Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Tiere

Tiere Bilder Galerie zum Thema Tiere

Australische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 04:05   #1
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard Australische Vögel

Kookaburra oder auch Lachender Hans genannt. Gehört auch zur Gattung der Eisvögel.





Jungvogel
GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 04:05   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 04:12   #2
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Gelbhauben-Kakadu



GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 04:16   #3
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Noisy Miner Bird. In Deutschland "Weißstirn-Schwatzvogel" genannt.
GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 04:21   #4
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Der Trauerschwan
GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 09:39   #5
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 840
Standard

Sehr schön. Kenne nur den Kakadu und den Trauerschwan. Naja, vielleicht komme ich in ein paar Jahren ja doch mal nach Australien zum fotografieren... Und nur mit Vollkörperschutzanzug!

Aber erstmal muss ich die europäischen Arten abarbeiten.
ekin06 ist offline  
Alt 28.01.2018, 09:57   #6
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von ekin06 Beitrag anzeigen
Sehr schön. Kenne nur den Kakadu und den Trauerschwan. Naja, vielleicht komme ich in ein paar Jahren ja doch mal nach Australien zum fotografieren... Und nur mit Vollkörperschutzanzug!

Aber erstmal muss ich die europäischen Arten abarbeiten.
Vögel zu fotografieren ist auch ein schönes Hobby, leider habe ich noch kein richtig geeignetes Objektiv dafür. So kann ich nur die mehr oder weniger zutraulichen fotografieren, die mich nahe genug ran lassen.

Rainbow Lorikeets bzw. Allfarbloris.
GD7 ist offline  
Alt 28.01.2018, 09:59   #7
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Brillenpelikan
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 09:31   #8
Mischi
Naturfreund

Mischi's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mischi
 
Beiträge: 890
Standard

Wie vielfältig ist die Natur!
Das ist ja ein Traum, dass diese Tiere so nahe kommen.
Das Bild vom Brillenpelikan ist besonders schön geworden.
Prima Licht von der richtigen Seite.
Und dann die tollen Spiegelungen!
Mischi ist offline  
Alt 07.02.2018, 09:45   #9
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von Mischi Beitrag anzeigen
Wie vielfältig ist die Natur!
Das ist ja ein Traum, dass diese Tiere so nahe kommen.
Das Bild vom Brillenpelikan ist besonders schön geworden.
Prima Licht von der richtigen Seite.
Und dann die tollen Spiegelungen!
Papageien, Sittiche und Kakadus kommen schon recht nahe, wenn man sie eine Zeit lang füttert, die Loris je nach Charakter, werden auch Handzahm.

Metzervogel, Magpie und Kookaburra (lachender Hans) nehmen das Futter auch aus der Hand auf meiner Terrasse.

An Pelikane kommt man auch relativ nahe ran und Kängurus lassen meistens eine Distanz von teilweise weniger als 20 Meter zu, wenn sie regelmäßig nahe an Häusern grasen.

Krokodile lassen einen sogar so nah ran, dass sie nur noch schnappen müssen.
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 09:56   #10
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Nochmal der Brillenpelikan, das sind auch richtige Flugkünstler, die stundenlang,
hoch in der Luft segeln können.
_1140DSC_6902.jpg

_1140DSC_5953.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 10:16   #11
Mischi
Naturfreund

Mischi's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mischi
 
Beiträge: 890
Standard

Wieder zwei wunderbare Fotos!
Die Hautfalte leuchtet richtig im Licht beim 1.
Beim 2. gefällt mir, dass die Seerosen einen schönen interessanten Vordergrund bilden.
Ist der Vogel im HG beim 2. so etwas wie ein Teichhuhn?
Mischi ist offline  
Alt 07.02.2018, 10:22   #12
Mischi
Naturfreund

Mischi's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mischi
 
Beiträge: 890
Standard

"Vögel zu fotografieren ist auch ein schönes Hobby, leider habe ich noch kein richtig geeignetes Objektiv dafür. So kann ich nur die mehr oder weniger zutraulichen fotografieren, die mich nahe genug ran lassen."

Bei der hohen Auflösung der D810 reicht ein Telezoom bis 600mm.
Dann kannst du noch gut croppen.
Mischi ist offline  
Alt 07.02.2018, 10:41   #13
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von Mischi Beitrag anzeigen
"Vögel zu fotografieren ist auch ein schönes Hobby, leider habe ich noch kein richtig geeignetes Objektiv dafür. So kann ich nur die mehr oder weniger zutraulichen fotografieren, die mich nahe genug ran lassen."

Bei der hohen Auflösung der D810 reicht ein Telezoom bis 600mm.
Dann kannst du noch gut croppen.
Die D810 habe ich nicht mehr, sie ist derzeit durch eine Sony A7RII ersetzt.
Trotzdem hätte ich gerne 600 mm in manchen Situationen.

Der Vogel, nach dem du fragst dürfte ein Teichhun oder eine Rallenart sein, die sind sowieso verwandt.

Zwei Emu-Kücken beim Baden, das habe ich in einem Wildpark aufgenommen.
_1140DSC_6696.jpg


_1140DSC_6719.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 10:51   #14
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Australische Mähnenente
_1200__DSC6118.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 11:00   #15
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Der Stieglitzgimpel oder Burtongimpel genannt.
Bei den hüpschen, kleinen Gesellen, musste ich aber mit meinen 200 mm schon ganz schön gropen.
_1200_DSC_3750.jpg


_1200_DSC_3771.jpg


_1200_DSC_3862.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 11:45   #16
Mischi
Naturfreund

Mischi's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mischi
 
Beiträge: 890
Standard

Der Emu sollte dringendst zum Föhnen.
Beim ersten kannst du vielleicht rechts etwas mehr Luft lassen?
Nr. 3 ist wunderbar freigestellt.
Mischi ist offline  
Alt 07.02.2018, 22:37   #17
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 840
Standard

Super. Das letzte vom Stieglitz+Gimpel ist klasse. Der sieht wirklich wunderschön aus. Aber wenn du noch mehr Tiere zeigst platzt gleich mein Kopf. Ich habe schon zu tun die vielen einheimischen hier zu lernen und wiederzuerkennen!

Nein... mach ruhig weiter. Tolle Tiere und Bilder.
ekin06 ist offline  
Alt 07.02.2018, 23:26   #18
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Danke, und schön dass euch die Tiere, in dem Fall Vögel interessieren.

Das hier ist ein Noisy Miner Bird, zu deutsch, Weißstirn-Schwatzvogel.
Diese Vögel sind die beste Alarmanlage im Garten.
Alles was sie als Bedrohung sehen, verkünden sie in ihrem typischen, lauten Warnruf.
Man muss nur in die Richtung schauen wie die Vögel und sieht was sie beunruhigt.
Meinstens eine Echse, Schlange oder ein Raubvogel.
1200_FrameDSC_5023.jpg


DSC_1446_1200_.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 23:45   #19
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Nacktaugenkakadu, hierzulande Corella genannt.
Sie können in großen Scharen auftauchen und sind bei Farmern und vielen Gartenmöbelbesitzern nicht gerne gesehen.
1200_FrameDSC_4927.jpg


1200_FrameDSC_4935.jpg
GD7 ist offline  
Alt 07.02.2018, 23:52   #20
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Der Rosa Kakadu oder hier Galah genannt.
Auch diese Vögel fallen oft in großen Mengen auf Farmen ein,
bei mir ist es eine eher kleine Familie von ca. 7 Vögeln die regelmäßig auftauchen.
1200_FrameDSC_5015.jpg


1200_FrameDSC_4907.jpg
GD7 ist offline  
Alt 08.02.2018, 00:09   #21
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Nochmal ein paar Pelikane an einem Bach (Currumbin Creek), der an unserem vorigen Wohnort, in den Pazifik floß.
_1140DSC09626_2.jpg


1100_400_kb_DSC09621.jpg


1100_400_kb_DSC09635.jpg
GD7 ist offline  
Alt 08.02.2018, 12:21   #22
Raybin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die rosa Kakadus mag ich
In einem Zoofachgeschäft welches ich öfters besucht habe sass so Einer oben auf seinem Käfig. Der interagierte gern und oft mit den Kunden, nur Frauen mochte er anscheinend nicht so.
Wenn er dich bis kannte begrüsste er dich immer mit einem kräftigen " Hallo" und flog dir direkt auf die Schulter
Ich bin mal über eine Stunde lang in dem Laden gewesen und der Vogel wich mir nicht von der Seite. Ich hätte ihn kaufen können, aber 2000 Euronen waren mir dann doch etwas zu teuer. O.o
Alleine wegen der Vögel würde ich gerne mal nach AUS kommen.
Bitte weitermachen mit den Bildern!
Gruss
Ray
 
Alt 08.02.2018, 21:35   #23
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von Raybin Beitrag anzeigen
Die rosa Kakadus mag ich
Ich hätte ihn kaufen können, aber 2000 Euronen waren mir dann doch etwas zu teuer. O.o
Alleine wegen der Vögel würde ich gerne mal nach AUS kommen.
Bitte weitermachen mit den Bildern!
Gruss
Ray
Das ist schon verrückt, bei euch kosten sie 2000 Euro und hier gehören sie zum Alltag wie bei euch die Spatzen.
Auf den Farmen draußen werden sie gejagd und vergiftet, weil sie in riesigen Scharen ganze Ernten vernichten.
In den Städten und Ortschaften im küstennahen Bereich sind sie jedoch beliebt, weil sie etwas crazy sind.

Wenn du an Vögeln eine Freude hast, ist Australien eine Reise wert.
Die Vogelwelt hier ist ziemlich bunt und oft auch erstaunlich zutraulich.
Hier musste ich nur ein paar Tropfen Honig, auf die Pflanze bringen und schon hatte ich das Motiv Lorikeet auf einen Meter angelockt.
DSC_1484_1200_.jpg
GD7 ist offline  
Alt 08.02.2018, 22:00   #24
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 840
Standard

Habt ihr auch den Lyrebird bei euch?

Für diejenigen die ihn nicht kennen:
https://www.youtube.com/watch?v=tP6ZatJ3wrk

Finde ich einfach genial! Ich könnte ihm stundenlang zuhören.
ekin06 ist offline  
Alt 09.02.2018, 02:07   #25
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von ekin06 Beitrag anzeigen
Habt ihr auch den Lyrebird bei euch?

Für diejenigen die ihn nicht kennen:
https://www.youtube.com/watch?v=tP6ZatJ3wrk

Finde ich einfach genial! Ich könnte ihm stundenlang zuhören.
Die Lyrebirds gibt es im südlichen Queensland, aber nicht so häufig, wie weiter im Süden (New South Wales)
Sie mögen es wahrscheinlich nicht so ganz warm.

Es gibt außer ihnen, ein paar Vögel, die gut im Imitieren von Geräuschen und anderen Vögeln sind.
Bei uns ist ein Butcher Bird ums Haus, der macht einen Frosch perfekt nach,
der nach einem Regen immer zu hören ist.

Lyrebird, (Leierschwanz)
Whipbird (Schwarzkopf-Wippflöter, klingt wie eine Peitsche) oder auch der Bowerbird (Laubenvogel),
sind mehr in bewaldeten Gebieten, Regenwald beheimatet und sind schwer zu sichten oder gar zu fotografieren.
Man hört sie fast immer, sieht sie aber selten.

Diesen Regent Bowerbird (Gelbnackenlaubenvogel) konnte ich im Gold Coast Hinterland fotografieren, nahe einem Camp, namens O'Reilly's mitten im Regenwald.
_1200_DSC_3999.jpg


_1200_DSC_4032.jpg
GD7 ist offline  
Alt 09.02.2018, 23:28   #26
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 840
Standard

Sehr interessant, dass sich da so viele Mimics entwickelt haben. Sind das alles eigene Spezies oder Subspezies einer Art? Die sind auch alle so verdammt schööön (bunt).


Ha... der Butcher Bird... klingt wie eine Flöte.

Was zur Hölle... https://www.youtube.com/watch?v=uMotkPv1eMw !?! :O Einfach genial.
ekin06 ist offline  
Alt 10.02.2018, 02:58   #27
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Zitat:
Zitat von ekin06 Beitrag anzeigen
Sehr interessant, dass sich da so viele Mimics entwickelt haben. Sind das alles eigene Spezies oder Subspezies einer Art? Die sind auch alle so verdammt schööön (bunt).


Ha... der Butcher Bird... klingt wie eine Flöte.

Was zur Hölle... https://www.youtube.com/watch?v=uMotkPv1eMw !?! :O Einfach genial.
Das scheint ein Hobby der Butcher Birds zu sein, andere Tiere zu imitieren.
https://youtu.be/h0NNMn-pB3I


Hier ein Stone-Curlews, übersetzt Triele, was ich aber auch noch nie gehört habe.
Komisch wie der auf seinen abgewinkelten Beinen steht (hockt).
_1140DSC_6741_1.jpg
GD7 ist offline  
Alt 10.02.2018, 08:14   #28
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Das ist gerade eben entstanden.
Ich habe für die Körnerfresser ihren Futterbehälter etwas von der Terrasse ausgelagert.
Sonst sitzen zuviele auf dem Balkongeländer, nagen an den Pflanzen und kacken alles voll.
Schon gibt es Streit um die besten Plätze.
1200_FrameDSC00647.jpg
GD7 ist offline  
Alt 10.02.2018, 10:05   #29
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 840
Standard

Den Triel den kenn ich. Den gibt's es auch in Europa. In Deutschland gilt er aber im Prinzip als ausgestorben. Ein Recht "hässlicher" Vogel. Dafür aber umso leichter wiederzuerkennen.

Ich habe heute früh noch Stunden Video geschaut. Das macht süchtig.
ekin06 ist offline  
Alt 10.02.2018, 10:54   #30
GD7
Foto-Experte

GD7's Ausrüstung
 
Beiträge: 455
Standard

Irgend eine Reiherart, es gibt etliche hier.
_1140DSC_6789.jpg
GD7 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vögel Claudi1973 Tiere 1 18.06.2014 09:25
Australische Wasseragame AgaUga Tiere 8 15.02.2014 17:00
Vögel SammyBaily Tiere 22 05.09.2011 17:26
Vögel winterhexe Kompaktkameras Forum 21 20.12.2010 15:27
(Tiere) Vögel k/x Nikon Bilder besprechen 5 29.09.2009 13:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.