Lichspielzeugbastelei

  • Ersteller des Themas ThomasRS
  • Erstellungsdatum
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.795
Gefällt mir
15
Nachdem irgendwie die Frage durchschimmerte, wie ich dieses
ominöse Lichtgedings zusammengebaschtelt hab, hier also das "How To"


Okay, man nehme:

1 Alu-Leiste für LED-Einbau.
zum Beispiel die da (Die hab ich genommen):
https://www.ebay.de/itm/Nur-4-50-m-LED-Strip-Alu-Profil-Aufbau-Leiste-Einbau-Schiene-1m-flach-eloxiert-/362128420428?var=&hash=item5450892e4c

1 LED-Strip mit Controller und Batteriekäschtle
zum Beispiel den da (Den hab ich auch genommen):
https://www.ebay.de/itm/LED-Stripe-Lichterband-Lichterkette-Leucht-Streifen-Leiste-Beleuchtung-Batterie-/182710336174?var=&hash=item2a8a627aae

Etwas Klett/Flausch Band und natürlemang Batterien

Leiste öffnen,
LED-Band oben bündig einkleben
Zuleitung unten raus gucken lassen
Leiste schliessen.
Klett am Batteriekasten anbringen
Klett am Controller !!!! anbringen
Klett auf Rückseite der Leiste anbringen
Batteriekasten festkletten
Verbindung herstellen und Controller festkletten.
Fertig.

So sieht das dann am Ende aus:

DSC_6066_ji_c.jpg

DSC_6070_ji_c.jpg

DSC_6076_ji_c.jpg



Jetzt kann man in Ruhe den Leuchtwurm einstellen, ausprobieren und nutzen.
Das Dings blinkt, pulsiert und kann gedimmt werden.

Ist ein bisschen wie ein "Lichtschwert".
Nur an dem "Griff", den es noch nicht gibt, muss ich noch etwas rumdenken.
Da hab' ich schon ein paar schräge Ideen, wie man am Ende auch gerade,
bzw. kontrollierbare Formen hin bekommt.

Die Probleme:

Punktförmige Lichtchen anstatt homogener Beleuchtung.
Man kann das runterdimmen wie man will, es bleiben Punkte.
Das liegt daran, dass der Abstand zwischen LEDs und satinierter Oberfläche zu gering ist.
Hätte ich Sparschwein die tiefere Leiste gekauft, wäre das kein Problem geworden.
Oder zumindest ein viel kleineres.

Also:
Streiche Problem, setze Feature :)

Der nächste Versuch meinereinerseinemseits wird mit einer satinierten Plexiröhre sein.
60mm Durchmesser.
Da sollte der Abstand bei Weitem gross genug sein.
Ansonsten kann man noch transparentes Papier reinpacken, um noch mehr Diffusion zu bekommen.
Schaumamal.
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.795
Gefällt mir
15
Hehe, ist zwar'n toller Griff, aber brauchen würde ich da was anderes :)

Eher mittig anzubringen, mit der Möglichkeit, das Ding um die geometrische
Mitte zu rotieren. Und sowas eben.
 
dj69

dj69

Beiträge
2.476
Gefällt mir
97
Moin Thomas,
da ich einer der Fragenden war sage ich hier herzlichen Dank für die Anleitung, die Bilder und die Idee.
Als du von Controller sprachst, dachte ich schon du hast dir da was zusammenprogrammiert und nen RasPi eingebaut oder so... :D
Gibts ja auch fertich zu kaufen... ich doof ich... :D

Klasse!! Vielen Dank für die Bastelidee! :daumen::daumen:
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.795
Gefällt mir
15
Zusammenprogrammieren?
Ich?
Äh, no Sir.

Aber da kannste auch mit nem Raspberryding dran gehen.
Gibt's wohl auch schon komplette Anwendungen für.

Aber da sollte man dann mal nach "PixelStick" gucken.
Der ist schon fertig und kann auch alles.