Nikon_FE2

  • Ersteller des Themas six.tl
  • Erstellungsdatum

six.tl

Guest
eingezogen am vergangenen Montag.
Der erste Film zum Funktionstest ist durch.
Mechanisch alles o.k.
Belichtungsautomatik muss ich beim kommenden Film genauer prüfen.
Sie braucht dringend neue Lichtdichtungen.
Nach gefühlten 100 Zahnstocher, 100ml Isopropanol, eine Küchenrolle und 50 Ohrreiniger sind die Reste der alten Lichtdichtungen raus gepuhlt.


000025 - NIKON FE2.jpg



000027 - NIKON FE2.jpg


weiter
 
GuidoAustria

GuidoAustria

Beiträge
1.142
Gefällt mir
1
Hey six.tl.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen "Neu"-Erwerb.
Viel Freude damit.
Und danke für´s hairzeigen.
 

six.tl

Guest
Danke für die Glückwünsche und Zuspruch.
Hoffe das die Belichtungseinheit richtig funktioniert.
Muss ich mal mit den Belichtungsmesser vergleichen.
Zuerst braucht sie den Satz Lichtdichtungen.

Hatte gedacht ich habe sie richtig geputzt, war nicht so.
Hier


000043 - NIKON FE2.jpg


000044 - NIKON FE2.jpg


000049 - NIKON FE2.jpg


und....
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.033
Gefällt mir
28
Sieht gut aus. Gratuliere Dir!
Frische Dichtungen und Spiegeldämpfer? =>
Gibt es beim KAMERADOKTOR.
Sollte dieser Hinweis "Eulen nach Athen" sein, einfach
ignorieren und weiter machen. :daumen: :)

*
 

six.tl

Guest
Danke für Deine Wünsche.
Ja, da liege ich schon auf Lauer wann es was gibt.

Grüße aus LE
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.691
Gefällt mir
56
Schickes Teil, gratuliere!
Sieht fast aus als ob die Zeit spurlos dran vorübergegangen ist, toll!

Macht der Kameradoktor denn noch was? Letzte Woche bei ebay geschaut aber nix mehr gefunden. Bin für Bezugsquellentips dankbar!
Geht bei mir um meine verbliebenen zwei Canon A1 -Gehäuse.
 

six.tl

Guest
Moin,
Danke für die Gratulation.
Optisch gut erhalten stimmt, mechanisch auch.
Wie geschrieben muss ich die Belichtungseinheit noch genauer prüfen.


Beim Kameradoktor sieht es leer aus.
Wird dann wohl auf selber schneiden hinauslaufen.

Analoge Grüße aus LE
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.033
Gefällt mir
28
..."Dichter in Deutschland können diese Sätze nur in ebay Deutschland kaufen"
...
Siehst Du da mehr als ich sehe?
...
Durch Deinen Hinweis sehe ich jetzt auch diesen Satz mit EBAY. ;)
Ick würde ihm einfach eine Mail schreiben, und wenn keine Antwort
kommt, weißte ja, woran Du bist.

Mein letzter und bisher einziger Kauf bei ihm liegt etliche Jahre zurück.
Dichtungssatz für meine ehemalige "Canon EF". War okay.

Viel Glück! :)



_
 

six.tl

Guest
Moin,

da kommt momentan keine Antwort.
Daher schrieb ich ja schon selber schneiden.
Geht jetzt darum wo man das passende Material her bekommt.
Vor allem wegen dem Spiegeldämpfer.

Analoge Grüße aus LE
 
nordhamburger

nordhamburger

Beiträge
684
Gefällt mir
18
Moin six.tl,

ich benötige auch noch einige Dichtungssätze u.a für EM, FE und FM. Habe mit dem Herrn Kameradoktor auch schon Mailverkehr gehabt. Er macht das ganze jetzt nur noch über Ebay.
Muss man halt Geduld haben.
Ich hatte auch überlegt, wie in anderen Foren schon geschrieben, selbst Dichtungen aus Moosgummi zu schneiden. Das Vorhaben habe ich verworfen, denn der Spiegeldämpfer, der ja auch meist aufgelöst ist, benötigt schon die genaue Stärke und
Dämpfung. Aber ich schau da noch nach anderen Alternativen.
 
nordhamburger

nordhamburger

Beiträge
684
Gefällt mir
18
....ach so ja, herzlichen Glückwunsch zu der Kamera in dem wirklich tollen Zustand.
Ich drück dir die Daumen, dass es mit dem Belichtungsmesser hinhaut...
 

six.tl

Guest
Der Kameradoktor hat mir Heute geantwortet und geschrieben das es vor Februar nicht weitergeht.
Er bedauert dies sehr muss sich aber um Frau, Haus u.s.w. kümmern.

Analoge Grüße aus LE
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.033
Gefällt mir
28
Na, dann geht es ja weiter.:)
Ich vermute, du findest bis dahin
in Deinem Fundus eine andere
Kamera zum Fotos machen. ;)