Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Kunst & Kultur

Kunst & Kultur Bilder Galerie zum Thema Kunst & Kultur

Yogastudio - Shooting * Rückmeldungen erbeten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2016, 13:29   #1
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.887
Standard Yogastudio - Shooting * Rückmeldungen erbeten

Hallihallo!

Eine Bekannte betreibt ein gutgehendes Wohnzimmer-Yogastudio. Nun war es Zeit, davon paar Bilder zu knipsen. Habe mich
als Freundschaftsdienst dazu aufgerafft, und vergangene Nacht die ersten zwei Stunden dort in Stille mit der Sigma DP1 verbracht.
Herausgekommen ist erstmal das hier. Schnelle Würfe durch die Rohbildsoftware SPP. Da ist noch gar nix ausgearbeitet.




1A
0815Erstwurf_SDIM1184_Farbe_X3FillLight+0k3_Kontrast+2k0___600x900pix.jpg






1B
0815Erstwurf_SDIM1184_Farbe_X3FillLight-0k5___600x900pix.jpg






1C
0815Erstwurf_SDIM1184_JPGooSPP422_SW___600x900pix.jpg



Sigma ur-DP1 - ISO50 - 15sec - 4/16,6mm @f/5 - Konversions-Filter KB20+KB6


Da mehrere weitere Shootings beabsichtigt sind, zunächst mal die Frage: Seht Ihr im hier gezeigten "ersten Anflug" auf das Thema schon
Potenzial? Und vor allem: Was braucht es noch, um so einen Raum einladend darzustellen?

Ein Problem sehe ich schon selbst: Bin so auf die IKEA-Lampe abgefahren, dass sie nun das Bild komplett dominiert. Grrr. Eigentlich
soll es aber nicht um das IKEA-Design gehen, sondern oberstes Ziel ist die Vermittlung, das dort ein Ort der Stille und Einkehr ist.
Außerdem wurde mindestens eine Stunde an den Kissen und Decken korrigiert, und sie liegen immer noch nicht perfekt.

Freue mich auf Ideen und Anregungen!


Liebe Grüße & Ooooom, vom Waldschrat!




_
Waldschrat ist offline  
Alt 23.02.2016, 13:29   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Waldschrat ist offline  
Alt 23.02.2016, 17:26   #2
minimax
Fotograf

minimax's Ausrüstung
 
Benutzerbild von minimax
 
Beiträge: 57
Standard

Hi,

ohne Personen oder zumindest dem "Oberguru" haben die Bilder für mich keine fundamentale Aussage. Kann alles sein. Wirkt auch ohne Leben in "der Bude" nicht real von der Darstellung. Personen könnten ja durch Langzeit unkennbar sein aber durch ihre Bewegung Atmosphäre einbringen. VG
minimax ist offline  
Alt 24.02.2016, 07:51   #3
Heiner
Hobby-Fotograf
 
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

als Beitrag zum Brainstorming vielleicht folgendes:

1. Ich würde vermutlich zunächst ein "ruhigeres" Format wählen: Querformat, vielleicht sogar quadratisch...
2. Heller fände ich spontan auch besser. So wäre es mir zu dunkel...
3. SW wäre auch mein Ausgangspunkt. Vielleicht mit einer leichten Tönung...
4. Ich würde zunächst Symmetrie anstreben...
5. Vielleicht würde ich eine deutlich tiefere Kamerapostion versuchen...
6. Eventuell mit geöffneten Vorhängen, damit viel mehr Licht ins Zimmer strömt...
7. Schwieriger wäre es, den Vorhang nur einen Spalt zu öffnen und dann mit dem Qualm von Räucherkerzen gleichsam Lichtstrahlen einzufangen (ähnlich Sonnenstrahlen, die morgens im Wald durch Bäume brechen)...
8. Eine Person, wie bereits oben vorgeschlagen, stünde bei mir auch ganz oben auf der Liste.

Letzteres habe ich mal für eine Kollage so gelöst: Eine Person passend gekleidet in geeigneter Pose im Gegenlicht fotografiert. Mittels Photoshop ausgeschnitten und mit dem Bewegungsfilter verwischt eingefügt (die Person stand trotzdem noch ganz statisch und nachdenklich). Anschließend habe ich noch die Deckkraft reduziert, bis nur noch ein diffuser Schatten blieb...

Aber, wie gesagt, nur meine Ideen, mit denen ich beginnen würde...

Viele Grüße,
Heiner...
Heiner ist offline  
Alt 24.02.2016, 10:46   #4
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.887
Standard

Ihr zwei, minimax und Heiner, seid richtig gut!
Schonmal vielen Dank für die Reflexionen und Anregungen.
Waldschrat ist offline  
Alt 24.02.2016, 11:50   #5
Tenno
knipst meist einfach nur

Tenno's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Tenno
 
Beiträge: 656
Standard

Ein toller Raum!

Die Anregungen von Heiner und minimax finde ich gut.

Die IKEA Lampe hat was - vor allen Dingen der Schattenwurf. Wahrscheinlich würde ich auch versuchen, sie mit einzubeziehen.

Es dürfte aber kein Hexenwerk sein, den oberen Bildteil abzudunkeln und unten mehr Helligkeit und Tiefen zuzufügen. Das hätte sicherlich schon eine ganz andere Wirkung.

Schwarz/weiß kommt für meinen Geschmack auch richtig gut.
Tenno ist offline  
Alt 24.02.2016, 19:29   #6
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.397
Standard

Finde die Bilder sehr gelungen, tendiere aber zu 1A weil warm und farbig.
SW passt hier m.M. nicht.
Der Fußboden ist etwas dunkel, den solltest du aufhellen.
Sonst alles gesagt
dj69 ist offline  
Alt 25.02.2016, 10:43   #7
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 5.920
Standard

Sehe das ähnlich wie Dirk
Yoga verbinde ich mit den Wörtern "hell", "warm", "angenehm"....von daher passt für mich Bild 1B wegen den warmen
Farbtönen am ehesten
Die s/w Umsetzung kommt zwar klar und kontrastreich rüber, passt aber nicht zu so einem "warmen" Zimmer welches
in Rot/Gelb-Tönen gehalten wurde
Bei dem dunklen Boden würde ich auch zu einer besseren Ausleuchtung raten, oder noch den Boden etwas aufhellen.
Eine auf dem Boden sitzenden Person im Raum würde dem Bild auch gut tun, so hätte man einen besseren Bezug zum
Yoga-Raum









Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 13.03.2016, 02:41   #8
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.887
Standard

Danke danke danke!
Also Menschen müssen da sein. Erleuchtete Yoginis, die das Licht auch
zu den Brüdern und Schwestern tragen, die noch in der Dunkelheit gefangen sind.
Hatte vorgestern wieder Kontakt mit der "Auftraggeberin" und genau das kam
ihr auch in den Sinn. Fotoshooting? Ach ja. Jetzt muss aber erstmal ein toller Videoclip her.
Mal gucken was draus wird.
Waldschrat ist offline  
Alt 13.03.2016, 10:18   #9
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.229
Standard

Zitat:
Zitat von Janni Beitrag anzeigen
Eine auf dem Boden sitzenden Person im Raum würde dem Bild auch gut tun, so hätte man einen besseren Bezug zum
Yoga-Raum
Auf jeden Fall.

Was mir bei den Bildern in den Sinn kommt:

Gardine auf! "Erleuchtende" Sonne rein! Bewusstes Gegenlicht. Ist ja schließlich kein Gothic-Seminar. Entsprechend auch kein SW (=Depri-Yoga). Indien, die Heimat des Yoga, ist bunt.
Schweden-Ungetüm an der Decke ignorieren. (Das Ungetüm dominiert - ist aber in Wirklichkeit irrelevant)
Auf den Poden mit dem Fotografen. Nicht von oben herab.
Keine Raumsymmetrie (die Diagonale nutzen, um den nicht sonderlich breiten Raum zu öffnen -> zu entschlauchen). Um den Raum an sich geht es auch nicht vornehmlich nicht, sondern darum, dass Yogi sich in schöner Atmosphäre erleuchten können - oder so.
Fokus auf irgendein schönes Stilelement mit Yoga-Bezug im Vordergrund. Irgendein Zen-Stein, eine Figur ... wasauchimmer.
In den verschwommenen Hintergrund (Offenblendenaufnahme) gehört ein(e) Yogi im Schneidersitz. Aufgrund des Gegenlichts (s.o.) Reflektor zur weichen Motivausleuchtung nutzen.

Nur so als mögliche Ideen...

Weiterhin sollte Deine Bekannte überlegen, ob sie den etwas schlauchigen Raum nicht durch große Spiegel an den Seiten erweitern möchte...
Ebenso sind der Heizkörper und die Boxen keine Zierden. Ggf. sollte man diese entweder mit dezentem Stoff abdecken oder (im Falle der Boxen) irgendwie verstecken. Generell ist das, was auf dem Podest angeordnet ist, noch etwas optimierungsfähig.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 13.03.2016, 11:02   #10
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.539
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall.

Was mir bei den Bildern in den Sinn kommt:

Gardine auf! "Erleuchtende" Sonne rein! Bewusstes Gegenlicht. Ist ja schließlich kein Gothic-Seminar. Entsprechend auch kein SW (=Depri-Yoga). Indien, die Heimat des Yoga, ist bunt.
Schweden-Ungetüm an der Decke ignorieren. (Das Ungetüm dominiert - ist aber in Wirklichkeit irrelevant)
Auf den Poden mit dem Fotografen. Nicht von oben herab.
Keine Raumsymmetrie (die Diagonale nutzen, um den nicht sonderlich breiten Raum zu öffnen -> zu entschlauchen). Um den Raum an sich geht es auch nicht vornehmlich nicht, sondern darum, dass Yogi sich in schöner Atmosphäre erleuchten können - oder so.
Fokus auf irgendein schönes Stilelement mit Yoga-Bezug im Vordergrund. Irgendein Zen-Stein, eine Figur ... wasauchimmer.
In den verschwommenen Hintergrund (Offenblendenaufnahme) gehört ein(e) Yogi im Schneidersitz. Aufgrund des Gegenlichts (s.o.) Reflektor zur weichen Motivausleuchtung nutzen.

Nur so als mögliche Ideen...

Weiterhin sollte Deine Bekannte überlegen, ob sie den etwas schlauchigen Raum nicht durch große Spiegel an den Seiten erweitern möchte...
Ebenso sind der Heizkörper und die Boxen keine Zierden. Ggf. sollte man diese entweder mit dezentem Stoff abdecken oder (im Falle der Boxen) irgendwie verstecken. Generell ist das, was auf dem Podest angeordnet ist, noch etwas optimierungsfähig.

Gruß,
Oz
Hi Oguzhan,

tolle Gedanken!
Das denke ich bringt unseren Schrat auf jeden Fall weiter
muezin ist offline  
Alt 14.03.2016, 03:05   #11
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.887
Standard

Ja, vielen vielen Dank!
Waldschrat ist offline  
Alt 01.04.2016, 13:43   #12
Waldschrat
ambitionierter Amateur ;)

Waldschrat's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Beiträge: 8.887
Standard

Wie schon angedeutet, liegt das Projekt erstmal auf Eis, weil jetzt - statt schöner Bilder - unbedingt erst ein Film gedreht werden muss.

Vielen Dank trotzdem für Eure Gedanken und Anregungen in den Prozess!
Waldschrat ist offline  
Antwort

« iron maid | Boule »
Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Landschaften & Natur) Mond-Schafe am Morgen - Hilfe erbeten Waldschrat Sigma Bilder besprechen 3 16.11.2015 09:17
SLK- Shooting with my new Cam Celimaniac Technik & Industrie 9 05.12.2014 17:17
Tips auf die Schnelle erbeten! Frau Holle Landschaften & Natur 4 01.05.2014 12:38
(Menschen) shooting k/x Pentax Bilder besprechen 12 20.07.2010 18:06
Hilfe zum Objektivkauf erbeten!!! nobbi26 Offtopic Forum 2 09.04.2010 07:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.