stille

  1. Akecheta

    Stille

    Manchmal brauchen wir die Einsamkeit. Nicht die traurige, verlassene, sondern die gute und stille, um unserer Seele Freiheit zu geben und die eigenen Gedanken wieder zu hören.