Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Sigma Forum > Sigma Objektive

Sigma Objektive Alles zum Thema Sigma Objektive. Informationen, Kaufberatung und Tricks.

Sigma 135mm f1.8 ART

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2017, 18:04   #1
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard Sigma 135mm f1.8 ART

Was haltet Ihr denn so von der neuen 135mm Portraitlinse aus Sigma´s ART-Serie ?

Von Sigma habe ich ja schon einige Objektive in meinem Fuhrpark, das 35mm/1.4 ist eigentlich schon mein "immer-
drauf", auch bei Offenblende schon sehr scharf und sehr gut zu gebrauchen !
Das ältere 85mm/1.4 ist auch eine klasse Linse und für Portraits ab Offenblende auch schon sehr gut und brauchbar,
das neue 85´er ART ist natürlich richtig knackescharf aber der (Ein-)Tausch lohnt sich meiner Meinung nach nicht
wenn man schon das ältere 85´er hat
Mit meinem 150´er Makro bin ich auch sehr zufrieden, bei Offenblende nicht ganz so rattenscharf wie die ART-Serie
aber leicht abgeblendet auch super....und das lange Tele 150-600mm S ist für mich auch ein sehr scharfes Teleob-
jektiv, zwar ein wenig unhandlich und schwer, aber die Abbildungsleistung hat mich überzeugt

Das nagelneue 135mm/1.8 ART interessiert mich da doch schon sehr, hab einige Tests und Berichte angeschaut,
die Linse soll wie das 85´er ART auch knackescharf ab Offenblende sein

Hier mal der Testchart-Vergleich (für Pixelpeeper) von der Webseite "the digital picture" im Direktvergleich mit
dem Canon 135mm/2.0 (auf der rechten Bildseite) :

http://www.the-digital-picture.com/R...mp=0&APIComp=0


Noch ein geschriebener Test :

https://www.docma.info/blog/erster-t...f1-8-135mm-art


War ja am Wochenende bei einer Hochzeit eingeladen und hatte das 35mm/1.4 und das 85mm/1.4 mit, bei einigen
Situationen (besonders später) hätte ich mir schon mehr Brennweite für meine Portraits gewünscht, da war das
85mm sogar noch zu kurz und ich musste bei der EBV noch etwas croppen...gerade wenn man nicht ganz so nah
am Geschehen war

Könnte da bei dem neuen 135mm doch schon schwach werden







Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 09.05.2017, 18:04   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Janni ist offline  
Alt 09.05.2017, 19:39   #2
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.459
Standard

Zitat:
Zitat von Janni Beitrag anzeigen
Könnte da bei dem neuen 135mm doch schon schwach werden
Moin Jan,

du könntest durchaus bei den 135mm schwach werden, ich weiß ja, daß du schon einige Zeit mit dieser Brennweite liebäugelst.

Ich äußere jetzt mal meine Meinung zu den verschiedenen Gläsern. Deren Abbildungsleistung liegt bei beiden (Canon 2,0 oder Sigma 1,8) auf ähnlich hohem Niveau. Das Sigma scheint mir geringfügig besser, jedenfalls in den Tests. Ob dieser Unterschied in der Praxis, also dem Fotoalltag wirklich ins Gewicht fällt, sei dahingestellt. Der Lichtstärkeunterschied ist vernachlässigbar, wenn mich einer fragt.
Spielt der Preis eine Rolle? Nimm das Canon. Nicht? Nimm einfach eines von beiden. Nämlich dieses, welches dir von der Handhabung besser zusagt. Ach ja, welches Bokeh gefällt dir besser? Canon oder Sigma? Spielt ja bei dieser Brennweite auch eine gewisse Rolle.
Ganz nebenbei: Ich werde mein "olles" Zeiss-Jena 135/3,5 Sonnar nicht wieder hergeben. Das liegt von der optischen Leistung her sehr dicht bei den beiden modernen Gläsern. Ist aber halt alt und manuell und lichtschwächer. Die optischen Unterschiede aber scheinen selbst von solch alten Gläsern bis hin zu topmodernen nur marginal zu sein.

Viel Spaß mit deinem künftigen 135er, welches es auch werden wird.
Steffen1207 ist offline  
Alt 09.05.2017, 21:21   #3
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.318
Standard

Zitat:
Zitat von Janni Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr denn so von der neuen 135mm Portraitlinse aus Sigma´s ART-Serie ?
Lang. Schwer. Sauscharf. "Bissken" teuer.

Dann wären da noch die Beispielbilder.
https://www.dpreview.com/sample-gall...ery/1228857007

Fazit:

Viel Spaß beim Kauf!

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 09.05.2017, 21:40   #4
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.596
Standard

Hört sich alles sehr gut an
Aber über 1100 gramm idt natürlich auch ne Hausnummer
Da muss man schon genau wissen, was man braucht, um Objektivwechsel vermeiden zu können...
muezin ist offline  
Alt 09.05.2017, 21:47   #5
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 327
Standard

Ich habe nun Mittlerweile auch schon auf drei Hochzeiten getanzt und so meine Erfahrung sammeln können. Meine liebsten Brennweiten sind und bleiben am Crop mein 30mm 1.4 und 85mm 1.8 - genau die richtigen Brennweiten für fast jede Situation (mit zwei Bodys). Das 30er ist sogar für kleinere Gruppenbilder gut geeignet (wobei man natürlich gelegentlich um ein Weitwinkel nicht herumkommen wird).

Die 85mm entsprechen ja am Crop 136mm womit man tolle Portaits und Detailaufnahmen aus der Distanz machen kann. Und ich kann mir vorstellen, dass du mit 135mm sehr zufrieden sein wirst. Dann würde ich aber die 85er zuhause lassen. Zur Abbildungsleistung des 135 kann ich dir leider nichts sagen .
ekin06 ist offline  
Alt 17.05.2017, 16:09   #6
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard

Danke für eure Meinungen zu diesem Thema

.

.

.

.

.

.

OHNE WORTE
:

01.jpg









Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 17.05.2017, 16:43   #7
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.459
Standard

Dann mal herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang...
Steffen1207 ist offline  
Alt 17.05.2017, 17:49   #8
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 327
Standard

Glückspunsch! WIIIR WOLLEN FOOOTOS SEHN, WIR WOLLEN FOOOOTOS SEHN, WIR WOLLEN WOLLN, WIR WOLLEN FOTOS SEHN!
ekin06 ist offline  
Alt 17.05.2017, 19:31   #9
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.988
Blinzeln

.... viel Spaß und schöne Photos damit!

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 17.05.2017, 21:28   #10
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.318
Standard

Zitat:
Zitat von Janni Beitrag anzeigen
Puh, wurde aber auch Zeit.

Viel Spaß mit dem schicken Stücksken. Und zeig her die Bilder!

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 17.05.2017, 23:11   #11
Toms
Just Pixel

Toms's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Toms
 
Beiträge: 1.381
Standard

Wow, viel Spaß mit dem Teil. Und ja, auch ich hoffe ganz viele Bilder damit zu sehen

Ich würde im Nikon-Lager ja zwischen 105/1,4 und 135/1,8 tendieren. Das 105 gefällt mir von der Abbildung her doch noch ein klein wenig mehr. Aber für beide müsste ich erst mal im Lotto gewinnen xD Also viel Spaß mit der tollen Linse
Toms ist offline  
Alt 18.05.2017, 09:15   #12
Mätti
Making Of Macher

Mätti's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mätti
 
Beiträge: 254
Standard

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuzugang
Kannst ja am nächsten WE ausprobieren.
Mätti ist offline  
Alt 18.05.2017, 10:05   #13
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard

Velen Dank

Zitat:
Zitat von Mätti Beitrag anzeigen
Kannst ja am nächsten WE ausprobieren.
Aber sowas von.....







Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 18.05.2017, 13:29   #14
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard

Bei dem besch.... Regenwetter kann man ja nich raus, deshalb habe ich mal ein paar Testschüsse vom Balkon aus gemacht und ein paar
Bilder von mir selbst
Gestern schon einen Fokustest absolviert, der AF sitzt, keine Korrektur mit dem Sigma-Dock und/oder Feinabstimmung nötig und laut dem
Sigma-Dock ist die Firmware aktuell

Von der Schärfe her bin ich bis jetzt sehr zufrieden, absolut offenblendtauglich, wenn ich die unteren Bilder mit angemessener Stärke,
Radius und Schwellenwert nachschärfe sind die knackescharf, da steckt also viel Potenzial schon bei Offenblende drin, auch der Kontrast
ist sogar einen Tick besser als bei meinem 85´er Sigma


Alle Bilder sind nur auf Forengrösse verkleinert und ooc (out-of-cam), d.h. völlig unbearbeitet und nicht nachgeschärft aus dem RAW-
Konverter ins JPG-Format konvertiert

P.S.: Ein Objektivprofil hat PS-CC aktuell noch garnicht im Programm, das wird wohl demnächst noch kommen



#1 - EOS 5DSR, 135mm, f1.8, ISO200, 1/500 Sek.
01.jpg

#2 - 100% Crop aus Bild #1
01-1.jpg











#3 - EOS 5DSR, 135mm, f1.8, ISO200, 1/320 Sek.
02.jpg

#4 - 100% Crop aus Bild #3
02-1.jpg






...geht weiter !
Janni ist offline  
Alt 18.05.2017, 13:33   #15
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard

Alle Bilder nur auf Forengrösse verkleinert, völlig unbearbeitet und nicht nachgeschärft !


#5 - EOS 70D, 135mm, f1.8, ISO200, 1/80 Sek.
02.jpg

#6 - 100% Crop aus Bild #1
02-1.jpg











#7 - EOS 70D, 135mm, f1.8, ISO200, 1/60 Sek.
03.jpg

#8 - 100% Crop aus Bild #3
03-1.jpg











#9 - Mal bis zur Nahgrenze herangegangen (knapp unter 90cm bis zum Bildsensor), die knappe
Schärfeebene is schon brutal kurz
04.jpg






Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 18.05.2017, 18:46   #16
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo,

Glückwunsch zu der Linse!
Bei der ersten Bilderserie erkennt man nicht das mehr als 100 Euro über den Ladentisch gegangen sind.

Bei der zweiten Serie könnten es schon 200.-- sein.

Jede Linse muss man erst entdecken und es wird spannend was dann hinten noch aus dem Sensor purzelt.

Ich versuche mich gerade vom Unsinn der Anschaffung eines 90mm F2 zu überzeugen (obwohl es mit Abstand die schärfste Linse für Fuji sein soll).
Peter_M ist offline  
Alt 18.05.2017, 19:33   #17
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.438
Standard

Hi Jan,
Glückwunsch zum neuen Prachtgerät und viele schöne Bilder damit.

Peter, wenn es Unsinn wäre, würdest Du nicht drüber nachdenken...
#kaufen
dj69 ist offline  
Alt 07.06.2017, 17:40   #18
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.115
Standard

Wen es interessiert und der englischen Sprache mächtig ist, hier ist ein netter
Bericht über das 135´er Siechma-Objektiv :

http://www.photozone.de/canon_eos_ff...sigma135f18art


...besonders das Fazit am Ende des 3-seitigen Berichts find ich gut







Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 07.06.2017, 19:30   #19
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.767
Standard

Ja, habe ich vorhin gerade erst gelesen und photozone ist eine der wenigen Seiten denen ich glaube.
Peter_M ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tausche: mein 24/1.4 Art (Sigma SA) gegen Dein 50-100/1.8 Art Mike Hope Tausche 1 04.01.2017 01:06
Photokina 2016 - Sigma 85mm f/1.4 ART, Sigma 12-24mm f/4 ART, Sigma 500mm f/4 Sports squid Sigma Objektive 37 24.12.2016 22:04
(Tiere) Spinne mit Sigma SD14 und Sigma 18-200mm 1:3,5-6,3 DC OS und Sigma 24-135mm 1:2,8-4,5 DG gemacht! manuel-butz Sigma Bilder besprechen 4 12.11.2009 23:59
(Tiere) Biene mit Sigma SD14 und Sigma 24-135mm 1:2,8-4,5 DG fotografiert!!! manuel-butz Sigma Bilder besprechen 2 12.11.2009 23:47
(Tiere) Schmetterling mit Sigma SD14 und Sigma 24-135mm 1:2,8-4,5 DG fotografiert!!! manuel-butz Sigma Bilder besprechen 5 11.11.2009 15:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:40 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.