Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Canon Forum > Canon Digitalkameras

Canon Digitalkameras Alles zum Thema Canon Digitalkameras. Informationen, Tipps und Tricks.

DNG "out of cam" via Magic Lantern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2017, 06:17   #1
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard DNG "out of cam" via Magic Lantern

Hallo zusammen,

die Entwickler von ML scheinen an einer OOC DNG-Funktionalität zu arbeiten.

https://www.dpreview.com/news/245107...a-dng-shooting

Hört sich zunächst banal an. Aber da das Adobe CameraRaw (ein guter Raw-Preprocessor, z.B. für Photoshop Elements) seit längerer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wird (problematisch bei Raw Files von neueren Kameras) und der (zugegeben gute) Adobe DNG-Konverter auch ein wenig lästig ist...

Kurzum: Ich find's richtig gut, da es praktisch sämtliche Kompatibilitätsprobleme von Raw-Files für Photobearbeitungsprogramme aushebelt (und damit den Kaufdruck für "neue" Software).

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 06:17   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 11:47   #2
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

die Entwickler von ML scheinen an einer OOC DNG-Funktionalität zu arbeiten.

https://www.dpreview.com/news/245107...a-dng-shooting

Hört sich zunächst banal an. Aber da das Adobe CameraRaw (ein guter Raw-Preprocessor, z.B. für Photoshop Elements) seit längerer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wird (problematisch bei Raw Files von neueren Kameras) und der (zugegeben gute) Adobe DNG-Konverter auch ein wenig lästig ist...

Kurzum: Ich find's richtig gut, da es praktisch sämtliche Kompatibilitätsprobleme von Raw-Files für Photobearbeitungsprogramme aushebelt (und damit den Kaufdruck für "neue" Software).

Gruß,
Oz
gibt es aber wohl nur für die Canon gell.
Conny ist offline  
Alt 04.01.2017, 12:51   #3
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard

Nach meinen Wissen hast Du recht Conny.
Hier
http://www.magiclantern.fm/
die Seite von ML.
Weit unten stehen die derzeit unterstützten Kameras.
Hier
http://www.magiclantern.fm/downloads.html
die Download Seite von ML
Hier
http://www.magiclantern.fm/features.html
die einzeln Rubriken wo ML eingreift und unterstützt.

Mein Ausflug mit ML an einer 5DII sowie EOS-M verliefen nicht so überzeugend das ich mich erwärmen konnte.
Kommt aber sicher auf jeden einzelnen Nutzer selbst an.
sw-labor ist offline  
Alt 04.01.2017, 12:57   #4
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Conny Beitrag anzeigen
gibt es aber wohl nur für die Canon gell.
So ist es. Daher habe ich es auch in die Canon-Rubrik gepackt.

Das ist das tolle bei den Kameras: Mit Zusatzanwendungen wie ML, aber auch anderen Canon-spezifischen Tools, bietet sich eine Funktionsbandbreite, wie man sie anderswo kaum findet.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 15:20   #5
Toms
Just Pixel

Toms's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Toms
 
Beiträge: 1.426
Standard

Wie?! ACR wird nicht mehr weiterentwickelt? Und was ist mit Lightroom und dem direkt in Photoshop integrierten ACR?
Toms ist offline  
Alt 04.01.2017, 15:30   #6
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Toms Beitrag anzeigen
Wie?! ACR wird nicht mehr weiterentwickelt? Und was ist mit Lightroom und dem direkt in Photoshop integrierten ACR?
Ich meine die Update-Zusatzinstallation, wie man sie z.B für PS-Elements nutzen konnte.

https://www.adobe.com/support/downlo...atform=Windows

In LR uns PS gibt es natürlich keine Stagnation.

Gruß,
Oz

Geändert von oz75 (06.01.2017 um 09:38 Uhr) Grund: RSK
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 17:14   #7
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 124
Standard

Leider gibt es aber kein ML für die aktuellen Bodys.
Mike Hope ist offline  
Alt 04.01.2017, 19:06   #8
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
Leider gibt es aber kein ML für die aktuellen Bodys.
Nun gut , die Jungs ziehen immer sukzessive nach. Das dauert halt manchmal etwas...
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 19:17   #9
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 124
Standard

So wie ich das verstanden habe liegt die Schwierigkeit in dem anderen OS und Bootloader der neuen EOS Generationen. Das ist quasi Neuland und daher keine routinemäßige Erschließung.

Die 7D Mk II fehlt ja auch und die ist schon eine zeitlang im Markt.
Mike Hope ist offline  
Alt 04.01.2017, 19:25   #10
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
So wie ich das verstanden habe liegt die Schwierigkeit in dem anderen OS und Bootloader der neuen EOS Generationen. Das ist quasi Neuland und daher keine routinemäßige Erschließung.

Die 7D Mk II fehlt ja auch und die ist schon eine zeitlang im Markt.
Digic 6 Dual. Parallel-Computing. Vielleicht muss der Code diesbezüglich angepasst werden.

Die 5D III mit Digic 5+ ist aber immerhin dabei.

Ich würde da das Glas eher halb voll sehen. Da sind schon eine Menge Kameras dabei.

Grüße,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 04.01.2017, 19:52   #11
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Danke für die NEWs.

Ich bin mir jetzt nur nicht sicher, ob ich's richtig verstanden habe.
Was meinst Du jetzt damit, dass ACR nicht weiterentwickelt wird?

Dass es für nicht mehr aktuelle Photoshops kein ACR-Update für anschließend
auf den Markt gebrachte Kameras gibt, ist langjährige Adobe-Geschäftspolitik.
Du sollst ja die neue Version kaufen.

Der Workaround ist ja der bekannte DNG-Converter, den Du ja oben selber verlinkt hast.
Der ist doch eigentlich immer sehr aktuell und wirft die Leine zu allen älteren Photoshops.
Naja ... sooo umständlich find' ich ihn nicht.

Wenn mit ML die CANON jetzt gleich DNG ausspuckt,
'isses natürlich noch einfacher ... ich sag' mal Daumen hoch!

Grüße und schöne Photos

Klaus

Geändert von Klaus-R (04.01.2017 um 20:16 Uhr)
Klaus-R ist offline  
Alt 04.01.2017, 20:08   #12
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Ich bin mir jetzt nur nicht sicher, ob ich's richtig verstanden habe.
Was meinst Du jetzt damit, dass ACR nicht weiterentwickelt wird?
Sorry, ich hatte mich im Eingangsposting etwas unpräzise ausgedrückt. Siehe #6.

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Dass es für nicht mehr aktuelle Photoshops kein ACR-Update für anschließend
auf den Markt gebrachte Kameras gibt, ist langjährige Adobe-Geschäftspolitik.
Du sollst ja die neue Version kaufen.
Jou. Doof so etwas.

Mal unabhängig vom Thema ACR: Andere Konverter kommen mit DNG als Standard auch einfacher klar.

Insofern ist DNG ooc schön praktisch - und genau das Richtige für Konvertiefaule wie mich. Ich werde das mal bei Zeiten an meiner EOS-M ausprobieren.

Grüße,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 05.01.2017, 09:05   #13
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 124
Standard

Selbst auf der 5D3 mit aktueller FW läuft kein ML.
Mike Hope ist offline  
Alt 05.01.2017, 15:56   #14
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Es gibt i.d.T. nicht wenige CANONs, auf denen ML nicht funktioniert.

Der Schaden ist aber doch eigentlich überschaubar.

Der ADOBE DNG-Converter ist ja eine BATCH-Verarbeitung, kann also ein ganzes Verzeichnis voller RAWs (aller Herren Länder Kameras) in einem Zug in DNGs umschreiben. Ist wirklich schnell gemacht!

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 05.01.2017, 16:39   #15
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard

Canon EOS-M mit Firmenware 2.0.3 wird von der letzten ML Version nicht unterstützt!

Es wird die Version 2.0.2 gefordert.
sw-labor ist offline  
Alt 05.01.2017, 18:50   #16
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Es gibt i.d.T. nicht wenige CANONs, auf denen ML nicht funktioniert.
Sic. Was den Schaden betrifft: Karte formatieren - und gut.

Zitat:
Zitat von sw-labor Beitrag anzeigen
Es wird die Version 2.0.2 gefordert.
Welche bei mir vorzüglich funktioniert. 2.0.3 ist nur dann interessant, wenn man nicht ohne Linsenkorrekturprofile für das 18-135 und 70-300 leben will.
oz75 ist offline  
Alt 06.01.2017, 01:32   #17
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 124
Standard

Wenn man ML (weiter) nutzen will, muß man zB beim Check&Clean via CPS höllisch aufpassen und explizit "kein FW Update" verlangen, sonst ists ruckzuck passiert und es gibt keinen Weg zurück! (für die Kameras, wo es das Problem mit der aktuellen FW gibt, in der Canon ML ausgesperrt hat)
Mike Hope ist offline  
Alt 06.01.2017, 05:13   #18
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard

"Incorrect firmenware version
Pleace reinstall Canon firmenware 202."

So zu lesen auf dem Display der Kamera meiner EOS-M mit FW 2.0.3.
sw-labor ist offline  
Alt 06.01.2017, 09:35   #19
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von sw-labor Beitrag anzeigen
"Incorrect firmenware version
Pleace reinstall Canon firmenware 202."

So zu lesen auf dem Display der Kamera meiner EOS-M mit FW 2.0.3.
Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
Wenn man ML (weiter) nutzen will, muß man zB beim Check&Clean via CPS höllisch aufpassen und explizit "kein FW Update" verlangen, sonst ists ruckzuck passiert und es gibt keinen Weg zurück! (für die Kameras, wo es das Problem mit der aktuellen FW gibt, in der Canon ML ausgesperrt hat)
Also keinen Weg zurück zu ML, weil CPS schlimmstenfalls ein zu neues Upgrade aufspielt, oder?

Ein Firmware-Downgrade über EOS Utility und USB-Kabel scheint zumindest bei der 5DIII gut zu funktionieren.

https://www.youtube.com/watch?v=vaw-qm52CFc

Bitte kein Gejammer, weil es auf Spanisch ist. Das Video ist wirklich selbsterklärend.

Alternativ auf Englisch (inklusive Downloadlink für die 1.2.3 Firmware)

https://www.youtube.com/watch?v=DY-Mf08OInE

Es könnte sich auch lohnen, das bei anderen Canon-Kameras auszuprobieren. (Wäre verwunderlich, wenn es jetzt nur bei der 5DIII ginge...)

Wo es ältere Canon-Firmware, z.B. für die EOS-M gibt? Ich hab mal exemplarisch gegoogelt:

EOS-M 2.0.2:
http://www.canon.ca/inetCA/en/servic...3&type=D&opt=1

Weiterhin gibt es auch solche Seiten...

http://chdk.wikia.com/wiki/Official_...rmware_updates

O.g. dient jetzt nicht dazu, es zu probieren, sondern dazu, zu zeigen, dass da offenbar einiges geht, was Canon offiziell nicht verlautbart.

-----------

Nochmal zu Sache: Es ging darum, dass da ein paar Leute netterweise an einer schönen Funktion arbeiten: DNG direkt aus der Kamera. Der Nutzen ist doch offenkundig. Adobe DNG Konverter hin oder her.

Und nochmal dazu, dass da nicht jedes Mal "just in time" ML-Updates nachgeliefert werden: Die Programmierer machen dies nicht beruflich - da sitzen teils Leute nach der Schule daran und machen das als Hobby. Insofern lohnt es sich schon, mal einen Perspektivwechsel zu erwägen und darüber nachzudenken, ob jetzt das Glas halbvoll oder halbleer ist.

Schlimmstenfalls gibt es das ML für die jeweilige Kamera nicht: -> Pech gehabt - es gibt Schlimmeres. Warten und hoffen. Oder vielleicht mal höflich in den Foren fragen? Oder selber programmieren?

Schlimmstenfalls läuft ML nicht stabil: -> Pech gehabt. Ärgern nicht vergessen. Karte formatieren und gut. ML greift nicht in die Firmware der Kamera ein (es wird von der Speicherkarte geladen - dies als Info für alle, die eine Modifikation der Kamerafirmware befürchten) und ist mir einer Speicherkartenformatierung ebensoschnell beseitigt.

Grüße,
Oz

Geändert von oz75 (06.01.2017 um 10:10 Uhr) Grund: RSK
oz75 ist offline  
Alt 06.01.2017, 10:17   #20
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Also keinen Weg zurück zu ML, weil CPS schlimmstenfalls ein zu neues Upgrade aufspielt, oder?
Genau.
Zitat:
Ein Firmware-Downgrade über EOS Utility und USB-Kabel scheint zumindest bei der 5DIII gut zu funktionieren.
Aber eben nur über Umwege, wenn man Glück hat.

Zitat:
Nochmal zu Sache: Es ging darum, dass da ein paar Leute netterweise an einer schönen Funktion arbeiten: DNG direkt aus der Kamera. Der Nutzen ist doch offenkundig. Adobe DNG Konverter hin oder her.
Unbestritten und ich wäre auch froh, wenn es ML für die 5Ds(R) geben würde.

Zitat:
Und nochmal dazu, dass da nicht jedes Mal "just in time" ML-Updates nachgeliefert werden: Die Programmierer machen dies nicht beruflich - da sitzen teils Leute nach der Schule daran und machen das als Hobby. Insofern lohnt es sich schon, mal einen Perspektivwechsel zu erwägen und darüber nachzudenken, ob jetzt das Glas halbvoll oder halbleer ist.
So ist das eben bei solchen Projekten und beschweren tut sich über diesen Zustand ja auch keiner.
Zitat:
und ist mir einer Speicherkartenformatierung ebensoschnell beseitigt.
"Leider" ist das nicht so einfach. In der Kamera muß ein Bootflag zurückgesetzt werden. Das erledigt ML selbst, wenn man die Karte in der Kamera formatiert. Wenn die Karte aber extern formatiert wird, gibts ein Problem.
Siehe hier

Alles in allem ist ML ne tolle Sache (genau wie CHDK) aber wirklich nicht dem nicht Technik affinen Gelegenheitsknipser zu empfehlen.
Man muß sich eben der Begleitumstände bewusst sein, mehr wollte ich gar nicht sagen ... there is no free lunch!
Mike Hope ist offline  
Alt 06.01.2017, 10:28   #21
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.423
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
In der Kamera muß ein Bootflag zurückgesetzt werden. Das erledigt ML selbst, wenn man die Karte in der Kamera formatiert. Wenn die Karte aber extern formatiert wird, gibts ein Problem.
Siehe hier
Guter Hinweis. Besten Dank!

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 06.01.2017, 13:53   #22
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard

Hatte heute Morgen noch eine Antwort geschrieben doch die habe ich wohl vergessen zu senden.
Meine EOS-M habe ich ganz normal auf Version 2.0.2 zurück gesetzt.
ML Update lief danach korrekt ab.
Es läuft stabil und hat auf meiner EOS-M keine Aussetzer.
Da ich nur fotografiere nutze ich nur sehr wenige Funktionen.
DNG ist auch nicht meine Wahl daher läuft die stabile ML Version auf meiner EOS-M.
sw-labor ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stabiles Magic Lantern für die EOS-M? Waldschrat Canon Digitalkameras 24 14.01.2017 22:52
Magic Lantern - eine Zusatzfirmware für Eos Frau Holle Canon Forum 76 13.02.2016 13:11
Magic Lantern ML - automatische ISO-Reihe möglich? Waldschrat Canon Digitalkameras 26 10.07.2015 15:12
Magic Lantern für die Canon EOS 650d its.fbo Canon Zubehör 2 14.04.2015 05:52
Magic Lantern - Übersicht der Funktionen Mr.Wulf Fotografie Tipps & Tricks 14 25.08.2014 12:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.