Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Blumen & Pflanzen

Blumen & Pflanzen Bilder Galerie zum Thema Blumen & Pflanzen

Auf ein Neues

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2016, 19:47   #1
Miesmuschel
Liebt die Nordsee :)

Miesmuschel's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Miesmuschel
 
Beiträge: 427
Standard Auf ein Neues

Hallo zusammen,

in Ermangelung schönen Wetters hab ich mich nochmal an die Orchideen gemacht.
Das ist dabei rausgekommen.
1.
Compressed_0097.jpg
2.
Compressed_0098.jpg
3.
Compressed_0099.jpg

LG, Anja
Miesmuschel ist offline  
Alt 21.12.2016, 19:47   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Miesmuschel ist offline  
Alt 22.12.2016, 08:55   #2
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.940
Standard

Hallo Anja,

hab zu Deinen Bildern ja schön öfters etwas geschrieben und auch
ein paar Tips gegeben, deshalb frag ich jetzt einfach mal :

- Hast Du ein Stativ und nutzt es auch ?
- Warum der hohe ISO-Wert
- Warum solch eine offene Blende ?
- Wie fokussierst Du ?
- Warum diese unterschiedliche Farben (Bild 1 zu Bild oder 3) ?
- Warum hier die Funktion "rote Augen reduzieren" ?






Gruss
JAN

Janni ist offline  
Alt 22.12.2016, 12:24   #3
Miesmuschel
Liebt die Nordsee :)

Miesmuschel's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Miesmuschel
 
Beiträge: 427
Standard

Dann will ich auch mal wieder antworten:

- Ich habe ein Stativ und nutze es auch ab und zu
- ISO so hoch, weil es dunkel war und ich einen dunklen Hintergrund wollte
- Blende erhöht sich beim Zoom automatisch
- Autofokus
- verschiedene Blitzstellungen
- vergessen

Ich bin immer noch am Anfang und gehe nach dem Motto "learning by doing", so bleibt es am besten haften.
Selbstverständlich lese ich auch das ein oder andere nach, und auch die Tipps hier helfen mir immer weiter.
Aber es gibt nichts dran zu rütteln: ich bin Anfängerin. Ich mache Fehler. Daraus lerne ich (meistens jedenfalls).
Den ISO-Wert habe ich im Vergleich zum letzten Mal schon erheblich reduziert, ich nähere mich dem Ganzen auf meine Art.
Und auch wenn die Bilder technisch vielleicht nicht einwandfrei sind, so gefallen sie mir trotzdem, deswegen zeige ich sie.
Alles andere kommt mit der Zeit, aber nicht von heute auf morgen.
Und letztendlich ist es sicher auch ein Stück weit Geschmacksache, der eine sieht ein Bild, der Andere sieht die Technik, mit der es zustande gekommen ist.
Ist nicht böse gemeint, helfen mir die Tipps doch auch immer ein Stück weiter, auch wenn es nicht den Eindruck macht.

LG, Anja
Miesmuschel ist offline  
Alt 22.12.2016, 13:30   #4
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.940
Standard

Hallo Anja

Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- Ich habe ein Stativ und nutze es auch ab und zu
Bei solche Bildern sollte man es auch nutzen...unbedingt !


Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- ISO so hoch, weil es dunkel war und ich einen dunklen Hintergrund wollte
Eigentlich völliger Nonens....
Die ISO-Einstellung hat nix mit dunkle Hintergründe zu tun !
Hohe ISO-Werte verwendet man wenn man z.B. kein Stativ zur Hand hat und man es
trotz eingestellten Parametern nicht verwackelungsfrei hinbekommt oder man Bewe-
gungsunschärfe des Motivs ausschliessen möchte.
Bei solchen "Sachaufnahmen" zu Hause nutzt man also das Stativ und kann niedrige
ISO-Werte nehmen weil die Verschlusszeit dann auch völlig egal ist.
Hohe ISO-Werte mindern die Details und das Bild fängt an zu Rauschen.....wenn Du
das natürlich möchtest dann nimm trotz Stativ ruhig hohe ISO-Werte



Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- Blende erhöht sich beim Zoom automatisch
Ja, bei einigen Zoomobjektiven erhöht sich die Blendenzahl bei reinzoomen automatisch,
aber : Hier empfiehlt es sich sogar noch etwas stärker abzublenden damit die Schärfe
nicht nur auf einer kleinen Ebene sitzt sondern ausgedehnter ist.




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- Autofokus
Eindeutig die falsche Wahl bei solchen Stillleben-Aufnahmen !
Setz den Fokus manuell, das schliesst auch aus das die Kamera den Fokus faslch setzt
was bei vielen Deiner Aufnahmen der Fall ist !




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- verschiedene Blitzstellungen
Nunja, das ist Geschmackssache, wenn Du natürlich solch ein Mischlicht schön findest
und weisse Flächen eher rot oder gelb aussehen, OK




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
- vergessen
Kann man im Kameramenü ein für alle mal ausschalten, dann funktionieren auch mal
schnelle Schnappschüsse besser da es keine Verzögerung durch das Vorblitzen gibt.




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch am Anfang und gehe nach dem Motto "learning by doing", so
bleibt es am besten haften.
Da stimme ich Dir zu, so ist das richtig




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Den ISO-Wert habe ich im Vergleich zum letzten Mal schon erheblich reduziert, ich
nähere mich dem Ganzen auf meine Art.
OK, dann brauchst Du also noch ein paar Wochen um mit dem Stativ bei ISO 100 oder
200 anzukommen




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Und auch wenn die Bilder technisch vielleicht nicht einwandfrei sind, so gefallen sie
mir trotzdem, deswegen zeige ich sie.
Wenn sie Dir so gefallen brauchst Du ja eigentlich auch nix dran verbessern, oder
Das Du die Bilder hier zeigst finde ich ja auch gut und wenn man dazulernen möchte be-
kommt man ja auch genügend Tips und Verbesserungsvorschläge. Was man letztendlich
mit den Tips macht ist jedem selbst überlassen....




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Alles andere kommt mit der Zeit, aber nicht von heute auf morgen.
Jo, da haste Recht.





Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Und letztendlich ist es sicher auch ein Stück weit Geschmacksache, der eine sieht
ein Bild, der Andere sieht die Technik, mit der es zustande gekommen ist.
Selber schaue ich mir immer Beides an, auch den gesamten Bildeindruck, bzw. wie es
auf den Betrachter wirkt.




Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Ist nicht böse gemeint, helfen mir die Tipps doch auch immer ein Stück weiter, auch
wenn es nicht den Eindruck macht.
Meine Tips und Ratschläge sind auch nicht böse gemeint, aber wenn man oft immer die
gleichen Tips wie "ISO runter", "Stativ verwenden", "Fokus besser setzen" gibt sollte doch
bei einigen Bildserien vielleicht doch mal was hängenbleiben

Also bitte nicht falsch verstehen, möchte ja auch nicht damit nerven....vielleicht schreibt
ja noch jemand anderes mal etwas zu Deinen Bildern, denn wenn sonst kaum jemand etwas
schreibt hilft Dir das ja auch nicht weiter (wenn man sich verbessern möchte)

Wünsche jedenfalls viel Spass bei Deinen weiteren Bildserien, denn das ist das wichtigste
bei diesem Hobby (der SPASS)










Gruss
JAN

Janni ist offline  
Alt 22.12.2016, 14:16   #5
Towy
Fotorist

Towy's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Towy
 
Beiträge: 1.816
Standard

Jan hat ja sehr kompetent und ausführlich geantwortet und viele gute Tipps gegeben. Wenn Du gezielt einen dunklen Hintergrund (möglichst schwarz) haben möchtest und nur Dein Motiv korrekt beleuchtet, dann hilft Dir folgendes "Rezept":

- lass möglichst viel Platz zwischen Deinem Motiv und dem Hintergrund
- montiere die Kamera auf ein Stativ und lass Dir Zeit beim Einrichten des Bildausschnittes
- aktiviere die Spiegelverriegelung
- wähle eine verzögerte Auslösung (nach 2 bzw. 10 Sekunden)
- stelle die Kamera in den manuellen Modus
- nimm eine niedrige ISO (100 ist gut)
- wähle eine große Blendenzahl (11 oder 16)
- wähle eine Verschlusszeit von 1/125 oder 1/160
- stelle den Blitz auf TTL
- mache Deine Aufnahme
- wenn das Motiv nicht Deinen Wünschen ausgeleuchtet ist, dann ändere die Blitzleistung

Das sollte funktionieren. Viel Spaß beim Probieren.

Viele Grüße
Jens
Towy ist offline  
Alt 22.12.2016, 15:26   #6
Miesmuschel
Liebt die Nordsee :)

Miesmuschel's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Miesmuschel
 
Beiträge: 427
Standard

Sehr gute Erklärung, vielen Dank.
Ich habe mal versucht, die Tipps wenigstens zum Teil umzusetzen.
An den Manuellen Modus wage ich mich noch nicht ganz ran, und dies ist jetzt auch das erste Mal, dass ich mit dem manuellen Fokus gearbeitet habe.
1.
Compressed_0100.jpg
2.
Compressed_0101.jpg
3.
Compressed_0102.jpg
4.
Compressed_0103.jpg
5.
Compressed_0104.jpg

Ich denke, diese sind etwas besser geworden.
LG, Anja
Miesmuschel ist offline  
Alt 22.12.2016, 20:48   #7
Towy
Fotorist

Towy's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Towy
 
Beiträge: 1.816
Standard

Ja, die zweite Serie ist besser. Allerdings ist 2 und 4 in meinen Augen zu flau. Das Weiß müsste strahlender sein und auch die Farben lebendiger. Ich denke, dass per Nachbearbeitung einiges rausgeholt werden könnte. Fotografierst Du in RAW? Das solltest Du bei solchen Aufnahmen unbedingt tun.

3 und 5 finde ich gelungen. Schöne Räumlichkeit und gute Kontraste. Auch der Bildschnitt ist schön - nicht zu voll.

Bei 1 solltest Du unbedingt darauf achten, dass der Gegenstand makellos sauber und klar ist. Das fällt sonst (wie hier auch) sofort negativ auf ;-)
Towy ist offline  
Alt 23.12.2016, 07:57   #8
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.940
Standard

Zitat:
Zitat von Miesmuschel Beitrag anzeigen
Ich denke, diese sind etwas besser geworden.
Auf jeden Fall

Das sind Fortschritte, die "Rote Augenreduktion" ist abgeschaltet, Du hast abgeblendet, die Orchideen
haben kein Rotstich mehr, der Fokus ist manuell (und sitzt besser) und Du hast auch endlich ISO100
erreicht.....und siehe da, der Hintergrund ist trotzdem dunkel geblieben

Komischerweise ist bei Dir die Belichtungszeit bei 1/60 Sekunden irgendwie festgetackert und bewegt
sich in Deinen Bildern nie, aber das ist erstmal nicht so schlimm

Wie Towy schon sagte sind die Bilder 2 und 4 noch etwas zu düster, die Farben und das Weiss sollten
bei solchen Blütenaufnahmen schon mehr strahlen sonst wirkt das ganze eher depressiv und traurig

Hab das dahingehend mal verändert :

x1.jpg



Zum Vergleich nochmal Deine Version :
x.jpg









Gruss
JAN

Janni ist offline  
Alt 23.12.2016, 08:35   #9
Miesmuschel
Liebt die Nordsee :)

Miesmuschel's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Miesmuschel
 
Beiträge: 427
Standard

Hallo,

ich hatte da wohl irgend etwas falsch verstanden, aber Jens hat es ja sehr aufschlussreich für mich erklärt
Ich hab die Bilder extra nicht so sehr bearbeitet, mit den kräftigeren Farben sieht`s natürlich besser aus.
Warum die Belichtung bei 1/60 bleibt, weiss ich auch nicht, das ist dran, wenn ich dieses Thema erst verinnerlicht habe, alles step by step
Dass der Kerzenlichthalter ein paar "Fingerabdrücke" hat, habe ich leider auch erst gesehen, als das Bild gemacht war
Ich gelobe Besserung

LG, Anja
Miesmuschel ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Model- Neues Foto lalelu12 Menschen 6 21.08.2015 23:21
Neues aus LE. six.tl Offtopic Forum 21 28.09.2014 10:31
Neues SPP 6.03 Robert_R Sigma Dunkelkammer 12 16.07.2014 17:45
Neues aus.... fritzABG Tiere 1 23.06.2013 10:31
.....auf ein neues??? nobbi26 Bilder Rätsel 8 10.12.2010 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.