Überflug der ISS

  • Ersteller des Themas Janni
  • Erstellungsdatum
Janni

Janni

Beiträge
7.376
Gefällt mir
33
Am Urlaubsort überflog die 455 Tonnen schwere Raumstation namens "ISS" uns am 03.08. um ca. 21:55 Uhr mit einer Geschwindigkeit von ca. 27.600 km/h ;)
Bei einer Belichtungszeit von 20 Sekunden ist diese helle Strichbahn am Himmel zu erkennen. Leider war es noch nicht ganz so dunkel am Himmel und mond-
technisch war auch noch (fast) Vollmond, was für Himmelsaufnahmen von Sternen, etc. leider zu hell ist :(

P.S.: In diesen 20 Sekunden Belichtungszeit legte die ISS am Himmel eine Strecke von 153,2 km zurück, der helle Strich dort oben ist also 153,2 km lang :eek:


#1
02.jpg


Wer wissen möchte wo sie gerade ist, kann das hier erfahren :

http://iss.de.astroviewer.net/index.php

Unter "Beobachtungen" kann man auch schauen wann sie über dem eigenen Wohnort fliegt ;)







#2 - Zum Vergleich hier mal (typisch etwas breitere) Flugzeugstrichspuren, gut am Kondensstreifen und den Blinklichtern zu erkennen :p
03.jpg










#3 - Der (zum Glück) klare bis leicht wolkige Sternenhimmel für solche Aufnahmen
04.jpg










#4 - Der helle Schein an den Fahrzeugen ist um 22:43 Uhr nicht die späte Abendsonne sondern der (leider sehr helle) Vollmond :eek:
Hätte mir in diesen Tagen einen kleinen Sichelmond gewünscht :cool:
05.jpg










#5 - Dafür haben wir unsere Pool mir Knicklichtern selber beleuchtet und sind anschliessend noch hineingesprungen :D
06.jpg









Gruss
JAN
cache.php?img=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FFroehlich%2Fsmilie_happy_050.gif
 
Janni

Janni

Beiträge
7.376
Gefällt mir
33
Hier nochmal der Vergleich zwischen Satelliten- und Flugzeugstrichspuren am Himmel ;)

#1 - Crop (Bildausschnitt) aus Bild 1 der oberen Serie (dünne feine Spur)
02-crop.jpg










#2 - Crop (Bildausschnitt) aus Bild 2 der oberen Serie (breite blinkende Spur mit Kondensstreifen)
03-crop.jpg






Gruss
JAN
cache.php?img=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FFroehlich%2Fsmilie_happy_050.gif
 
Janni

Janni

Beiträge
7.376
Gefällt mir
33
...also ich fand das klasse wenn man den Überflug (mal wieder) live am Himmel sieht,
aber Astro-Fans sind hier wohl nicht so stark vertreten :eek:








Gruss
JAN
cache.php?img=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FFroehlich%2Fsmilie_happy_050.gif
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.118
Gefällt mir
16
aber Astro-Fans sind hier wohl nicht so stark vertreten :eek:

Von wegen!:D Also...ich bin nur etwas ...ähm... beschäftigt...:eek:

Tolle Aufnahmen :daumen: - auch der Cyalume-Pool gefällt mir gut.
Bloß - wer geht bei den Plagegeistern Abends...
Kurzum: Wie hast Du Dich Abends so als Mücken-Snack gefühlt? :D

Gruß,
Oz

P.S.: Probier' mal auch mit Deinem längsten Tele die ISS-Pirsch. Man wundert sich, was man so alles erkennen kann... :)
 
Janni

Janni

Beiträge
7.376
Gefällt mir
33
Bloß - wer geht bei den Plagegeistern Abends...
Kurzum: Wie hast Du Dich Abends so als Mücken-Snack gefühlt? :D
Hatte aureichend Schutz mit, direkt die halbe Liter (500ml) Sprühdose von Ballistol "Stichfrei" :
http://www.ballistol.de/45-0-Stichfrei.html

Im Wasser selber is man eh bis zum Hals drin, da gibt es keine Probleme und wenn der Oberkörper mal rausschaut is die Haut kalt und für
Mücken uninteressant ;)


P.S.: Probier' mal auch mit Deinem längsten Tele die ISS-Pirsch. Man wundert sich, was man so alles erkennen kann... :)
Da müsste man ja wieder ausserhalb der Großstadt gehen, wolkenfreien Himmel und wenig Mondlicht suchen, dann wieder schauen wann
genau und wo die ISS am Himmel auftaucht....alles nich so einfach dann mit 600mm das Ding zu treffen (kann ich mir so vorstellen) :D







Gruss
JAN
cache.php?img=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FFroehlich%2Fsmilie_happy_050.gif
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.046
Gefällt mir
58
INTERESSANT!!!:daumen::klatschen::klatschen::klatschen:

Grüße

Klaus
 

Werner

Beiträge
726
Gefällt mir
3
Doch! Ist interessant!
Schöne Gegenüberstellung!
Danke für die Info!

Werner
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.691
Gefällt mir
56
Ja, fand ich auch!

Super Beitrag, ich schätze diese Kopplung Top-Bilder und Hintergrundwissen! :daumen:

Danke sehr! :)
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.042
Gefällt mir
30
Ich wollte schon immer mal gerne mit meinem Tele auf die ISS draufhalten, wozu gibt es Follow-Fokus ;):rolleyes:
Vielleicht probier ich das mal die Tage... bei der Geschwindigkeit ist das wohl aber ohne Nachführung nicht zu schaffen denke ich.

PS: Ballistol nehm ich auch so zum einmassieren. Manche sagen es stinkt, ich finde es riecht angenehm. ^^
Aber als 100%iges Mittel gegen Viecher hilft nur: DICK ANZIEHEN!
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.118
Gefällt mir
16
Da müsste man ja wieder ausserhalb der Großstadt gehen, wolkenfreien Himmel und wenig Mondlicht suchen, dann wieder schauen wann
genau und wo die ISS am Himmel auftaucht....alles nich so einfach dann mit 600mm das Ding zu treffen (kann ich mir so vorstellen) :D
Wolkenfrei? Klar? Klar! :D
Der Rest ist ganz einfach - das Ding ist bei einem "guten" Überflug (ich nutze die ISS Detector App:daumen:) derart hell, dass es egal ist, ob der Mond gerade am Himmel tanzt.
Alles ganz einach. :)


Gruß,
Oz
 
Janni

Janni

Beiträge
7.376
Gefällt mir
33
Danke Euch :)

@Oz
Werde das mal im Hinterkopf behalten und es bei Gelegenheit mal versuchen, aber momentan
sieht das mit den Überflügen schlecht aus, die ISS kommt nur noch heute und morgen in einen
kleinen sichtbaren Bereich im Südwesten und das nah am Horizont....für Großstädte ohne freie
und weite Sicht also eher miese Vorraussetzungen :p






Gruss
JAN
cache.php?img=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FFroehlich%2Fsmilie_happy_050.gif
 
softdown1

softdown1

Beiträge
161
Gefällt mir
0
Hallo Jan,

wirklich sehr beeindruckende Bilder! Überhaupt erstmal zu finden was man da oben sucht kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen - wenn man es überhaupt findet (die Auswahl an kleinen Lichtern ist ja wirklich gigantisch).

Der erste versuch mit langer Brennweite den Mond halbwegs Sensorfüllend zu erwischen stellt einen auch direkt vor das 2. Problem - das Ding flitzt ja in einem Affentempo durch die Gegend! Bei der ISS ist das ja nochmal ne Ecke schlimmer.

Deine Annahme, das sich hier keiner für Astro interessiert ist nun widerlegt :D. Ich oute mich aber direkt - per Hand die ISS zu erwischen ist mir nicht gelungen. Ich cheate da ein wenig und nutze (künftig) ein Stativ mit GoTo Steuerung und nachführung, was die Sache schon ziemlich simpel macht. In der Theorie. Erst letzte Woche kam der letzte Adapter an, der mir das ganze auf M42 adaptiert (danke Celestron - wir mustten ja wieder ein neues Gewinde erfinden).
Marktführer bei den GoTo Steuerungen ist wohl nach wie vor die ganze NEQ Reihe, aber ich wurde schwach bei dem Gedanken das ganze auch noch per App steuern zu können. "Zeig mir mal die ISS und danach bitte den Mars" schlägt hoffentlich nicht zu tiefe Wogen. Akute Suchtgefahr.

Ich jedenfalls freue mich über alle weiteren Fotos die in den Himmel zeigen. Ob nun von einem flüssiggekühltem 14" Dobson der den halben Garten benutzt oder wie hier, wo die ISS erwischt wurde!

Sobald ich etwas vorzeugbares habe, landet es auch hier im Forum (ich muss da dummerweise ein wenig raus fahren - Kaiserslautern direkt in der City ist schon beim einnorden aufgrund des Lichts arg schwer).

Beste Grüße,
Mike
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.118
Gefällt mir
16
Noch ein Astrofreund! Sehr schön! :daumen:

Ich oute mich aber direkt - per Hand die ISS zu erwischen ist mir nicht gelungen. Ich cheate da ein wenig und nutze (künftig) ein Stativ mit GoTo Steuerung und nachführung, was die Sache schon ziemlich simpel macht. In der Theorie.
Ich möchte Deine Erwartungen nicht zu sehr dämpfen, aber da braucht es etwas mehr als nur eine GoTo-Steuerung - zumindest, wenn man die ISS wirklich abbilden möchte (sprich nicht nur als Punkt am Himmel). Es gibt eigentlich nur recht wenige Leute, denen dies gelingt - und dann unter hohem Aufwand.

Für den Amateur ist es eigentlich immer noch am ehesten per händischer Nachführung zu machen. Man sollte sein Objektiv/Teleskop mit einem Leuchtpunktsucher ausstatten - dann kann man die ISS dadurch recht leicht "einfangen".

Ich hab so -immerhin- recht bescheidene Resultate hinbekommen:
https://www.bilderforum.de/t20539-iss.html#post213519

Da gib es aber bei uns auch richtige Könner. Edgar hat da einiges toll dargestellt. Sowohl im Forum als auch auf seiner Website.

https://www.bilderforum.de/t24948-firstlight-an-der-iss.html
https://seescho.wordpress.com/2015/10/13/firstlight-an-der-internationalen-raumstation-iss/

Viel Erfolg bei der Astro-Jagd! :daumen:

Gruß,
Oz
 
softdown1

softdown1

Beiträge
161
Gefällt mir
0
Hi Oz,

keine Sorge - meine Erwartungen sind (wie bei fast allem in der Fotografie) erst einmal bescheiden. Ein paar schöne Fotos vom Mond wären so für den Anfang mal etwas, was ich mir zutraue.

Vorweg: das was Edgar da treibt ist pervers und sowieso außerhalb jeder Wertung. 2000mm Brennweite mit 1,4x Telekonverter und 10" ist schon etwas, was nicht mehr so ganz direkt unter Hobbyequipment fällt :D. Da liegt man ja schon in Regionen, wo deep space Aufnahmen machbar sind.

Die Aufnahmen von dir - Oz - sind aber auch schon erstaunlich. Und das bei "gerade mal" 1000mm. Ich würde mich freuen mal irgendwann in ähnlich guten Regionen zu landen :).

Mit der GoTo mache ich mir dennoch ein wenig Hoffnung - wenigstens insofern, als das mein Teleskop wenigstens ansatzweise in die Richtung dreht, in die es soll. Das wirklich genaue Zielen damit... da habe ich schon ein paar Zeilen zu gelesen - Autoguider mit zweiter Kamera usw... mein Finanzminesterium ordert Untersuchungshaft für mich an, wenn ich mit derlei Ideen komme ;).

Aber eines habe ich dann schon richtig - der Leuchtpunktsucher ist vorhanden :D. Ohne den würde ich ja auch das einnorden für die GoTo nicht schaffen.

Beste Grüße,
Mike
 
Stone

Stone

Beiträge
438
Gefällt mir
0
Janni schöne Aufnahmen von der ISS, der Astrokollege macht übelste Aufnahmen von der ISS.
Scheint auch immer gutes seeing zu haben. Wenn man bedenkt das das Dingen 400km entfernt ist.....
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fastrob.in%2F317179%2F0%2Frawthumb%2Fgallery%2Fget.jpg&hash=1bf5e392159e246c7b599eaeaa9f8272


Mike kannst ja mal ein wenig zu deinem Equipment sagen, dann kann ich dir unter die Arme greifen.
Wenn einen das Astrofieber gepackt hat ist auch abschied nehmen von seiner Geldbörse angesagt :D
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.219
Gefällt mir
14
Hi Stone,

Mike kannst ja mal ein wenig zu deinem Equipment sagen, dann kann ich dir unter die Arme greifen.
Wenn einen das Astrofieber gepackt hat ist auch abschied nehmen von seiner Geldbörse angesagt :D
..... das ist ja kein Problem die Dinger kosten ja nix bekommt man ja schon für 20 € oder meinst du mit Inhalt :eek::eek::D...

Was soll man zu solchen Bildern noch sagen WOW ist da echt nix Wahnsinn auch nicht ... ich finde sie Gigantisch gut :daumen::daumen:.
 
Stone

Stone

Beiträge
438
Gefällt mir
0
Bevor ich mir das Video angucke hol ich mir ein 15000k Monti und spare 25min Zeit :D

Danke für den Link. Muss ich mir mal angucken, ich hab hier immer scheiss seeing, da hast auch nicht wirklich zeit was auszuprobieren bei den 5min.....
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
escho Astro 8
escho Astro 11
escho Astro 9
escho Astro 9
oz75 Astro 35

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge