Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Sigma Forum > Sigma Digitalkameras

Sigma Digitalkameras Alles zum Thema Sigma Digitalkameras. Informationen, Tipps und Tricks.

In die SD 9 "gestolpert" ;-)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2016, 07:29   #31
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Servus Waldschrat,

ich freue mich, daß Du Dich eingeklinkt hast

Ja, die SD 9, so alt das Teil auch sein mag, ist etwas ganz Besonderes!
Ich habe, ehrlich gesagt, nicht erwartet, daß sie mich derart berührt.

Auch Dir weiterhin viel Spaß mit der Deinen



Hallo Fotoflöchen,

hey, super, freut mich total, wenn der "Virus" um sich greift

Prima Fotos zeigst Du da !

Vielleicht bleibt es ja nicht bei einer kurzen Episode?

Jedenfalls weiterhin viel Spaß und tolle Bilder
babha ist offline  
Alt 29.12.2016, 07:29   #31
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
babha ist offline  
Alt 31.12.2016, 17:45   #32
Fotoflöchen
Foto-Profi

Fotoflöchen's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Fotoflöchen
 
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von babha Beitrag anzeigen
Hallo Fotoflöchen,

hey, super, freut mich total, wenn der "Virus" um sich greift

Prima Fotos zeigst Du da !

Vielleicht bleibt es ja nicht bei einer kurzen Episode?

Jedenfalls weiterhin viel Spaß und tolle Bilder
Hi,

wenn es die Zeit zulässt nehm ich die Zicke gerne wieder und mach die Gegend unsicher. Das Teil ist in Verbindung mit dem 24-105 4.0 ja echt ein Totschläger. Ich komm nicht drüber weg, was das für ein Klopper ist.

LG

Flo
Fotoflöchen ist offline  
Alt 31.12.2016, 18:00   #33
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Mit Teleobjektiv auch gerne als Anker verwendbar

Halt noch ein Spielzeug für "richtige Männer"
So spart man sich das Fitneßstudio

(Neben meinen Vollmetall M42-Fotobrummern geht die SD 9 aber durchaus als dezent durch )
babha ist offline  
Alt 01.01.2017, 12:40   #34
Fotoflöchen
Foto-Profi

Fotoflöchen's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Fotoflöchen
 
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von babha Beitrag anzeigen
Mit Teleobjektiv auch gerne als Anker verwendbar

Halt noch ein Spielzeug für "richtige Männer"
So spart man sich das Fitneßstudio

(Neben meinen Vollmetall M42-Fotobrummern geht die SD 9 aber durchaus als dezent durch )
Ohne regelmäßigen Fitnessstudiobesuch würde mir der Arm abfallen.

Dann wünsche ich dir aufjedenfall noch viel Freude mit deiner SD9.

Wenn ich was neues auf der Karte habe, was einigermaßen gelungen ist, stelle ich es gerne online.
Fotoflöchen ist offline  
Alt 01.01.2017, 16:44   #35
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.899
Standard

Frisch gestern und heute entwickelt.

Dieses SD9- Foto stammt vom 19. Juni 2016 um 4:26Uhr. Zwölf Minuten vor
Sonnenaufgang bot sich vom brandenburgischen Rummelsberg bei Brodowin dieser
Ausblick auf Birnbäumchen, den Wesensee, den Eikertsberg, die "Brodowiner Karpaten",
darüber der Gegendämmerungshimmel mit dem Erdschatten.


2016_06_19M_0424MESZ_SD9_Rummelsberg_Wesensee_Morgenstimmung_mit_Birnbaum_0040_VarLH_DT05___1350.jpg



Grüße und viel Spaß mit Euren foveonischen Urtieren!
der Waldschrat
Waldschrat ist offline  
Alt 02.01.2017, 08:13   #36
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Foveon´sches Urgetier ... ganz recht

Eine wirklich nuancenreiche stimmungsvolle Landschaftsaufnahme zeigst Du uns da Ganz besonders der "verlaufende" Himmel hat´s mir sehr angetan!
Allerdings ... Du erwähnst in der Beschreibung einen BERG und die "Karpaten" (wenn auch Brodowiner )
Ähm ... ich suche und suche und suche ............
babha ist offline  
Alt 02.01.2017, 18:35   #37
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.899
Standard

Zitat:
Zitat von babha Beitrag anzeigen

Eine wirklich nuancenreiche stimmungsvolle Landschaftsaufnahme zeigst Du uns da Ganz besonders der "verlaufende" Himmel hat´s mir sehr angetan!
...

Dankeschön!




Zitat:
Zitat von babha Beitrag anzeigen
...
Allerdings ... Du erwähnst in der Beschreibung einen BERG und
die "Karpaten" (wenn auch Brodowiner )
Ähm ... ich suche und suche und suche ............


So ist das halt im Lande Brandenburg!

Auf dem 200,24m hohen Hagelberg im Fläming, dem "kleinsten Mittelgebirge Deutschlands", gibt es sogar ein Gipfelkreuz
und Gipfelbuch für die kühnen Recken und Reckinnen, die es gerade so ohne Sauerstoff dort hinauf geschafft haben.
Waldschrat ist offline  
Alt 02.01.2017, 19:26   #38
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.650
Standard

Zitat:
Zitat von Waldschrat Beitrag anzeigen
...Auf dem 200,24m hohen Hagelberg im Fläming, dem "kleinsten Mittelgebirge Deutschlands", gibt es sogar ein Gipfelkreuz
und Gipfelbuch für die kühnen Recken und Reckinnen, die es gerade so ohne Sauerstoff dort hinauf geschafft haben.
...und der trägt den Namensteil "Berg" zu recht. Alles bis 200m darf sich ofiziell nur Hügel nennen. Daher auch zu recht das Gipfelkreuz und das Gipfelbuch.

War eigentlich der Reinhold Messner schon mal dort? So ganz ohne Sauerstoffgerät?

Scherz beiseite: Brandenburg hat wirklich faszinierende Landschaften. Wer´s nicht glaubt, fahre bitte dort mal hin. Meine persönliche Empfehlung wäre die Prignitz.
Steffen1207 ist offline  
Alt 17.04.2017, 07:39   #39
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Nach längerer - ECHTER - SD9-, teilweise aber überhaupt Fotografie-, -pause wieder mal wenige Bilder von meiner SD9. Nichts Besonderes, und ich stelle sie nur ein, weil sie mich wirklich überrascht haben! Gerade das Blumenfoto im Bach vor meinem "Haus" hab ich "so" mit keiner meiner anderen (Bayer)Kameras - allerdings keine AKTUELLE dabei (DAS berücksichtige ich natürlich, denn es hat sich sehr viel getan über die Jahre ... wenn mir auch nicht alle Ergebnisse gefallen ...) - auch nur annähernd so hinbekommen. Die Sattheit der Farben, der Detailreichtum (besonders der gelben Blumen!) und die gewisse Dreidimensionalität lassen mich überlegen, die SD9 doch nicht wieder zu verkaufen, sondern mir einen Ruck zu geben und trotz malträtierter Gelenke die Zähne zusammenzubeissen und wieder öfter auszuführen.
Die schnöden braunen Blätter sehen auf meinem betagten Eizo-Monitor so aus, als ob ich nur hingreifen bräuchte ...

Alle Fotos mit dem alten Kit 18-50, SPP 2.5 und leichter Feinschliff mit LR4.4 bzw. forumgerechte Verkleinerung per PS CS4.
Originalgroße Bilder findet man bei Interesse auf meiner flickr-Seite im SD9-Album
https://www.flickr.com/photos/batuk_...57672646836751

201703311-IMG00750-BF.jpg

201703311-IMG00751-BF.jpg

201704161-IMG00759-BF.jpg

201704161-IMG00758-BF.jpg
babha ist offline  
Alt 19.04.2017, 13:17   #40
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Eine meiner ersten Aufnahmen mit der SD9. Hab ich kürzlich bei der Sichtung des Materials gefunden.
Es ist der "mystische" Untersberg von Piding (Bayern) aus gesehen im an diesem Abend zarten Licht der untergehenden Sonne, wie in Gold getaucht. Zuerst wollte ich den immerhin fast die untere Hälfte des Bildes einnehmenden schattigen Vordergrund entfernen, hab´s dann aber doch sein gelassen ...

201608221-IMG00321-1-BF.jpg

(18-50er Kit)

Wieder "unser" Untersberg, welcher wegen seiner Größe die ganze Gegend dominiert, diesmal von Mitterfelden (Bayern) aus bei sehr bescheidenen Lichtverhältnissen, vor wenigen Tagen.

201704171-IMG00760-BF.jpg

(Sigma 55-200)

Auch eine "frühe" SD9-Aufnahme. Diesmal im bayrischen Bad Reichenhall aufgenommen.

201609221-IMG00557-BF.jpg

(Sigma 55-200)

Nahaufnahme mit dem 18-50er Kit vor wenigen Tagen bei total bewölktem Himmel, gerade vor Wiedereinsetzen des Regens. Kamera am Boden aufgelegt und per MF. Ich bin mir nicht sicher, ob ich bei dieser Aufnahme in der Bearbeitung etwas falsch gemacht habe. Anregungen selbstverständlich erwünscht.

201704171-IMG00761-2-BF.jpg

(18-50 Kit)

Wer möchte, kann die Fotos gerne in Originalgröße auf meiner flickr-Seite im SD9-Ordner sehen
https://www.flickr.com/photos/batuk_...57672646836751
babha ist offline  
Alt 19.04.2017, 20:18   #41
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.083
Standard

Dieser Quasi-3D-Effekt ist glaube ich auch heute noch ein Alleinstellungsmerkmal der SD9; die Blüten im Bach sind mein Favorit
Robert ist offline  
Alt 21.04.2017, 21:40   #42
ManfredPAF
Rasender Reporter

ManfredPAF's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ManfredPAF
 
Beiträge: 125
Standard

Zeig uns bitte noch mehr davon ...
ManfredPAF ist offline  
Alt 21.04.2017, 22:45   #43
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Hallo Manfred,

viel Spaß mit dieser alten Kamera ... meine habe ich immer noch und die geht auch nicht weg.

Meinen alten Faden zur "Zicke" kennst Du viuelleicht?

https://www.bilderforum.de/t172-tipp...sigma-sd9.html

Das vielleicht größte Problem mit ihr ist, dass sie zum Unterbelichten neigt. Was dagegen zu tun ist, schreibe ich ausführlich.

Ihre Farben sind weniger "kaputt", als einfach schön. Die Farbsättigung liegt insgesamt etwas zu hoch und sie überzeichnet Blau (insbesondere Himmelblau) etwas. Natürlich kann man das bei der Bildbearbeitung (da wo's stört) etwas zurücknehmen ... sehr oft passt's IMHO sehr gut.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 23.04.2017, 10:14   #44
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

@ Robert: Danke

@ Klaus-R: Na klar kenne ich Deinen Beitrag! Als ich - vor dem Kauf - damit begonnen habe, über diese "Blaue-Himmel-Kamera" zu recherchieren, war ich u.a. für Dein Wissen sehr dankbar.
Mal sehen, ob ich sie behalte - trotz Fotos, die mir immer wieder große Freude machen. Leider ändert das nichts am Gewicht und meinen Gelenksproblemen ...

@ ManfredPAF : Na, danke . Denn wenn Du mehr sehen möchtest, gefallen Dir die Bilder ja

Vor wenigen Tagen gab´s hier eine heftige Rückkehr des Winters. Mit dicken Schneeflocken auch tagsüber und einem frischen Weiß, das sich über das Grün des Frühlings gelegt hatte ...

"Mein" Campingplatz Staufeneck in Piding bei Bad Reichenhall nach nächtlichem Schneefall:

201704201-IMG00794-BF.jpg

201704201-IMG00796-BF.jpg

Aufnahmen während des Hundespazierganges in Nonn am Fuße des Staufen

201704191-IMG00790-1-BF.jpg

201704191-IMG00789-1-BF.jpg

201704191-IMG00792-1-BF.jpg

Alle Aufnahmen entweder mit 18-50 Kit oder Sigma 55-200. Wie eigentlich immer SPP 2.5, LR 4.4 Feinschliff und PS CS4 Kleinrechnung auf Forumniveau. Die Bilder in Originalauflösung lade ich nachher in den SD 9 Ordner auf meiner flickr-Seite hoch.
babha ist offline  
Alt 23.04.2017, 10:26   #45
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Doch nach trüben Tagen kommt auch wieder die Sonne raus

Blick zur Gipfelstation des Predigtstuhl bei Bad Reichenhall:

201704211-IMG00809-BF.jpg

Ein anderer Blick hoch Richtung Staufen:

201704211-IMG00812-BF.jpg

Die Saalach flußabwärts:

201704211-IMG00814-BF.jpg

Frühmorgendlich von Elixhausen bei Salzburg "ins Gebirg´"

201704211-IMG00806-BF.jpg

Mitterfelden/Bayern bei Salzburg

201704211-IMG00839-BF.jpg

201704211-IMG00846-BF.jpg
babha ist offline  
Alt 23.04.2017, 10:43   #46
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Gerne mache ich immer wieder Aufnahmen während des Spazierganges mit den Hunden im Wald, vor allem wenn es bewölkt ist, weil dann die Kontraste auch von der SD9 zu bewältigen sind

201704191-IMG00771-1-BF.jpg

201704191-IMG00773-1-BF.jpg

201704191-IMG00777-1-BF.jpg

Eine meiner "Dreieck"Bilder ... damit meine ich, daß sich einige Dreiecke zu einem - hoffentlich stimmigen - Ganzen ergänzen. Hier zeigt sich auch wieder die geradezu unglaubliche Plastizität vieler SD9-Aufnahmen ...

201704211-IMG00820-BF.jpg

Selbes Motiv aber aus versetzter Perspektive

201704211-IMG00824-BF.jpg

Diese Sache mit den geometrischen Formen in Fotos wurde mir vor einigen Jahren nach einer Diaaufnahme (das gezeigte Bild ist also ein Scan!) im Südwesten Kretas von Frangokastello aus) so richtig bewußt ...

0033-BF-JPG.jpg
babha ist offline  
Alt 23.04.2017, 10:54   #47
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Den Käfer habe ich zeitig in der Früh in Obertrum bei Salzburg entdeckt. "edel Rost" Design (komisch ... meine Autos werden ganz von selbst so )

201704211-IMG00804-BF.jpg

"Davon" gibt´s ja derzeit - falls es nicht wieder mal schneit - eine regelrechte "Invasion" auf den Wiesen ...
Läßt sich gut fotografieren: Läuft nicht weg und ist nicht launisch ("Nein, also wie ich heute wieder aussehe! Du machst auf keinen Fall ein Bild von mir, ich warne Dich!")

201704211-IMG00836-BF.jpg
babha ist offline  
Alt 24.04.2017, 20:13   #48
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

.... sehr schön!

An mehreren Aufnahmen ist das ganz gut zu sehen, was "damals" als "SD9-Blue Sky" bezeichnet wurde. Der blaue Himmel wird teils deutlich überzeichnet, was oft betonend schön kommt, manchmal aber auch in das "Zuviel des Guten" überschlägt. In solchen Momenten muss man mit selektiver Farbsteuerung einer geeigneten EBV eben dann mal gegensteuern..... SPP 2,5 kann das leider eben nicht.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 27.04.2017, 08:16   #49
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Na immerhin hab ich dann doch - fast hab ich schon daran gezweifelt - eine "echte" SD9

Bei mir schwankt die "Zustimmung" zum überzeichneten "Blau"himmel auch etwas mit der Befindlichkeit, ist also nicht immer gleich.
Ich habe kürzlich zwei mir bisher unbekannte SD9-"Tests" - oder nennen wir es lieber "persönliche Beobachtungen" - gelesen, in denen die SD9-Fotos direkt mit denen anderer DSLRs verglichen werden. Dabei wird das Unvermögen der Sigma "kritisiert", bestimmte Farben (etwa verschiedene Grüntöne) naturgetreu darzustellen.
Nun, ja, das mag sein. Auch einen derart blauen Himmel gibt es ja in "Wirklichkeit" natürlich nicht.
ABER: Soll die Fotografie lediglich der Dokumentation dienen, mit dem Ziel, das Gesehene möglichst 1:1 darzustellen? Das wird aber sowieso schwierig, da man ja nur den visuellen Eindruck eines Moments auf diese Art festhalten kann, nicht aber alles "Drumherum": Gerüche, Geräusche, Wind, Umgebung, persönliche Stimmung, usw.
Ich habe kein Problem damit, daß sich die SD9 "Schwächen" bei bestimmten Farben erlaubt. Wie "damals" bei der persönlichen Vorliebe für bestimmte Filmtypen (in meinem Fall eindeutig Kodachrome 25 und 64) nehme ich das gerne als "persönliche Handschrift" in Kauf.
Du hast Recht, mit SPP 2.5 (und wohl auch neuere) kann man keine entsprechenden Korrekturen durchführen. Ich verwende dafür LR 4.4 (ab LR 5 braucht´s einen 64bit-Rechner, den ich aber nicht habe ) oder, seltener, RawTherapee.
Bisher betrachte ich mich aber immer noch eher als SD9-Lehrling. Ich lerne diese uralte aber trotzdem sehr interessante Kamera mit all ihren Eigenheiten kennen und hoffe damit "später" besondere Bilder zeigen zu können ...

Liebe Grüße und danke für die Anmerkungen

Manfred

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
.... sehr schön!

An mehreren Aufnahmen ist das ganz gut zu sehen, was "damals" als "SD9-Blue Sky" bezeichnet wurde. Der blaue Himmel wird teils deutlich überzeichnet, was oft betonend schön kommt, manchmal aber auch in das "Zuviel des Guten" überschlägt. In solchen Momenten muss man mit selektiver Farbsteuerung einer geeigneten EBV eben dann mal gegensteuern..... SPP 2,5 kann das leider eben nicht.

Grüße und schöne Photos

Klaus
babha ist offline  
Alt 27.04.2017, 12:39   #50
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard Anregung zur Nachentwicklung aus SPP 2.5

Anregung zur Nachentwicklung aus SPP 2.5 32bit EBV.

Photostudio Darkroom 1.7

ist schon Älter und kostenfrei.

Oder eine ältere 32bit SilkyPix Version versuchen.
sw-labor ist offline  
Alt 30.04.2017, 22:05   #51
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Gelb

201704291-IMG00892-BF.jpg

201704291-IMG00893-BF.jpg

201704291-IMG00894-BF.jpg

201704301-IMG00906-BF.jpg

Alle mit dem 18-50iger Kit, SPP 2.5, LR 4.4 und PS CS4 zur Kleinrechnung.
babha ist offline  
Alt 30.04.2017, 22:15   #52
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Endlich wieder mal - wenigstens heute - nicht alles grau in grau!

Noch vor Sonnenaufgang von Elixhausen Richtung Salzburg aufgenommen Sigma 55-200):

201704301-IMG00903-BF.jpg

201704301-IMG00904-BF.jpg

Gestern im Ainringer Moor. Der Tümpel ist während der wärmeren Monate ein Vogelreservat ...

201704291-IMG00898-BF.jpg

Wald im Spätnachmittagslicht auf dem Moorsrundweg in Ainring

201704291-IMG00902-BF.jpg

Frühmorgendliche Stimmung in Obertrum bei Salzburg:

201704301-IMG00908-BF.jpg

201704301-IMG00907-BF.jpg

Die letzten vier Bilder mit dem 18-50 Kit.
babha ist offline  
Alt 01.05.2017, 18:03   #53
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.083
Standard

Die Farbcharakteristik der SD9 macht ganz sicher den Großteil ihres Charmes aus: ich kenne eigentlich keine andere Digitalkamera, deren Bilder so sehr an ein Dia erinnern. Deine Bilder zeigen das sehr schön
Robert ist offline  
Alt 01.05.2017, 18:52   #54
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Danke Robert!

Ja, da hast Du völlig Recht, der Diavergleich ist wirklich angebracht

Ich schätze mal, daß ich mich auch noch gar nicht wirklich von "analog" losgemacht habe. Allerdings genieße ich natürlich die Erleichterung bzw. den finanziellen und abwicklungstechnischen Vorteil gegenüber "damals".
Meine erste Digitale, eine Fuji-Bridge mit kleinem Sensor, hatte ich mir angeschafft, weil es "plötzlich" nicht mehr möglich war, "meine" Diafilme auf Kreta - wir lebten damals auf der wunderschönen Mittelmeerinsel - entwickelt zu bekommen. Der erste Versuch, einen Film über einen befreundeten Einheimischen mit Fotoladen über Athen entwickelt zu bekommen, endete bereits mit dem befürchteten Desaster: Film "irgendwo" verloren ...
Da also auch diese Alternative verschlossen war, blieb mir eigentlich nur noch entweder auf Negativfilm umsteigen und scannen (wobei ich keinen Scanner besaß und die Erfahrungen meines Freundes, wie er selbst zugab, ungenügend waren) oder eben doch digital.

Inzwischen finde ich, daß vor allem die ersten "erwachsenen" Digitalkameras wie etwa meine Olympus E-1, aber auch die E-330 oder die ersten Nikons bzw. die erste 5D von Canon eine gewisse Nähe zur Film-Ära mitbrachten.
Im Laufe der Zeit wurde digital aber selbstständiger und entwickelte seine eigene "Sprache". Nicht unbedingt "schlechter" - das ist natürlich Geschmacksache - aber anders. Unabhängig davon ist natürlich viel "anderes" dazugekommen, wie höhere Auflösung für größere schärfere und "reinere" Ausdrucke und selbstverständlich die Hoch-ISO-Tauglichkeit der neuesten Modelle.

Obwohl ich im Grunde sehr mit den Ergebnisse meiner Fuji S9600 zufrieden war (A3-Vergrößerungen hingen in unserem Kafenion und brachten mir nicht selten begeistere "Ahs" und "Ohs" ein), war ich neugierig, welche DSLR es sein sollte, falls ich mal "aufsteigen" wollte.
Die Sigmas erregten sehr bald meine Aufmerksamkeit, vor allem wegen der ganz speziellen Anmutung einiger Bilder, die ich gesehen hatte.

Vor etwa drei Jahren wurde es mit der SD 15 als meiner ersten Sigma soweit . Jedoch war unsere Bindung relativ kurz, weil ich mit ihren belichtungstechnischen Einschränkungen (krasses Ausbrennen von hellsten Bereichen) nicht klar kam.
Schließlich holte mich das großzügige Geschenk eines Forumskollegen zurück ins Boot: Er "vermachte" mir seine DP2 .
Es tut mir sehr leid, daß ich sie nach einiger Zeit doch wieder verkauft habe. Bei mir war sie nicht so jackentaschentauglich, wie sie es sein sollte. Weil ich weitsichtig bin, konnte ich die Anzeige auf dem Monitörchen kaum erkennen, sodaß ich sie im Grunde nur mit Aufsatz verwenden konnte (oder für jedes Bild die Lesebrille aufsetzen ). Am vorderen Ende kamen dann Tubus und Gegenlichtblende dazu, sodaß es auch auch dafür eine kleine Tasche brauchte.

Nun bin ich - endlich (?) - bei der Mutter aller Sigma-Foveon´s angekommen und bisher mehr als "angenehm überrascht" ........
babha ist offline  
Alt 07.05.2017, 18:34   #55
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Blauer Himmel ganz ohne Wolken? Fotografisch gesehen: laaangweilig.
Ich war gespannt, wie sich die SD9 schlägt, wenn grelles Weiß auf tiefes Blau und viele andere Farben der Landschaft trifft ...
(Alle mit dem Sigma 18-50 Kit, SPP 2.5, LR 4.4 und PS CS4 für die Größenreduktion)

201705051-IMG00920-BF.jpg

201705051-IMG00925-BF.jpg

201705051-IMG00928-BF.jpg

201705021-IMG00912-BF.jpg

201705051-IMG00934-BF.jpg

Die "olle" SD9 hat mich keineswegs enttäuscht ...
babha ist offline  
Alt 07.05.2017, 18:37   #56
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

Noch drei hier vom Platz ... auch bei schönem Wetter und ausreichend Licht (leider immer noch Mangelware )

201705061-IMG00945-BF.jpg

201705021-IMG00919-BF.jpg

201705061-IMG00942-BF.jpg
babha ist offline  
Alt 07.05.2017, 18:56   #57
babha
Fotograf

babha's Ausrüstung
 
Beiträge: 72
Standard

(Manche Fotos mußte ich arg komprimieren, um auf die vom Forum geforderte "Größe" zu kommen. Die Originale kann, wer mag, wie immer im SD9-Album meiner flickr-Seite anschauen https://www.flickr.com/photos/batuk_...57672646836751 )
babha ist offline  
Alt 07.05.2017, 20:30   #58
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.083
Standard

Zitat:
Zitat von babha Beitrag anzeigen
... Ich war gespannt, wie sich die SD9 schlägt, wenn grelles Weiß auf tiefes Blau und viele andere Farben der Landschaft trifft

...

Die "olle" SD9 hat mich keineswegs enttäuscht ...
Glaub ich Dir sofort
Robert ist offline  
Alt 08.05.2017, 12:27   #59
Wiedereinsteiger
Fänger des Augenblicks

Wiedereinsteiger's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wiedereinsteiger
 
Beiträge: 3.590
Standard

Meine Entscheidung für Sigma ist damals gefallen als ich ein Sigma-Bild einer Schneelandschaft sah...
Wiedereinsteiger ist offline  
Alt 08.05.2017, 14:50   #60
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.899
Standard

Hallo Manfred!

Ich freu mich, dass Dich diese seltsame Photonenfängerin aus dem Jahr 2002 immernoch begleitet!
Muss meine auch mal wieder "anheizen". War die letzten Wochen eher auf dem Polaroid X530 - Tripp.

Du zeigst hier viele berührende Aufnahmen. Das Alpenglühen ist mit jetzt beim
"Nacharbeiten" des letzten halben Jahres Deines Fadens besonders hängen geblieben.
Aber auch die Herbstbilder sind Klasse. Hier trumpft die SD9 mit ihrer
wunderbaren Gelbwiedergabe und dem einzigartigen Blauexzess richtig auf.

Herzlicher Gruß!
der Waldschrat
Waldschrat ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Alt" und "Jung" – die etwas andere Urlaubsaufnahme knell Menschen 9 06.08.2016 10:11
"Murmel" oder "Seifenblase" Try Digitale Kunst 4 07.04.2016 17:58
"Nikon EM" Gehäuse, gern defekt, zum "Schlachten" Waldschrat Suche 3 05.10.2015 11:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.