Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Nikon (Fuji) Forum > Nikon Objektive

Nikon Objektive Alles zum Thema Nikon Objektive. Informationen, Kaufberatung und Tricks.

Nikon AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED VR Objektiv

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2015, 17:34   #1
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Nikon AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED VR Objektiv

Moin Fotofreunde,
ich hätte da mal eine Frage:
Wer hat Erfahrungswerte mit dem
Nikon AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED VR Objektiv .


Ich möchte es gerne an meinen Vollformatkameras nutzen.
Im Telebereich bin ich einigermaßen gut aufgestellt, der Weitwinkelbereich steht jetzt an. Da mein "Tadderich" mehr wird, benötige ich doch für Freihandaufnahmen einen Stabi.
Gibt es vernünftige Alternativen mit Stabi?
Die Berichte und Rezensionen beim "großen Fluß" helfen zwar, aber wenn hier jemand Erfahrungswerte hat, würde ich lieber darauf zurückgreifen.
Und Testberichte, auch von anderen Linsen habe ich so viele gelesen, dass ich langsam nicht mehr weiß, was für Normalanwendungen (Architektur und Landschaft, Urlaub/Städtereisen)
wirklich brauchbar ist.
Das Nikkor 14-24er kommt auf jeden Fall nicht in Frage.

fragenden Grüßen :frageze ichen::f ragezeichen:
nordhamburger ist offline  

Sponsored Links

Alt 23.10.2015, 18:43   #2
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.675
Standard

Hallo,

ich habe mich auch länger über UWW informiert und mein Wunschkandidat war das 16-35mm. Ideale Brennweite und auch als Museumslinse schön. Da ich aber nicht wusste ob ich die Brennweite oft brauche habe ich mir ein gebrauchtes Tamron 17-35mm 2.8-4.0 gekauft um zu sehen wie sich so ein UWW macht.
Ich bin beim Tamron geblieben, es ist zwar nicht stabilisiert aber wenn es dunkel ist stelle ich 1/60 ein, die gewünschte Blende und die ISO-Automatik machte den Rest. Nachteil das Tamron ist anfällig für Flares die nicht immer leicht zu entfernen sind.

Wenn du also die Brennweite brauchst würde ich das 16-35 nehmen. Es gibt noch die Alternative von Tamron, das kostet ca. 100 Euro mehr und wiegt fast das doppelte, dafür scheint es sehr gut zu sein und fängt schon bei Blende 2.8 an.
Allerdings blendet man bei UWWs sehr gerne ab, also sehe ich keinen echten Vorteil durch die Anfangsblende.

Auch deine DXen würden von diesem Objektiv deutlich profitieren.
Peter_M ist offline  
Alt 24.10.2015, 07:32   #3
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Moin Peter,
danke für deine Ausführungen. Es wird wohl in der Tat das 16-35er werden. Alternativen
scheint es nicht wirklich zu geben. Und ob ich die Blende 2.8 brauche, sehe ich auch eher nicht.
Dafür ist das Objektiv nicht so schwer, hat aber den Stabi, den ich gerade bei den genannten
Einsatzbereichen gerne haben würde.
Bei Tamron bin ich sehr vorsichtig geworden, da ich mit zwei Linsen Probleme (im DX-Bereich) hatte,
die nicht scharf abgebildet haben. Beide sind zurückgegangen, da ich bei einem neuen Objektiv
nicht einsehe, Kamera und besagte Linse zur Justierung zu Tamron zu schicken.
Ich berichte weiter, was ich an Land ziehe.....
nordhamburger ist offline  
Alt 01.11.2015, 16:37   #4
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Nikkor 16-35 mm VR 1.4

Moin,

ich hatte ja eine Anfrage hier gestellt, Peter_M hatte mir da einiges aufgezeigt.
Und ja, ich habe mir das Objektiv gegönnt, es macht sich an meiner ebenfalls neu erworbenen Nikon D3x ausgezeichnet.
Aber mit einem solchen Weitwinkel muss ich mich erst einmal einarbeiten:

Ein paar Testaufnahmen !! stelle ich hier mal ein:

1. es herbstelt

comp_1_D3X2225.jpg

2.Löwenzahn im November

comp_1_D3X2233.jpg

3.rechts unten bin ich am üben, üben und nochmal üben...
(was bei einem solchen Weitwinkel alles mit aufs Bild kommt )
comp_1_D3X2236.jpg

4.verfärbtes Blatt

comp_1_D3X2242.jpg

5. Stockrose in voller Blüte

comp_1_D3X2248.jpg

6. und einmal viel Gegend

comp_1_D3X2253.jpg

Das Vollformat-Equipment macht wirklich viel Spaß, auf Dauer wird DX bis auf die D2xs wohl gehen...
nordhamburger ist offline  
Alt 01.11.2015, 17:46   #5
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.675
Standard

Hallo,

viel Spaß mit deiner neuen Linse! Die Crux bei der Bildgestaltung ist eben das so viel auf dem Bild Platz hat. In Städten macht es richtig Spaß und 35mm sind Streettauglich. In Museen und Gallerien hast du mit dem VR die Nase vorne.
Peter_M ist offline  

Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nikon AF-S Nikkor 35mm f1.8 G (DX) Robert Biete 2 25.03.2015 08:20
SOS - NIKON NIKKOR-N Auto 1.4/35mm hat six.tl Nikon Objektive 9 13.12.2014 14:49
PEN + Fujian 35mm 1.7 CCTV Objektiv Hippo Olympus Objektive 23 19.01.2011 16:29
Objektiv Nikon Micro Nikkor 3,5-55mm AI-s Robert_R Nikon Objektive 18 24.11.2010 18:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.