Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Landschaften & Natur

Landschaften & Natur Bilder Galerie zum Thema Landschaften & Natur

LZB am See (Phase 2)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2016, 17:38   #1
Wolfrodo
badisch by nature

Wolfrodo's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wolfrodo
 
Beiträge: 271
Standard LZB am See (Phase 2)

Jeden Tag fahre ich auf der Bundesstraße an diesem Angelsee vorbei ... heute hab ich angehalten und meine Fototasche aufgemacht.

Winterabend am See. Im Hintergrund: Schloß Ortenberg und das "Hohe Horn"
ExLR DSC_9303-3.jpg

Danke fürs anschauen :-)
Wolfrodo ist offline  

Sponsored Links

Alt 28.12.2016, 18:19   #2
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 7.970
Standard

Moin Wolfgang,

schöne Bildidee mit dem vielen Vordergrund und der Horizontlinie auf 1/4. Paßt hier ausgezeichnet.

Es lebe das UWW.

Zwei Kritikpunkte hätte ich dennoch:

Die Horizontlinie fällt tatsächlich nach rechts. Solche UWW-Objektive stellen schon einige Anforderungen an die Ausrichtung der Kamera in Vorbereitung der Aufnahme. Aber spätestens beim Sichten des Bildmateriales am Rechner und der Bearbeitung der Bilder sollten solche Dinge dann korrigiert werden. Das geht nachträglich auch noch sehr gut, kostet aber einige Grad Bildblickwinkel.

Zweitens: Du hast mit einer Blendenöffnung von f/11 aufgenommen. Wozu? Daraus resultiert die insgesamt etwas teigige Schärfe infolge von Beugungseffekten. Ich halte f/8 bei deinem APS-C Sensor mit 24 Megapixeln schon für grenzwertig. Ja klar, du wolltest alles von vorne bis hinten scharf dargestellt haben, macht bei solchen Bildern auch Sinn. Das klappt aber, vor allem mit APS-C, schon bei f/5,6 sehr gut, ohne das diese Beugungsunschärfen sichtbar werden.

Du kannst doch sicher nochmal dort hinfahren und erneut aufnehmen?
Steffen1207 ist offline  
Alt 28.12.2016, 19:32   #3
Wolfrodo
badisch by nature

Wolfrodo's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wolfrodo
 
Beiträge: 271
Standard

Hey Steffen.
Danke für deine Kritik. Sowas hilft immer um sich noch mehr zu verbessern

Zu Punkt 1: Das Raw-Bild hängt eigentlich 2 Grad nach links und ich habs nach rechts gedreht ... vielleicht ne Tacke zu weit? Eigentlich war ich der Meinung das ganze im Wasser zu haben .. vielleicht täuscht das hintere Ufer, das eigentlich im Winkel nach links hinten zuläuft und nicht paralell zur Kamera ist. Zur Burgmauerkante bin ich jedenfalls genau im Winkel ... Woran sollte ich mich eigentlich orientieren bzw woran würdest du die Waagerechte ziehen bei diesem Bild?

Zu Punkt 2: Da hast du vielleicht Recht. In diesem Thema fehlt mir noch eindeutig die Erfahrung. Beim nächsten mal werde ich 2-3 unterschiedliche Blendenstufen verwenden. Wie du bereits erwähnt hast, war mein Bestreben ein scharfes Bild von den Steinen vorne bis nach hinten zur Burg. Wenn ich dabei 2-3 Blenden spare umso besser ... ist das Bild schneller fertig :-) ...wobei ... die Zeit brauchte ich fürs glattziehen des Wassers ... ich hab ja nochn ND der dichter ist ... und zur Not en Pol-Filter der auch 2 Blenden frisst wenns die Zeit benötigt haha.

Nochmal hinfahren fällt leider wegen Dunkelheit aus ... aber jedenfalls hab ich was gelernt und werde das demnächst auch versuchen umzusetzen.

Danke dafür.
Wolfrodo ist offline  
Alt 28.12.2016, 19:37   #4
Wolfrodo
badisch by nature

Wolfrodo's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wolfrodo
 
Beiträge: 271
Standard

Kleiner Nachtrag... die Unschärfe ... könnte die auch aus der Verkleinerung resultieren? ... hier noch ein Crop vom Orginal ... ich finde die Schärfe eigentlich nichtmal soooo teigig ... als Bäcker kenn ich miach da aus

Crop
ExLR DSC_9303-4.jpg
Wolfrodo ist offline  
Alt 28.12.2016, 21:20   #5
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.446
Standard

Hallo Wolfgang,

erstmal: schönes Foto. Gefällt mir

Steffen hat schon viel konstruktive Kritik geübt. Ob bei Blende 11 jetzt schon so viel Beugungseffekte auftreten weiss ich nicht, soll auch vom Objektiv abhängen.
Ich habe mir angewöhnt, praktisch fast nie mehr als Blende 9 zu benutzen. Hat mir bis jetzt immer ausgereicht.
Den Bildaufbau finde ich sehr interessant.
Schön wäre natürlich gewesen im Vordergrund - man sieht ja fast das Seeufer noch - einen Eye-Catcher zu haben. Irgend 'n Stein oder Baum oderwasauchimmer.
Und dann hätte ich noch versucht, die Burg vielleicht nicht so zentral in die Mitte zu nehmen, sondern drittelmäßig ausser der Mitte, dann würde das Bild vielleicht noch ein wenig interessanter.
Einfach mal versuchen
muezin ist offline  
Alt 29.12.2016, 11:42   #6
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.588
Standard

Als LZB-Fan gefällt mir das Bild
Das es etwas nach rechts kippt kann schon sein, das fällt aber kaum auf und ist sehr geringfügig.....für mich
vernachlässigbar
Bei meinen LZB´s habe ich auch schon öfters Blende 11 verwendet, liegt einfach daran das ich dafür oft das
TS-E Objektiv verwende und dieses muss ich wenigstens auf Blende 8 abblenden um die Vignettierung heraus-
zubekommen, denn ein Profil zum späteren herausrechnen gibt es dafür nicht weil sich die Vignettierung dabei
auf nur die 2 Ecken bezieht wo man es "hinshiftet" (auch noch abhängig vom Shiftgrad)

Die Schärfe finde ich in Deinem Bild mehr als gut, passt doch alles
Hast das Wasser gut geglättet bekommen, ein wirklichen "Eikätscher" ist zwar nicht im VG, dafür ist aber der
Untergrund (Steine im Wasser) vom Ufer erkennbar und das finde ich persönlich ganz gut so (besser als nix)

Würde man es als schmales Pano schneiden wäre der schöne blaue Farbverlauf auf der Wasseroberfläche weg
Einzig als Hochkantbild/Hochkantformat könnte man es noch darstellen wenn man oben das linke 1/3 (links neben
der Burg)
wegschneidet....






Gruss
JAN

Janni ist offline  
Alt 29.12.2016, 15:39   #7
Wolfrodo
badisch by nature

Wolfrodo's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wolfrodo
 
Beiträge: 271
Standard

Ich danke euch allen für eure ehrlichen Meinungen. Das mir dieses tolle Bild gelungen ist, liegt nicht zuletzt an euch, die ihr mir immer wieder Tips und Anregungen gebt. Wenn ich so meine Bilder heute und vor einem Jahr betrachte, dann ist eine wesentliche Verbesserung zu sehen und das gefällt mir und zeigt auch, dass man hier am richtigen Platz ist .... auch wenn man nur Südbadener ist *duck und weg*

Ich werde auch in Zukunft auf euch hören und versuchen eure Kniffe anzuwenden ...

Einfach nochmal Danke gesagt ...
Wolfrodo ist offline  
Alt 29.12.2016, 18:33   #8
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.439
Blinzeln

Mir gefallen beide Bilder sehr gut! Und ja .... Horizontlinien gehören wirklich überall hin ... nur eben nicht auf genau halbe Bildhöhe .... das passt irgendwie nie.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  

Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.