Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Technik & Industrie

Technik & Industrie Bilder Galerie zum Thema Technik & Industrie

Dampfrösser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 13:44   #1
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard Dampfrösser

Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen lohnt sich immer
Diesmal wollte ich dort für ein paar Gigapixelpanoramen unbedingt meine neue 200mm Festbrennweite ausprobieren
Dort angekommen waren viele der Dampfrösser garnicht wie sonst auch in der Halle sondern fast alle draussen vor
den Hallen "geparkt"

Das war für mich Fluch und Segen zugleich !

Der Segen dabei : Das Licht war natürlich besser und heller, auch im Zusammenspiel mit dem wolkenreichen Himmel
war das mal was anderes
Der Fluch dabei : Draussen war es an dem Tag sehr windig, eigentlich sogar schon stürmisch, wenn man dann mit
200mm Detailaufnahmen für Gigapixelbilder macht, wackelt durch den starken Wind in der vergrösserten LiveView-
Ansicht das Bild schon ordentlich

Weiteres Manko an dem Tag : Wollte diesmal ein Kugelpano vom Führerstand einer Lok machen...in der Halle steht
meist ein extra Treppchen zum bequemen Einstieg in den Führerstand der Lok, da aber alle draussen geparkt waren,
war es diesmal garnicht möglich in den Führerstand reinzukommen, weder Treppchen davor noch waren die Klapp-
türchen an der Lok auf (mit Ketten gesichtert)
Also wieder nix, musste ich das auf ein anderes mal im nächsten Jahr verschieben....mist

Genug geschrieben, hier nun ein paar Bilder meiner Ausbeute :


#01
1.jpg











#02
2.jpg











#03
3.jpg











#04 - Die war ganz schön gross und mächtig wenn man davorsteht
04.jpg











#05 - Davon habe ich ein 900 Megapixel-Pano erstellt
Dampflok 01 - klein.jpg

Für die Detailverliebten, hier gehts zur richtig grossen Version : --> klick mich <--









#06 - Mein bisheriger Rekord bei dem Bild : 1,1 Gigapixel
Dampflok-Details - klein.jpg

Für die Detailverliebten, hier gehts zur richtig grossen Version : --> klick mich <--



Das leicht gebogene bei den letzten beiden Bildern kommt von der erstellten Technik mit Nodalpunktadapter und
200mm Brennweite, die zusammengesetzten Bilder (teilweise 45 Einzelbilder) stellt die Panosoftware am Ende
so dar





...geht weiter !
Janni ist offline  
Alt 14.09.2017, 13:44   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Janni ist offline  
Alt 14.09.2017, 13:46   #2
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

#07
05.jpg











#08
06.jpg











#09
07.jpg











#10
08.jpg











#11
09.jpg











#12
10.jpg




Weitere Bilder und ein paar andere Details kann ich auf Wunsch gern noch zeigen









Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 14.09.2017, 22:08   #3
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.681
Standard

Moin Jan,

was für eine Mühe, die du da auf dich genommen hast.

Schöne Bilder von technischen Denkmalen sind das. Auch schon in der "normalen" Betrachtungsweise ohne im Gigapixelbild "spazierenzugehen" (Was ja bekanntermaßen auch nicht meine Art ist, mir ein Bild anzuschauen. ).

Im Bild #12 steht leider so ein doofes Schild herum. Im Blickwinkel direkt vor der Rauchkammertür und dem vorderen Lokschild von 38 2267. Dabei hat gerade sie tatsächlich ne schöne Abbildung verdient. Auf die Welt gekommen ist die Baureihe 38.10-40 (Gattung P 35.17, Achsformel 2´C h2) zu Länderbahnzeiten als preußische P8.

https://de.wikipedia.org/wiki/Preu%C3%9Fische_P_8

Das war 1906. Sie wurde selbst zu Zeiten der Reichsbahn noch nachbeschafft (bis 1930) und bekam dann (nach 1923) direkt die Reichsbahn-Baureihennummer angeschrieben.

Die P8 (Baureihe 38.10-40) gilt als eine der gelungensten Konstruktionen des preußischen Ingenieurs Robert Garbe

https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Garbe_(Ingenieur)

und war bei beiden deutschen Nachkriegs-Bahnverwaltungen fast bis zum Ende der Dampflokära im Einsatz. Länger als manche Einheits-, Umbau- oder Rekolok.
Steffen1207 ist offline  
Alt 14.09.2017, 23:09   #4
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.727
Standard

Durchweg tolle Bilder
Die interaktiven Bilder muss ich mir noch am PC ansehen...
Aber die Überblicksbilder dazu sind schon mal genial.
Ich glaub, hier ist aktuell vielleicht ein wenig überlok, deswegen antworten so wenig
Da scheinen weniger Leute unterwegs gewesen zu sein...?
muezin ist offline  
Alt 15.09.2017, 08:00   #5
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.678
Standard

Ich schließe mich meinen Vorrednern uneingeschränkt an.
Klasse Bilder, die Gigapixel muss ich mir noch in Ruhe anschauen.

Das vor der P8 das Schild steht ist schade, aber in einem BW auch nichts ungewöhnliches

Die in #04 gezeigte 01 ist in der Tat eine große und mächtige Maschine

Tolle Bilder Jan!!
Bitte mehr
Bin ja Eisenbahnfan
dj69 ist offline  
Alt 15.09.2017, 10:17   #6
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.727
Standard

Die interaktiven sind ja krass
#6: das linke kleine vordere Rad hat die Aufschrift:
4611 2147X 68 M80
Und das Gleis auf dem die Lok steht ist von 1913...
muezin ist offline  
Alt 15.09.2017, 14:35   #7
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Vielen Dank

Zitat:
Zitat von Steffen1207 Beitrag anzeigen
Im Bild #12 steht leider so ein doofes Schild herum. Im Blickwinkel direkt vor der Rauchkammertür und dem vorderen
Lokschild von 38 2267. Dabei hat gerade sie tatsächlich ne schöne Abbildung verdient.
Jo, war wohl Zufall....im neuen Fred hab ich die Lok von der anderen Seite abgelichtet, dann auch ohne Schild davor

https://www.bilderforum.de/t30114-da...d-details.html




Zitat:
Zitat von muezin Beitrag anzeigen
Ich glaub, hier ist aktuell vielleicht ein wenig überlok, deswegen antworten so wenig
Da scheinen weniger Leute unterwegs gewesen zu sein...?
Ja, das denke ich auch, momentan sind die meisten hier alle "overlocked"




Zitat:
Zitat von dj69 Beitrag anzeigen
Bitte mehr
Bin ja Eisenbahnfan
Deinem Wunsch wurde entsprochen....

https://www.bilderforum.de/t30114-da...d-details.html




Zitat:
Zitat von muezin Beitrag anzeigen
Die interaktiven sind ja krass
#6: das linke kleine vordere Rad hat die Aufschrift:
4611 2147X 68 M80
Und das Gleis auf dem die Lok steht ist von 1913...
Stimmt...und vor der Jahreszahl 1913 steht noch "UNION"
Krass finde ich aber auch die knappe Schärfeebene trotz Blende 8 auf der Entfernung, sieht man leider (zu) oft im grossen
Bild wenn man sich alles in Ruhe anschaut, mir persönlich noch zuviel unscharfe Ebenen und Bereiche dabei
Ist leider schon eher der Effekt der Brenizer-Methode, den wollte ich natürlich nicht haben sondern das Gegenteil
Da muss ich beim nächsten mal ja schon bei diesen grossen Motiven einen Focus-Stack anwenden

Bei Bild 6 waren das übrigens 15 Hochkantbilder in einer Reihe, für das ganze Bild hab ich insgesamt aber 3 Reihen benötigt
(3 x 15 = 45 Einzelbilder)









Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 24.09.2017, 19:03   #8
Lunte
Hobby-Fotograf

Lunte's Ausrüstung
 
Beiträge: 29
Standard

Was für schöne Maschinen! Und die Bilder erst! Das war sicher ein Haufen Arbeit mit den interaktiven Bildern!? Danke Jan!


Gruß Lunte
Lunte ist offline  
Alt 24.09.2017, 21:54   #9
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.678
Standard

Erstaunliche Bilder, deine Gigapixel Panos
Ist Dir aufgefallen das die Nr5 eine Zahnrad-Dampflok ist?

Zwischen der 2. und 3. Kuppelachse kann man schön das Zahnrad erkennen, darum auch obendrüber die extra angetriebene Blindwelle.

Die Bilder sind eine Augenweide, so viele Details, herrlich
Danke für die Mühe, es hat sich gelohnt
dj69 ist offline  
Alt 25.09.2017, 10:06   #10
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Vielen Dank

Zitat:
Zitat von dj69 Beitrag anzeigen
Ist Dir aufgefallen das die Nr5 eine Zahnrad-Dampflok ist?

Zwischen der 2. und 3. Kuppelachse kann man schön das Zahnrad erkennen....
Nö, wusste ich nicht, aber jetzt wo Du es sagst, sehe ich das Zahnrad auch






Gruss
JAN
Janni ist offline  
Antwort

« LaPaDu in S/W | - »
Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.