Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Sigma Forum > Sigma Digitalkameras

Sigma Digitalkameras Alles zum Thema Sigma Digitalkameras. Informationen, Tipps und Tricks.

Sigma SD Quattro H mit DNG Support

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2016, 12:29   #1
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard Sigma SD Quattro H mit DNG Support

Die SD Quattro H wird bald erhältlich sein. Interessanter Punkt ist die DNG Unterstützung im neuen SPP 6.5 (oder als Option in der Kamera?)
Die Frage ist nun, ob auch die DP Quattro Reihe und die SD Quattro (APS-C) dieses Feature bekommen.

"it is compatible with DNG format, and imaging software from other companies is also available for higher versatility."

https://www.sigma-photo.co.jp/englis...pic.php?id=624
Stoneage ist offline  
Alt 06.12.2016, 12:29   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Stoneage ist offline  
Alt 06.12.2016, 13:13   #2
uwedd
Fotografiert.

uwedd's Ausrüstung
 
Beiträge: 639
Standard

Wenn ich den Text lese ist es eindeutig formuliert, dass die Kamera im DNG-Format ausgeben kann, damit Software von anderen Unternehmen verwendet werden kann zwecks vielfältigerer Einsatzfähigkeit (versatility):

In addition, it is compatible with DNG format, and imaging software from other companies is also available for higher versatility.

Nebenbei wird SPP 6.5 angekündigt, welches schneller sein soll, einen verbesserten SFD-Modus bietet und Auto-Entwicklung verbessert. Von verbessern kan hier allerdings keine Rede sein, denn unter SPP 6.4 ist für die SDQ Autoentwicklung schlicht unbrauchbar. Vielleicht bekommt man ja die Bildfehler im SFD-Modus bei minimalen Bewegungen (z. B. bei Wolken) auch in den Griff. Auch besteht ja dann Hoffnung auf eine neue Firmware für SDQ APSC. Kein Grund hier DNG aussen vor zu lassen, ist ja nur eine Frage der internen Signalverarbeitungssoftware und nicht der Hardware. Sollte für die DPQs auch gehen. Eine Frage der Kapazität der Softwareentwicklung bei SIGMA. Besonders Firmware muss passen und will getestet sein, das dauert auch bei größeren Firmen seine Zeit...
uwedd ist offline  
Alt 06.12.2016, 15:34   #3
Wurstpelle
Hobby-Fotograf

Wurstpelle's Ausrüstung
 
Beiträge: 42
Standard

Ein guter und lange überfälliger Schritt von Sigma. Irgendwie fände ich es unlogisch, wenn nur die Kamera DNGs produzieren könnte, nicht aber SPP.

Und hoffentlich wird dieses Feature für die Merrills noch nachgereicht. Das würde meine Arbeit deutlich vereinfachen.
Wurstpelle ist offline  
Alt 06.12.2016, 16:16   #4
sobkrates
Fotograf

sobkrates's Ausrüstung
 
Beiträge: 84
Standard

Die SD Quattro bekommt ein Firmware Update und kann dann auch DNG. So steht es jedenfalls auf der Sigma Seite.

Ich kopiere mal die Stelle raus:
Zitat:
Lossless compression RAW data (14-bit), DNG (No compression RAW Data 12-bit)*, JPEG (Exif2.3), RAW+JPEG
*sd Quattro will also be compatible by future firmware update.
sobkrates ist offline  
Alt 06.12.2016, 17:14   #5
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Nicht schlecht. War auch überfällig (das mit dem DNG...)

Mal sehen, wie gut es umgesetzt ist...

Zitat:
Zitat von uwedd Beitrag anzeigen
Wenn ich den Text lese ist es eindeutig formuliert, dass die Kamera im DNG-Format ausgeben kann, damit Software von anderen Unternehmen verwendet werden kann zwecks vielfältigerer Einsatzfähigkeit (versatility):

In addition, it is compatible with DNG format, and imaging software from other companies is also available for higher versatility.
Eindeutig?
Das ist kein Englisch, sondern das übliche Sigma-Jenglisch.

Ich denke aber, dass es wohl so gemeint ist, wie Du es interpretierst.

---

Weiterhin glaube ich, dass beides geht: DNG OOC sowie X3F->DNG via SPP.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 06.12.2016, 20:05   #6
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 354
Standard

Softwareseitige Umwandlung in das DNG-Format wäre mir zu wenig. Ein DNG direkt aus der Kamera wäre wie bei Pentax, Leica zukunftssicherer, was die Lesbarkeit zu einem späteren Zeitpunkt angeht. SPP müsste nur DNG einlesen können.
cgrille ist offline  
Alt 06.12.2016, 20:16   #7
sobkrates
Fotograf

sobkrates's Ausrüstung
 
Beiträge: 84
Standard

Man wird sich für ein Raw-Format entscheiden müssen. Entweder X3F oder halt DNG. Ob dann SPP auch DNG lesen kann, glaub ich nicht. Wäre wünschenswert, aber bei dem was sich in den letzten Jahren alles bei SPP getan hat....
sobkrates ist offline  
Alt 06.12.2016, 20:25   #8
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Zitat:
Zitat von sobkrates Beitrag anzeigen
Ob dann SPP auch DNG lesen kann, glaub ich nicht.
Warum das? Wer die Schreibroutine entwickelt hat, hat faktisch auch die Leseroutine.
Das ist sogar Sigma zuzutrauen.

Gruß,

Oz
oz75 ist offline  
Alt 06.12.2016, 21:07   #9
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 354
Standard

Außerdem kann SPP jetzt TIFF ausgeben, was im Grunde universeller nutzbar als DNG ist. Ein zusätzlicher Export als DNG per SPP wäre für mich eigentlich auch nicht unbedingt nötig.
cgrille ist offline  
Alt 06.12.2016, 21:11   #10
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard

Zitat:
Zitat von cgrille Beitrag anzeigen
Außerdem kann SPP jetzt TIFF ausgeben, was im Grunde universeller nutzbar als DNG ist. Ein zusätzlicher Export als DNG per SPP wäre für mich eigentlich auch nicht unbedingt nötig.
Das ist nicht ganz zu vergleichen. Für das TIFF müssen die Daten in SPP zwingend zuerst so bearbeitet werden, dass keine überstrahlten Lichter vorhanden sind, diese sind im TIFF sonst weg.
Stoneage ist offline  
Alt 06.12.2016, 21:27   #11
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 354
Standard

Zitat:
Zitat von Stoneage Beitrag anzeigen
Das ist nicht ganz zu vergleichen. Für das TIFF müssen die Daten in SPP zwingend zuerst so bearbeitet werden, dass keine überstrahlten Lichter vorhanden sind, diese sind im TIFF sonst weg.
Das ist natürlich Voraussetzung. Ein TIFF kann hinterher nicht mehr so ausgereizt werden wie ein RAW.
Die Frage wäre aber auch, ob ein DNG, welches aus SPP exportiert wurde, z.B in LR genauso eingelesen und bearbeitet werden kann. Mit TIFF ist dies ohne Probleme möglich.
cgrille ist offline  
Alt 07.12.2016, 17:23   #12
Frankg
Foto-Experte

Frankg's Ausrüstung
 
Beiträge: 564
Standard

DNG ist doch nur ein Container. Wenn das enthaltene RAW nativ nicht verarbeitet werden kann, funktioniert auch das DNG nicht. Stutzig macht mich die Anmerkung, dass das native Format 14bit, das DNG jedoch nur 12bit haben soll. Das klingt nach einem Fakeformat nach dem Motto verpacktes TIFF im DNG Container. Sollte mich wundern wenn Adobe zukünftig mit X3f nativ etwas anfangen könnte. Adobe hat ganz andere Baustellen.

Gruß

Frankg
Frankg ist offline  
Alt 07.12.2016, 18:42   #13
Wurstpelle
Hobby-Fotograf

Wurstpelle's Ausrüstung
 
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Frankg Beitrag anzeigen
DNG ist doch nur ein Container. Wenn das enthaltene RAW nativ nicht verarbeitet werden kann, funktioniert auch das DNG nicht. Stutzig macht mich die Anmerkung, dass das native Format 14bit, das DNG jedoch nur 12bit haben soll. Das klingt nach einem Fakeformat nach dem Motto verpacktes TIFF im DNG Container. Sollte mich wundern wenn Adobe zukünftig mit X3f nativ etwas anfangen könnte. Adobe hat ganz andere Baustellen.
Sigma hat die Kompatibilität mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen in derselben Pressemitteilung selbst ins Spiel gebracht. Es macht keinen Sinn, ein DNG-Format einzuführen, wenn es nicht von Adobe unterstützt wird, imho.

Die Kalpanika DNGs konnten jedenfalls von Lightroom verarbeitet werden, also gehe ich davon aus, dass das hier genauso sein wird.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, wirkten die SD14/15 Raws in Lightroom allerdings auch nicht völlig gleichwertig zu SPP. Vielleicht ein ähnlicher Effekt? Aber vielleicht habe ich das auch einfach falsch im Gedächtnis.

Jedenfalls will ich stark hoffen, dass über kurz oder lang ein voller DNG-Support in SPP landet, für alle Quattro und alle Merrill-Kameras. Alles andere fände ich schwer zu aktzeptieren.
Wurstpelle ist offline  
Alt 08.12.2016, 13:40   #14
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard

Witzig, was die alten DPREVIEW Hasen (Kendall, Matson, Millier) mit teils persönlichen Kontakten zu Sigma, noch vor einem Monat geantwortet hatten, als es um DNG Unterstützung ging:

https://www.dpreview.com/forums/post/58608626
Stoneage ist offline  
Alt 08.12.2016, 17:28   #15
squid
Gesperrt

squid's Ausrüstung
 
Beiträge: 147
Standard

Die Kamera wird ab dem 20. Dezember geliefert, laut mancher Quellen ist das das Datum für Japan. Der Preis ist immer noch nicht bekannt. Die Nachricht habe ich hier gelesen und muss sagen, dass ich auch auf Porträtaufnahmen warte, speziell mit dem Sigma 50-100mm ART und den 50 und 85mm Festbrennweiten der ART-Serie. Besonders interessant ist die Aussage: "When merged together, Sigma claims the resulting image quality is comparable to medium format files." Die Frage für mich ist: Hat Sigma einen echten Konkurrent der D810, 5Ds(r) und A7 auf dem Markt gebracht (auch wenn die SD Quattro H keine Vollformatkamera ist) ?
squid ist offline  
Alt 08.12.2016, 19:47   #16
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Zitat:
Zitat von Stoneage Beitrag anzeigen
Witzig, was die alten DPREVIEW Hasen (Kendall, Matson, Millier) mit teils persönlichen Kontakten zu Sigma, noch vor einem Monat geantwortet hatten, als es um DNG Unterstützung ging:

https://www.dpreview.com/forums/post/58608626
Aussagen zum schaudern. Und leider auch bezeichnend. Kalpanika hat es bewiesen und Roland Karlsson hat alles auch noch einmal narrensicher erklärt. Vergebens.
Bewundernswert, dass Karlsson es dort aushält.

Zitat:
Zitat von squid Beitrag anzeigen
Besonders interessant ist die Aussage: "When merged together, Sigma claims the resulting image quality is comparable to medium format files."
Vielleicht arbeitet sich Sigma auflösungs- und BQ-technisch besser zuerst am hausinternen Vorgänger ab? Da ist nämlich noch etwas aufzuholen.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 09.12.2016, 12:03   #17
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 116
Standard

Zitat:
Zitat von squid Beitrag anzeigen
Der Preis ist immer noch nicht bekannt.
Die UVP steht doch sogar schon auf der deutschen Sigma Homepage.
Mike Hope ist offline  
Alt 10.12.2016, 04:52   #18
sw-labor
dokuknipser
 
Beiträge: 843
Standard

Guten Morgen,

danke für diesen Link.
sw-labor ist offline  
Alt 11.12.2016, 22:07   #19
squid
Gesperrt

squid's Ausrüstung
 
Beiträge: 147
Standard

Ja, die UVP steht auf der Webseite, aber sie ist auch (fast) immer etwas höher. Bis die Kamera auf Amazon oder B&H mit Preis erscheint, bleibt der Preis für mich unbekannt
squid ist offline  
Alt 12.12.2016, 05:02   #20
Mike Hope
Foto-Profi

Mike Hope's Ausrüstung
 
Beiträge: 116
Standard

Die H wird dort zu genau dem Preis erscheinen, wie die SD Q (ohne H) zuvor auch.
Mike Hope ist offline  
Alt 12.12.2016, 20:47   #21
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Hope Beitrag anzeigen
Die H wird dort zu genau dem Preis erscheinen, wie die SD Q (ohne H) zuvor auch.
Jou. Mit ca. 1,4k€ wird es wohl losgehen.

Der Rest wird dann von der Rezeption der neuen Ware abhängen.

Gibt es schon Beispielbilder?

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 16.12.2016, 18:00   #22
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.790
Standard Sigma sdQuattro H gelistet

Hallo,

falls jemanden der Preis interessiert, die H soll für knappe 1400 Euro über den Tisch gehen. In der Mail stand das ab 1/17 ausgeliefert wird.

Sigma sdH
Peter_M ist offline  
Alt 16.12.2016, 18:28   #23
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.790
Standard

Kann man eigentlich irgendwo schon DNGs herunter laden?
Peter_M ist offline  
Alt 17.12.2016, 00:17   #24
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen

Gibt es schon Beispielbilder?

Gruß,
Oz
Hier habe ich einige gefunden:
http://www.yaotomi.co.jp/blog/walk/2...attro-h-1.html

Achtung, die kleinen "Briefmarken" klicken für die volle Auflösung.
Wie's ausschaut wurden sie mit Capture One (DNG) entwickelt.
Stoneage ist offline  
Alt 17.12.2016, 08:15   #25
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Zitat:
Zitat von Stoneage Beitrag anzeigen
Hier habe ich einige gefunden:
http://www.yaotomi.co.jp/blog/walk/2...attro-h-1.html

Achtung, die kleinen "Briefmarken" klicken für die volle Auflösung.
Wie's ausschaut wurden sie mit Capture One (DNG) entwickelt.
Besten Dank! Sehr interessant!

Jetzt brauchen wir nur noch Original-RAW-Files, um selber damit zu experimentieren...

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 17.12.2016, 11:22   #26
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Jetzt brauchen wir nur noch Original-RAW-Files, um selber damit zu experimentieren...
Genau. Jedenfalls sehe ich nichts wirklich Überraschendes in diesen JPGs. Die Grundcharakteristik des Sensors scheint noch identisch zu sein.
Da wäre einerseits die gute Luminanz-Auflösung, welche in Test-Charts messbar sein wird, überzogen von der Quattro-typischen "Sand-Struktur"
Magenta/Grüne Farbkleckse sind ebenfalls vorhanden, aber, etwas aus Distanz betrachtet, auch eine recht gute Farbreproduktion, insbesondere bei den schwierigen Innenaufnahmen.
Solches Kunstlicht-Gemisch ist ja nicht gerade eine Stärke der Merrill Generation.
Stoneage ist offline  
Alt 17.12.2016, 12:15   #27
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.790
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Jetzt brauchen wir nur noch Original-RAW-Files, um selber damit zu experimentieren...

Gruß,
Oz
Stimmt, entscheidend ist ja wie sich das DNG im Konverter anfühlt und ob der Sigmalook auch als DNG existiert.
Peter_M ist offline  
Alt 20.12.2016, 18:05   #28
Wurstpelle
Hobby-Fotograf

Wurstpelle's Ausrüstung
 
Beiträge: 42
Standard

Es gibt ein erstes Review plus weiter Beispielbilder für die H:

http://giclee-art.my/sd-quattro-h-review-part-1/

So ganz zustimmen kann ich der Bewertung allerdings nicht. Beim Direktvergleich mit der Q schreibt der Autor:

"You will clearly noticed a remarkable difference in better rendering and
resolution of diagonal lines and minute details on the H."

Für mich hingegen sieht es einfach nur danach aus, als ob das Bild der H deutlich stärker geschärft wäre als das der Q. Die Schärfe-Artefakte sind deutlich sichtbar.

Die anderen Bilder zeigen wieder deutlich die Farbwolken in dunkleren Bereichen, und die typische Schmirgelpapier-Optik bei 100%. Details sind durchaus klar zu erkennen, aber auchhier sieht man Halos, das Bild ist überschärft.

Interessant ist die Aussage, dass das 8-16mm wohl ab 10mm den Sensor komplett abdeckt. Zudem kann der Crop-Modus für APSC-Objektive abgeschaltet werden.Der SFD-Modus scheint wohl überarbeitet worden und jetzt deutlich besser nutzbar zu sein.

Ich werde die H weiterhin mit Interesser verfolgen, vor allem der SFD-Modus könnte interessant sein. Das Farbwolken- und Schmirgelpapierproblem sind jedoch klare Begeisterungsbremsen.
Mal sehen, was wir in den nächsten Tagen und Wochen noch zu sehen bekommen werden
Wurstpelle ist offline  
Alt 20.12.2016, 19:37   #29
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.378
Standard

Besten Dank!

Das "auf Q-Niveau" downgesampelte H-Bild sieht schon ein Stück besser aus. Weniger absonderliche Tetris-Artefakte werden sichtbar. Ich schätze mal dennoch, dass sich das Muster ohne Downsampling in regulärer 300%-Auflösung ähnlich manifestieren dürfte.

Mal sehen, wann die ersten X3Fs im Netz auftauchen.

Viel hängt von der korrekten SPP-Bedienung ab. Die Standardwerte beim Q sind jenseits von Gut und Böse.

Mit SPP6.5 soll ja auch ein verbesserter Denoise-Algorithmus für die Quattristen verfügbar sein.

Das SFD-Resultat gefällt mir recht gut. Allerdings fallen bei 100%-Ansicht allenthalben Sägezahn-Kanten auf.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 20.12.2016, 19:47   #30
Stoneage
profimässiger Knipser

Stoneage's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Stoneage
 
Beiträge: 949
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Mit SPP6.5 soll ja auch ein verbesserter Denoise-Algorithmus für die Quattristen verfügbar sein.
Hab ich getestet, mit einem ISO 1600 Bild und einem um 3 Stufen gepushten unterbelichteten ISO 100 Bild. Beide DP0 Quattro.
In Nullstellung (Mitte) der Rauschreduzierung ist ein kleiner Unterschied sichtbar, SPP 6.5.0 entrauscht ein wenig stärker. Qualitativ sehe ich allerdings keine Verbesserung.
Bei ausgeschalteter Rauschreduzierung (alles links) ist kein Unterschied zu sehen zwischen 6.4.1 und 6.5.0
Stoneage ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SIGMA dp2 quattro abc Biete 1 16.05.2015 14:00
Sigma DP2 Quattro hartin Sigma Digitalkameras 3 20.02.2015 20:01
SIGMA DP 0 Quattro Eule News rund um das Thema Bilder & Fotografie 14 14.02.2015 23:09
MetaRaw Plugin mit Sigma Merrill Support Stoneage Sigma Dunkelkammer 11 30.06.2013 12:40
Ärger mit der DP1m und dem Sigma Support Stoneage Sigma Digitalkameras 31 27.02.2013 13:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.