Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > DUNKELKAMMER > Offtopic Forum

Offtopic Forum Allgemeine Themen und Diskussionen.

benötige Hilfe bezüglich Monitor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2017, 23:07   #31
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.252
Standard

Zitat:
Zitat von skynyrd Beitrag anzeigen
...kannst Du noch das von Stephen empfohlene Spyder-Kalibrierungs-Teil kaufen und hast noch immer ein Haufen Geld übrig ...
Hey, alter Weggefährte (darf ich das so sagen?) mein Name ist immer noch Steffen
Steffen1207 ist offline  
Alt 02.01.2017, 23:07   #31
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Steffen1207 ist offline  
Alt 02.01.2017, 23:08   #32
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

Mit dem kannst Du auch nicht viel falsch machen ... bei dem könnte es sogar sein, dass Du die Korrekturwerte im Monitor abspeichern kannst, bin aber nicht ganz sicher.

@ Steffen: Sorry ... knapp daneben ist auch vorbei, ich gelobe Besserung !
skynyrd ist offline  
Alt 02.01.2017, 23:25   #33
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.252
Standard

Zitat:
Zitat von skynyrd Beitrag anzeigen
@ Steffen: Sorry ... knapp daneben ist auch vorbei, ich gelobe Besserung !
Na dann wünsche ich gute Besserung.

(Jetzt aber Schluß mit OT. )
Steffen1207 ist offline  
Alt 03.01.2017, 09:02   #34
Foto-Adept
ewiger Anfänger

Foto-Adept's Ausrüstung
 
Beiträge: 142
Standard

Wenn Du wirklich gute Tests zu Monitoren nachlesen willst empfehle ich Dir die Prad-Homepage. Hier werden (fast) alle Monitore sehr ausführlich getestet und auch darüber berichtet. Neueste Modelle dauern allerdings schon einmal etwas länger bis zu einem Testbericht.
Foto-Adept ist offline  
Alt 03.01.2017, 09:50   #35
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.397
Standard

Moin Conny,
habe mich gerade durch den Fred hier gelesen, sehr interessant.
Zum Thema Monitor kann ich nichts neues mehr beitragen, nur meine Erfahrung mit dem Dell Ultrasharp U2412M mit einer Auflösung von 1980x1200 Bildpunkten und dem daraus resultierenden Format von 16 zu 10.
Der Gute hat ein IPS Panel und LED Hintergrundbeleuchtung.
Einen EIZO hatte ich damals auch im Visier, die gab es aber entweder nicht im 16/10 Formfaktor oder sie waren viel zu teuer.
Ich habe dann lieber noch in ein Kalibriergerät investiert und mir den Spyder 4 Pro geholt.
Als der Neukauf anstand hatte leider keiner der angebotenen 27'' Monitore den Formfaktor 16/10. Ich finde 16/10 sehr praktisch, da mehr Platz auf dem Monitor ist (ich finde 4K auch zu heftig, würde ich mir nicht holen) das ist bei Bildbearbeitung ja schon wichtig, gerade wenn PS und LR ihre Seitenleisten und Menüs einblenden... Dazu steht auch noch ein alter TFT auf meinem Schreibtisch, natürlich auch kalibriert, der Zeigt mir bei der Bearbeitung in LR dann die anderen Bilder an oder nimmt die PS-Fenster auf oder zeigt (wie jetzt gerade) die E-Mails an.
dj69 ist offline  
Alt 03.01.2017, 11:20   #36
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von Foto-Adept Beitrag anzeigen
Wenn Du wirklich gute Tests zu Monitoren nachlesen willst empfehle ich Dir die Prad-Homepage. Hier werden (fast) alle Monitore sehr ausführlich getestet und auch darüber berichtet. Neueste Modelle dauern allerdings schon einmal etwas länger bis zu einem Testbericht.
jepp, vielen Dank. Die Prad Homepage kenn ich und da schau ich auch nach.

Zitat:
Zitat von dj69 Beitrag anzeigen
Moin Conny,
habe mich gerade durch den Fred hier gelesen, sehr interessant.
Zum Thema Monitor kann ich nichts neues mehr beitragen, nur meine Erfahrung mit dem Dell Ultrasharp U2412M mit einer Auflösung von 1980x1200 Bildpunkten und dem daraus resultierenden Format von 16 zu 10.
Der Gute hat ein IPS Panel und LED Hintergrundbeleuchtung.
Einen EIZO hatte ich damals auch im Visier, die gab es aber entweder nicht im 16/10 Formfaktor oder sie waren viel zu teuer.
Ich habe dann lieber noch in ein Kalibriergerät investiert und mir den Spyder 4 Pro geholt.
Als der Neukauf anstand hatte leider keiner der angebotenen 27'' Monitore den Formfaktor 16/10. Ich finde 16/10 sehr praktisch, da mehr Platz auf dem Monitor ist (ich finde 4K auch zu heftig, würde ich mir nicht holen) das ist bei Bildbearbeitung ja schon wichtig, gerade wenn PS und LR ihre Seitenleisten und Menüs einblenden... Dazu steht auch noch ein alter TFT auf meinem Schreibtisch, natürlich auch kalibriert, der Zeigt mir bei der Bearbeitung in LR dann die anderen Bilder an oder nimmt die PS-Fenster auf oder zeigt (wie jetzt gerade) die E-Mails an.
Huhu lieber Dirk, vielen Dank auch Dir für den Kommentar.
Ich glaube, ich werde mich für diesen Eizo entscheiden:
Eizo CS270 68 cm (27 Zoll)
Schaun wir mal
Conny ist offline  
Alt 03.01.2017, 13:29   #37
Foto-Adept
ewiger Anfänger

Foto-Adept's Ausrüstung
 
Beiträge: 142
Standard

Zitat:
Zitat von Conny Beitrag anzeigen
Ich glaube, ich werde mich für diesen Eizo entscheiden:
Eizo CS270 68 cm (27 Zoll)
Schaun wir mal
Na dann viel Spaß mit dem Eizo. Laut Prad-Test ist ja ein Displayport Kabel dabei, ich würde aber trotzdem mal nachfragen ob es das Mini Displayport Kabel (mit dem Ministecker ist, der passte bei meiner GraKa nämlich nicht) oder ein "normales Displayport Kabel. Mein Händler hat mir damals das passende Display-Port Kabel dabei gelegt.
So ein "normales" Displayport Kabel sieht in etwas wie ein normales USB-Kabel, also mit den breiten Steckern, aus.
Foto-Adept ist offline  
Alt 03.01.2017, 13:43   #38
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von Foto-Adept Beitrag anzeigen
Na dann viel Spaß mit dem Eizo. Laut Prad-Test ist ja ein Displayport Kabel dabei, ich würde aber trotzdem mal nachfragen ob es das Mini Displayport Kabel (mit dem Ministecker ist, der passte bei meiner GraKa nämlich nicht) oder ein "normales Displayport Kabel. Mein Händler hat mir damals das passende Display-Port Kabel dabei gelegt.
So ein "normales" Displayport Kabel sieht in etwas wie ein normales USB-Kabel, also mit den breiten Steckern, aus.
nööö, Eizo liefert nur ein DisplayPort auf MiniDP-Kabel mit.
Ich denke, ich muss mir so ein holen
CSL - 2m Ultra HD (4k) Displayport 1.2v (DP) auf Displayport 1.2v (DP) Kabel | inkl. Speerfunktion | Auflösung bis zu 3840 x 2160
Keine Ahnung...muss mich da erst mal schlau machen...
außerdem gefällt mir der
Eizo CS2730 ColorEdge 68,6 cm (27 Zoll)
viel besser.
Ich glaub das dauert noch was bis ich mich entscheide.
Schlimm mit mir gell
Conny ist offline  
Alt 03.01.2017, 13:55   #39
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln Alternative???

Hallo zusammen,

mal quer gedacht und alle (richtigen) Argumente hier verbraten ....

-Mehr Platz auf dem Bildschirm (z.B. für Bildbearbeitung)
-brauchbare Darstellung von Internetseiten, die wohl auch in Zukunft für HD
optimiert bleiben ... (ich sag' mal nur wegen der Unzahl mobiler Geräte)
-Gute Auflösung bei "normalem" Betrachtungsabstand
-Kompatibilität mit praktisch jeder GraKa, die DIGI-Out hat

Wie wäre es denn da mit einem 34'' (21:9) Wide der Auflösungsklasse (2560x1080)

Z.B. diesem:

https://www.testsieger.de/testberich...-34um58-p.html

Überlegungen:

Das Gerät hat die selbe nutzbare Bildhöhe wie ein 27'' HD und die selbe vertikale Auflösung nämlich 1080. Daraus folgt dann,
dass das Gerät den üblichen 27''-WIDE Pixelpitch hat, eben nur in der Breite mehr nutzbaren Platz zur Verfügung stellt ...
z.B. für Bildbearbeitungs-Tools, die ja immer irgendwie im Weg sind.

Internetseiten lassen sich wie gewohnt betrachten, indem man einfach (mittig oder am Rand) ein 19:9 Fenster öffnet.

Also je länger ich darüber nachdenke, desto interessasnter finde ich diese
Bildschirm-Bauweise ... ich bin schon fast soweit ...... ..... zumal der Preis und auch die Testergebnisse sehr zu passen scheinen......

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 03.01.2017, 18:13   #40
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Hallo Ihr Hardware-Profis

Kann ich mir jetzt so ein 21:9 Teil kaufen, oder spricht irgendwas technisches
dagegen?!

Ich habe so eine vollcoole Büro-GraKa .... NVIDIA GeForce GT610 (2GB-RAM)

http://www.nvidia.de/object/geforce-...l#pdpContent=2

Wenn ich's jetzt (endlich) richtig peile, dann müsste meine LowEnd Karte
das Dingen sogar wuppen.

Also was nun?!

Grüße

Klaus

Geändert von Klaus-R (03.01.2017 um 19:13 Uhr)
Klaus-R ist offline  
Alt 03.01.2017, 18:28   #41
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

*lol* weiß ja nicht, was Du für nen Rechner hast,
wenn Du einen älteren Rechner nutzt, der nur über VGA verfügt, kann man den Monitor nicht nutzen, zumal über diese analoge Schnittstelle auch die hohe Auflösung von 2.560 x 1.080 dpi nicht unterstützt würde
Conny ist offline  
Alt 03.01.2017, 18:42   #42
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.252
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen

Wenn ich's jetzt (endlich) richtig peile, dann müsste meine LowEnd Karte
das Dingen sogar wuppen.
Moin Klaus,

klar wuppt die das. Siehe technische Daten. Wenn du nicht auf die absurde Idee kommst, den Moni per VGA anzuschließen. Per DVI oder HDMI sollte alles bestens funktionieren.
Steffen1207 ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:13   #43
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Standard

Zitat:
Zitat von Conny Beitrag anzeigen
*lol* weiß ja nicht, was Du für nen Rechner hast,
wenn Du einen älteren Rechner nutzt, der nur über VGA verfügt, kann man den Monitor nicht nutzen, zumal über diese analoge Schnittstelle auch die hohe Auflösung von 2.560 x 1.080 dpi nicht unterstützt würde
Janö ... meine Kiste ist noch nicht sooo alt. Ich habe mir aber keine besondere GraKa gegönnt, weil ich mich absolut nicht für Spiele interessiere, also keine shnelle Vektorgraphik benötige. Für meine Bildbearbeitung und den Full HD Monitor reicht die mehrfach aus ... da hätte es auch noch ein 20,-€ Dings getan...... DVI und HDMI hat die 610er aber natürlich auch.


Zitat:
Zitat von Steffen1207 Beitrag anzeigen
Moin Klaus,

klar wuppt die das. Siehe technische Daten. Wenn du nicht auf die absurde Idee kommst, den Moni per VGA anzuschließen. Per DVI oder HDMI sollte alles bestens funktionieren.
Wenn ich das Datenblatt des LGs richtig lese, dann hat der gar keinen VGA-Eingang mehr, sondern nur noch HDMI. Zur Zeit habe ich meinen ACER über DVI angesteuert ... aber ein HDMI-Kabel ist ja im Lieferumfang des Monitors.

Die Auflösung muss IMHO reichen, denn der Pixelabstand entspricht ja genau meinem derzeitigen 17''er. Da kann ich (mit Anstrengung!) Pixel unterscheiden, wenn ich auf weniger als 20cm Betrachtungsabstand herangehe .... 65cm sind für mich normal.

Ich werde das Teil jetzt einfach mal bestellen und dann berichten.

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:28   #44
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

GraKa hat HDMI, Monitor hat HDMI ... die GraKa kann in der Bildhöhe sogar noch etwas mehr leisten, als der Monitor ... das funzt sicher. Und IPS-von LG ist immer eine gute Sache ... viele teure Monitore (EIZO, NEC u.s.w.) haben auch Panels von LG drinn. Sogar mein HP; war damals für mich ein Kaufargument.
skynyrd ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:37   #45
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.252
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Ich werde das Teil jetzt einfach mal bestellen und dann berichten.
Ich bin gespannt. Ich hab ja auch so ne "Low-End-Graka", die meinen LG Flatron W 2600 HP, also nen 1920x1200er im 16:10-Format (also "runtergebrochen" auf 16:9 ein 1920x1080er) bestens "versorgt". Mit dem Moni bin ich sehr zufrieden und er wird wohl noch ne ganze Weile bleiben. Trotzdem bin ich natürlich offen für Neues.

(Auch was künftige Systeme betrifft: Bei der Graka werde ich immer auf "Low-End" setzen. Bildbearbeitung ist das aufwändigste, was ich damit mache. Videobearbeitung oder gar Zockerei kommt nicht in Frage. Daher....)
Steffen1207 ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:38   #46
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Vielen Dank!
Ist jetzt bestellt ... ich werde berichten. Ich habe bei Jan allerdings schon gesehen, dass so ein 34''er gerade für Bildbearbeitung ein Erlebnis ist. Er hat allerdings die höhere Auflösung ... mit den genannten Vor- aber auch Nachteilen ... in Verbindung mit einer erheblich leistungsstärkeren GraKa allerdings, als ich hier habe.

Ich hoffe aber, dass meine Kombination für meine (Non-Gaming) Zwecke funktioniert.

Falls nicht, muss eben eine leistungsstärkere GraKa her .... mal gucken ... wird schon.

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:45   #47
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Steffen1207 Beitrag anzeigen
(....)
(Auch was künftige Systeme betrifft: Bei der Graka werde ich immer auf "Low-End" setzen. Bildbearbeitung ist das aufwändigste, was ich damit mache. Videobearbeitung oder gar Zockerei kommt nicht in Frage. Daher....)
Selbst für Videobearbeitung brauchst Du keine teure Graka. Da ist Prozessorleistung (zum Rendern!) und Arbeitsspeicher wichtig. Ich mach' zwar, seit die Kurzen aus dem Alter raus sind, kein Video mehr, erinnere mich aber an stundenlange Rechenzeiten, wenn ein fertig editierter Stream dann gerendert wird. Dabei hat die Graka sowieso Pause.
Umso mehr lohnt sich das Geld, wenn Du halt 3D-Spiele magst. Für mich wär's sozusagen 'Perlen vor die Sau' geworfen.

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 03.01.2017, 19:57   #48
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

Solange man nicht mit 4K-Auflösung oder noch mehr arbeiten will, kann eigentlich jede Low-End-GraKa mithalten.
Für Bildbearbeitung wird mit der vorhandenen GraKa kein all zu grosser Unterschied gegenüber dem alten Monitor feststellbar sein. Erst wenn man Software einsetzt, die Hardwarebeschleunigung von der GraKa unterstützt, kann das ein Unterschied machen ... aber um wirklich viel schneller zu sein, muss dann ein ordentliches Kaliber von ner GraKa her ... mit der vorhandenen GraKa und aktivierter Hardwarebeschleunigung wirds wohl länger dauern, als ohne ... aber die Auflösung stemmt die Karte ohne grosse Probleme.
skynyrd ist offline  
Alt 05.01.2017, 13:32   #49
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

sodele, habe mir gerade diesen Eizo bestellt:
Eizo CS2730.
Werde berichten ob Top oder Flop :-)
Conny ist offline  
Alt 05.01.2017, 15:51   #50
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Der Eizo wird ganz sicher kein Flop. Das ist ja nun ein höchstwertiges Gerät.

Viel Spaß damit!

Meine Panorama-Klatsche ist heute leider noch nicht angekommen .... also abwarten.

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 05.01.2017, 21:19   #51
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

@Klaus-R
ich werde berichten Klaus :-)
Deiner kommt dann bestimmt morgen *Daumen drück*
Bin mal gespannt was Du zu erzählen hast
Conny ist offline  
Alt 06.01.2017, 19:21   #52
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln Die 34'' Klatsche ....

...ist da.

Bild - 5.JPG

Ich bin sehr zufrieden! Es stellt sich i.d.T. so ein, wie oben angedacht.
Die Bilddarstellung ist exakt so, wie bei einem 27'' HD Schirm ... man hat nur
in der Breite einfach erheblich mehr Platz.

Der LG zeichnet brillant unnd in der Voreinstellung Standard auch unkalibriert
sehr genau.
Das Einmessen mit dem Spyder-Colorimeter ändert nur Winzigkeiten ... wird dadurch minimal kühler ... wie gesagt ... kaum ein Unterschied.

Sehr viele Internetseiten sind linksbündig geschrieben ... meine eigene auch.

Das führt nun dazu, dass sich das Internet auf so einem Ultrawide-Klatschenschirm am linken Bildrand "anstaut".
Um das zu verhinden, sollte man sich für das Internet einfach ein Fenster in der Bildschirmmitte aufziehen, das Full HD-Größe hat .... fertig.

So ein U-Wide Bildschirm ist IMHO eine gute Möglichkeit einen 27'' HD zu toppen, ohne sich die oben wohl richtig genannten Nachteile einzufangen.

Für Bildbearbeitung ist das wirklich klasse ... und das ist ja nun ganz mein Thema.

FAZIT:

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 06.01.2017, 19:43   #53
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Glückwunsch zu der Planke

Hier nochmals etwas zu UHD. Ich glaube da macht es keinen Spaß wenn man z.B. die SD14/15/DP1 Fotos in 100% ansehen will und ist schon bei 100% obwohl der Monitor noch nicht voll ist.

1-2017-01-06.jpg
Peter_M ist offline  
Alt 06.01.2017, 20:04   #54
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Tja ... die Sache mit der Auflösung und dem, was man wirklich sehen kann ....

Ich hatte einen 50'' HD-Ready Plasma Fernseher ..... toll!
Dann hatte der nach 5 Jahren einen Panelschaden und
ich habe ihn durch einen 55'' HD (LED Backlight) ersetzt... auch toll!

Berücksichtige ich mal, dass ich sowieso keine Full HD-Video Quelle zur Verfügung habe (HD-Fernsehen ist ja bekanntlich immer noch 720P--Pay TV mal außen vor--), dann
kann es keinen Unterschied geben.

Aber auch im Laden sehe ich (einen realisierbaren Betrachtungsabstand vorausgesetzt) zwischen 720P und 4k leider keinen Unterschied mehr .... Ich sage mal bei 3,5m Abstand und 55''. Gehe ich näher ran, kann ich MÖGLCHERWEISE mehr Details sehen, aber den Film leider nicht mehr.
Ich riskiere dann auch Kopfschmerzen.

Bei Monitoren braucht man IMHO auch keine höheren Auflösungen, wenn man sowieso keine Pixeltreppen ausmachen kann. Man kann ja nicht "reinzoomen", wie bei Kameras ... wo der Pixelwahn mit diesem Argument so gerade noch Sinn machen könnte ... wenn die Objektive noch mithalten können.

Aber was soll's .... wer glaubt, er kann Full HD auf einem Smartphone-Display "sehen" ... bitte!! Ich kann's nicht.

Grüße

Klaus

Geändert von Klaus-R (06.01.2017 um 20:47 Uhr)
Klaus-R ist offline  
Alt 06.01.2017, 20:41   #55
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.252
Standard

Moin Klaus,

schönes Ding, dieses LG-Brett. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit.
Steffen1207 ist offline  
Alt 07.01.2017, 00:20   #56
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

@ Klaus

... wenn Du die Helligkeit noch ein paar Stufen steigerst ... wirst Du schon im Frühling braungebrannt sein. Alle werden Dich fragen, ob Du im Urlaub warst ... und Du kannst dann nur Antworten; "Nein, hab nur meine Fotos bearbeitet"

Viel Spass und gute Bräune mit Deiner Neuanschaffung
skynyrd ist offline  
Alt 07.01.2017, 08:26   #57
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.397
Standard

Moin Klaus,
viel Spaß mit dem neuen Brett!!
Um so ein Ding bin ich auch schon herumgeschlichen, habe mich aber dann für die 2-Monitor-Lösung entschieden.
Aber, heute ist nicht alle Tage....

Conny, ist dein Eizo mittlerweile da??
Bin auf deine Eindrücke gespannt

Zitat:
Zitat von Peter_M Beitrag anzeigen
Glückwunsch zu der Planke

Hier nochmals etwas zu UHD. Ich glaube da macht es keinen Spaß wenn man z.B. die SD14/15/DP1 Fotos in 100% ansehen will und ist schon bei 100% obwohl der Monitor noch nicht voll ist.
Das war auch genau der Grund für mich nicht zu einem UHD Monitor zu greifen und auch einen Solchen nicht zu begehren...
Meine D700 hat 12MP die Futschi derer 16 und wenn der Monitor schon 8 Megapixel hat....

Mein MacBook hat sogar nur 1280x800 Pixel und das funktioniert auch ganz gut... Naja bei PS wird es schon eng, bei LR auch...

Geändert von dj69 (07.01.2017 um 08:30 Uhr) Grund: Ergänzung
dj69 ist offline  
Alt 07.01.2017, 08:48   #58
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.931
Standard

@Klaus
Glückwunsch zum Guck-Werkzeuch, jetz siehst Du Panos auch mal anders....und Willkommen im Klatschen- und Plankenclub









Gruss
JAN

Janni ist offline  
Alt 10.01.2017, 15:16   #59
Conny
lernfähig

Conny's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Conny
 
Beiträge: 59
Standard

sodele, mein Eizo ist gestern angekommen. Ein Hammer Teil :-)))
Mir fehlt nur noch ein Displayport zu Displayport Kabel.
Aber selbst über DVI sind die Farben genial
Und kalibriert hab ich den auch noch nicht.
Beim Eizo ist ja der Color Navigator dabei, reicht der oder
soll ich doch besser den Spyder holen ?
Conny ist offline  
Alt 10.01.2017, 16:29   #60
Foto-Adept
ewiger Anfänger

Foto-Adept's Ausrüstung
 
Beiträge: 142
Standard

Hallo Conny,

der Color Navigator ist nur die Software von Eizo zur Kalibrierung. Du benötigst also immer noch ein sogenanntes Colorimeter um den Monitor eichen zu können. Erst die CG Eizo-Monitore haben so ein Colorimeter zum herausklappen serienmäßig dabei.
Ich selber nutze als Colorimeter den Spyder 5, der vom Color Navigator unterstützt wird.
Du hast nun mit dem Spyder 2 Möglichkeiten:
1. Kalibrierung des Monitors mit dem Eizo Color Navigator. Dabei wird die Kalibrierung in einem Profil des Monitors geschrieben oder
2. Kalibrierung mit der Spyder-Software wo die Kalibrierung in ein Profil geschrieben wird welches von der Grafikkarte genutzt wird.

Die Hardware des Spyder 5 ist übrigens bei allen gleich, lediglich die Software weist bei den einzelnen Spyder 5 Varianten (Express, Elite, Pro) Unterschiede auf. Für uns "Amateure" reicht da die Express-Lösung aus.

Das Colorimeter von Eizo (EX 3) ist allerdings deutlich günstiger als der Spyder 5.
Alles über die Kalibrierung mittels Color Navigator ist auf dieser Eizo-Seite sehr gut dargestellt
Foto-Adept ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Makro) Ohje benötige Hilfe Emma Canon Bilder besprechen 30 24.01.2016 16:42
Hilfe Hilfe Hilfe - Wie was Wann bei entfesselt Blitzen mit Umgebungslicht lalelu12 Menschen 1 28.05.2015 21:59
Monitor? Steffen1207 Fotografie Tipps & Tricks 9 10.09.2013 11:35
Benötige Hilfe Spotlight10 Offtopic Forum 4 11.09.2012 15:55
erbitte Hilfe für Monitor Einstellungen nobbi26 Offtopic Forum 15 19.10.2011 00:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.