astronomie

  1. Nytren

    Meine Bilder vom 22.03.2020

    Hallo zusammen, Ich habe mich Gestern um 2:00 Uhr auf den weg ins Hohe Venn bei uns in der Nähe gemach, um dort den Nachthimmel und den Sonnenaufgang einzufangen. Ich konnte tatsächlich auch zum erstenmal die Milchstarße mit bloßem Auge betrachten und fotografieren können. 😄 Das war...
  2. IMG0015.png

    IMG0015.png

    Der Große-Wagen.
  3. IMG0014.png

    IMG0014.png

    Ein Bild von den Plejaden.
  4. IMG0013.png

    IMG0013.png

    Wunderschöner Nachthimmel.
  5. IMG0012.png

    IMG0012.png

    Ein Bild von Orion.
  6. IMG0010.png

    IMG0010.png

    Die Venus, Die Plejaden und 4 Satelliten.
  7. IMG0009.png

    IMG0009.png

    15sek Langzeitbelichtung. Mit 2 Satelliten.
  8. IMG0008.png

    IMG0008.png

    30sek Langzeitbelichtung. Mit 4 Satelliten und einem Flugzeug.
  9. IMG0007.png

    IMG0007.png

    Hier leicht Andromeda zu erkennen. Mehr dazu hier: https://www.bilderforum.de/threads/habe-ich-hier-andromeda-erwischt.33298/#post-333036
  10. IMG0006.png

    IMG0006.png

    Orion über dem Horizont.
  11. IMG0005.png

    IMG0005.png

    Ein Bild von der Venus, die grade am untergehen ist.
  12. IMG0004.png

    IMG0004.png

    Ein Tor zu den Sternen. Das Bild von der Milchstraße ist leider nicht von mir aber das Tor ist in Monschau auf der Burg.
  13. IMG0003.png

    IMG0003.png

    Nachthimmel über Monschau mit Orion.
  14. IMG0002.png

    IMG0002.png

    Hier ein Bild von der Venus.
  15. IMG0001.png

    IMG0001.png

    Nachthimmel über Monschau.
  16. Nytren

    Habe Ich hier Andromeda erwischt?

    Hey Leute, Ich habe eine Frage und zwar habe ich hier probiert ein Bild von Andromeda zu machen. Himmelsrichtung und so hat gestimmt, aber ich bin mir schon relativ sicher, dass das Andromeda sein muss. Klar ist jetzt absolut nicht das beste Bild, da sich hier auch Wolken davor geschoben haben...
  17. Mesopotamia under the Stars

    Mesopotamia under the Stars

    Sony Alpha 7 ||| ZEISS Batis 18mm 2.8 Hintergrund: Blendenzahl: F3.5 Belichtungszeit: 2X120 Sek ISO 800 Nachführung: LIGHTRACK || FORNAX Mounts EV|Lichtwert: 0 Schritte Brennweite: 18mm
  18. oz75

    Astro Paranal

    Ca. 12km von der Küste entfernt und gut abgeschirmt durch eine vorgelagerte Bergkette liegt im Nirgendwo der Atacama der Cerro Paranal - und auf seiner Spitze das Paranal-Observatorium der Europäischen Südsternwarte ESO. Neben kleineren Hilfs- und Ergänzungsgerätschaften, befinden sich dort die...