Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Astro

Astro Galerie zum Thema Astrofotografie

Mondfinsternis am 27.07.2018

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2018, 10:48   #1
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard Mondfinsternis am 27.07.2018

Hallo zusammen,

für alle Mondfreunde - oder jene, die es noch werden wollen...

https://www.der-mond.org/mondfinster...-27-juli-2018/

Um er kurz zu fassen: Der Mond wird in seiner MoFi-Phase am Horizont des Abendhimmels aufgehen. Insofern werden schöne Landschaftsaufnahmen möglich sein, wenn das Wetter und Wolken mitspielen...

Falls ihr das ganz genau planen wollt, empfielt sich z.B. die Freeware-Software Stellarium. Da könnt ihr dann quasi den Mondaufgang vorab "simulieren".

http://stellarium.org/de/

Grüße und frohe Bilderjagd,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 26.07.2018, 10:48   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
oz75 ist offline  
Alt 26.07.2018, 11:11   #2
Henbe
Rheinischer Sauerländer
 
Beiträge: 1.282
Standard

Danke für die Info.

Hier sind die Wettervorhersagen nicht gut.
Henbe ist offline  
Alt 26.07.2018, 11:23   #3
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

Oh ja! Auch der Mars soll eine Stunde nach Mondaufgang seinen Minimalabstand zur Erde halten. Dadurch wird er wohl "besonders groß" und hell im roten taint zu sehen sein.

Ich werde das verfolgen und Bilder von Mond Mars versuchen, wobei Vollmond aufgrund der fehlenden Schatten ja eher Mist ist zum fotografieren. Landschaftsaufnahmen ist nicht so meins.

Wetter ist doch egal, Hauptsache der mond ist nicht bedeckt .
ekin06 ist offline  
Alt 26.07.2018, 11:52   #4
ThomasRS
Der sich den Wolf knippst

ThomasRS's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ThomasRS
 
Beiträge: 4.755
Standard

Ich such gerade nach einer Ecke hier in der Gegend,
wo man das Speck-Takel gut sehen kann.
Also Hügel, mit Glatze Richtung Süden.
Äh,
is schwierig.
ThomasRS ist offline  
Alt 26.07.2018, 12:05   #5
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasRS Beitrag anzeigen
Ich such gerade nach einer Ecke hier in der Gegend,
wo man das Speck-Takel gut sehen kann.
Also Hügel, mit Glatze Richtung Süden.
Äh,
is schwierig.
Such lieber einen Glatzenhügel mit Blick nach Südosten. Wenn der Mond im Süden steht, ist das ganze Spektakel schon vorbei.

2018-07-26_130124.jpg

Wir schaffen das.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 26.07.2018, 12:54   #6
Henbe
Rheinischer Sauerländer
 
Beiträge: 1.282
Standard

Schaut euch den Mondverlauf in diesem Link einmal an. So etwas gibt es auch für die Sonne.

Ich nutze diese Links häufiger.
Henbe ist offline  
Alt 26.07.2018, 12:59   #7
ThomasRS
Der sich den Wolf knippst

ThomasRS's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ThomasRS
 
Beiträge: 4.755
Standard

Alles gut und schön.
Die meisten freien Ecken bei uns sind bewaldet.
Oder gehen schlicht in die falsche Blickrichtung.

Mal sehen, ob ich einen der Solinger Hügel nutzen kann.
Ansonsten, leider schade oder weit fahren ........
ThomasRS ist offline  
Alt 26.07.2018, 20:36   #8
Stone
Foto-Experte
 
Benutzerbild von Stone
 
Beiträge: 438
Standard

Stone ist offline  
Alt 26.07.2018, 21:40   #9
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Welche (Tele-)Brennweite empfiehlt sich denn hier, auch wegen der Konstellation mit Mars?
Robert ist offline  
Alt 26.07.2018, 21:45   #10
Henbe
Rheinischer Sauerländer
 
Beiträge: 1.282
Standard

Hallo Robert,

schau Dir diesen Link mal an.
Henbe ist offline  
Alt 27.07.2018, 13:56   #11
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Hallo Bernhard,

besten Dank
Robert ist offline  
Alt 27.07.2018, 17:20   #12
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 2.290
Standard

Danke für die interessanten Tips.
Hoffentlich ist der Himmel heute Abend auch wolkenlos

Hier sind momentan 36° und es brauen sich Hitzegewitter zusammen...
dj69 ist offline  
Alt 27.07.2018, 17:39   #13
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Bei uns im EN-Kreis sieht's vom Wetter bisher ganz gut aus ...
Robert ist offline  
Alt 27.07.2018, 19:18   #14
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

In der Lausitz noch leicht bewölkt. In der App kann ich den mond aber schon sehen

Screenshot_20180727-201322-810x1440.png
ekin06 ist offline  
Alt 27.07.2018, 19:39   #15
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

Achso, zwischen ca. 22:30 Uhr und 22:40 Uhr wird auch die ISS zu sehen sein.
Viel Erfolg!
ekin06 ist offline  
Alt 27.07.2018, 21:48   #16
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Tja, bei mir wird es eher nichts. Zu östlich, das Ganze und zu viele Bäume.

Egal. Ich nehme dann dieselbe Konstellation einfach das nächste Mal mit - in 105.000 Jahren.

Drücke euch die Daumen, dass es bei euch eher klappt.


Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 27.07.2018, 22:58   #17
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

So bin wieder zurück, hab extra nochmal Standort geändert... auf dem Land findet man ja schnell was. Einfach solange gefahren bis der Mond zu sehen war.

Erstmal jetzt ausmisten. Habe Mond, Mars, Jupiter, Saturn, ISS (Pluto ging gar nicht und Venus war leider schon untergegangen im ganzen Stress )
ekin06 ist offline  
Alt 27.07.2018, 23:07   #18
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen

Egal. Ich nehme dann dieselbe Konstellation einfach das nächste Mal mit - in 105.000 Jahren.
Muss doch nicht 105.000 Jahre warten. Mond und Mars haben sich doch noch halbwegs rechtzeitig durch die Botanik am Horizont gekämpft.
oz75 ist offline  
Alt 27.07.2018, 23:48   #19
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Auf die Schnelle - ein...zwei Bildchen...

500k_IMG_7946.jpg

500k_IMG_7993.jpg

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:06   #20
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

So hier mal auf die Schnelle ein paar Bilder. Man könnte jetzt noch stacken etc... aber vlt. habe ich dazu gar keine Lust.

Alle Bilder Sigma S [email protected] mit RemoteIR ausgelöst. Teilweise wurde auch ein Sigma 1.4 Telekonverter genutzt (also insgesamt 1344mm Brennweite bei f9), mit welchem ich bisher sehr gute Erfahrungen machen konnte. Habe mal verschiedene Bilder in verschiedenen Varianten "herausgearbeitet".

1.
compr_IMG_8417.jpg

2.
compr_IMG_8462.jpg

3.
compr_IMG_8531.jpg

4.
compr_IMG_8568.jpg

5.
compr_IMG_8573.jpg

6.
compr_IMG_8553_1.jpg
ekin06 ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:07   #21
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

7.
compr_IMG_8650.jpg

8.
compr_IMG_8667.jpg

9.
compr_IMG_8683.jpg

10.
compr_IMG_8694.jpg

11.
compr_IMG_8717.jpg
ekin06 ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:10   #22
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

12. Jupiter mit Monden (überbelichtet)
compr_IMG_8555.jpg

13. Jupiter ohne Monden aber Gas-Ringen (unterbelichtet)
compr_IMG_8558.jpg

14. Mars
compr_IMG_8644.jpg

15. Saturn
compr_IMG_8607.jpg

16. ISS
compr_IMG_8579.jpg


Das schwierigste war, fand ich, den Fokus auf den Punkt zu bringen. Wenn man manuell am Tele rumfrickelt, gleicht das einem Erdbeben. Hier wäre also was elektronisches extrem vom Vorteil. Gerade der Blutmond reflektiert extrem wenig Licht, sodass man auch im Live-View (auch dem höheren Rauschen zu verschulden) Strukturen fast gar nicht mehr erkennt.
ekin06 ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:21   #23
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Ausgezeichnet
Robert ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:23   #24
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Hier auf die Schnelle eins von mir, muss aber auch noch alles durchsehen:

_MG_9399s.jpg
Robert ist offline  
Alt 28.07.2018, 00:47   #25
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.381
Standard

Hier noch der Mars - mehr war mit 400mm nicht rauszuholen

_MG_9501s.jpg


Hier Mond und Mars mit 150mm

_MG_9505s.jpg
Robert ist offline  
Alt 28.07.2018, 08:33   #26
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Sehr beeindruckende Ausbeute!

Da hatten offenbar einige Foristen freie Sicht!

Zeig Dich, Wicht!
500k_IMG_7934.jpg

Rubinar 1000mm
500k_IMG_7983-2.jpg

Ein Hauch von Milchstraße
500k_IMG_7929.jpg

Zitat:
Zitat von ekin06 Beitrag anzeigen

Das schwierigste war, fand ich, den Fokus auf den Punkt zu bringen. Wenn man manuell am Tele rumfrickelt, gleicht das einem Erdbeben. Hier wäre also was elektronisches extrem vom Vorteil.
Gibt es. Aber für Teleskope.

Gruß,
Oz

P.S.: Das absolute Entertainment-Highlight um kurz vor Mitternacht waren irgendwelche Leute in der Gegend, die die Szenerie mit Blitz einzufangen versuchten.
oz75 ist offline  
Alt 28.07.2018, 09:03   #27
Fotoflöchen
Foto-Profi

Fotoflöchen's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Fotoflöchen
 
Beiträge: 131
Standard

Schöne Bilder von euch.

LEider hatte ich "nur" 200mm an APSC. Man muss schon ordentlich reincroppen.
Aber extra für dieses eine Ereignis ein neues Tele anschaffen? Ne...

Macht man halt Landschaftsaufnahmen.

comp_DSC_5181.jpg

comp_DSC_5183.jpg

comp_DSC08941.jpg
Fotoflöchen ist offline  
Alt 28.07.2018, 09:07   #28
Werner
Foto-Experte

Werner's Ausrüstung
 
Beiträge: 721
Standard

Tolle Aufnahmen! Danke für's Zeigen.

Zitat:
P.S.: Das absolute Entertainment-Highlight um kurz vor Mitternacht waren irgendwelche Leute in der Gegend, die die Szenerie mit Blitz einzufangen versuchten.
So etwas kenn ich; habe vor ein paar Tagen erlebt, wie Leute aus mehreren Kilometern Entfernung einen Vulkan anblitzen...

Werner
Werner ist offline  
Alt 28.07.2018, 09:27   #29
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 6.052
Standard

Zitat:
Zitat von Werner Beitrag anzeigen
So etwas kenn ich; habe vor ein paar Tagen erlebt, wie Leute aus mehreren Kilometern Entfernung einen Vulkan anblitzen...
Vielleicht hätten die ja besonders kräftige Blitze.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 28.07.2018, 09:29   #30
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 977
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Gibt es. Aber für Teleskope.
Ja, irgendwann wollten wir (ich und mein Vater) mal ein holen. Aber er muss dann wieder übertreiben und gleich die Garage zur Sternwarte ausbauen.

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
P.S.: Das absolute Entertainment-Highlight um kurz vor Mitternacht waren irgendwelche Leute in der Gegend, die die Szenerie mit Blitz einzufangen versuchten.
Oh ja. Ist mir gestern auch passiert als ich mit Handy fotografiert habe.
ekin06 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmetterlinge 2018 vwollivw Makro 50 16.10.2018 18:11
Mai 2018: Frühlingsboten sun Bild des Monats 6 15.06.2018 09:31
Luminar 2018 Wolfrodo Bildbearbeitung 7 19.11.2017 14:27
Mondfinsternis 28.9.2015 bei Lutherstadt Wittenberg Waldschrat Nacht 6 14.10.2015 22:00
(Nacht) Mondfinsternis 15.6.2011 Saturn Sigma Bilder besprechen 19 20.06.2011 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.