am teller- (schüssel-)rand drapieren:ups:

ich freue mich, euch anlässlich eines hamburgbesuchs kennenzulernen. ich könnte ein paar tipps&tricks in scahen sigma-fotografieren gut gebrauchen:cool: und könnte mich mit einem einem leckeren abendessen revanchieren:p
 
uefo

uefo

Beiträge
1.014
Gefällt mir
0
martina, du hast recht, es ist megalecker:)

übrigens: salarico ist eine neue salatkreation: er schmeckt knackig wie eisbergsalat und aromatisch wie ein römersalat. seine farbe hat er glücklicherweise vom römersalat erhalten. ein weiteres plus ist, dass der salarico in der region angebaut wird. bis gestern war es mir gar nicht so richtig bewusst, dass der norddeutsche boden verbunden mit dem maritimem klima für den salatanbau prädestiniert ist.

wie auch immer, der salat hat sehr lecker geschmeckt. weitere zutaten waren: radicchio zucchini, tomaten, fenchel und gartenkresse sowie eine handvoll geröstete sonnenblumen- und kürbiskerne, olivenöl+balsamico, salz+pfeffer.
Deine Salataufnahmen sind super u. die Frage nach dem Dressing hat sich jetzt auch erledigt.
 

Neueste Beiträge