Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > DUNKELKAMMER > Offtopic Forum

Offtopic Forum Allgemeine Themen und Diskussionen.

Windows 10 für lau.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2015, 17:10   #1
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.809
Standard Windows 10 für lau.

Alle die Win7, 8 oder 8.1 haben können auf Win10 kostenlos updaten.
Tun muss man nichts, Win10 wird als normales Update angeboten.

http://www.chip.de/news/Windows-10-P..._73064738.html
Peter_M ist offline  
Alt 08.03.2015, 17:10   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Peter_M ist offline  
Alt 08.03.2015, 18:33   #2
mike
shooting for pleasure

mike's Ausrüstung
 
Beiträge: 358
Standard

danke für den Hinweis

als ich gerade das Startmenü von Win 10 mit den beknackten Appkacheln gesehen habe ist mir klar geworden, dass ich Win 10 nicht mal ausprobieren werde. Bei mir wirds vielleicht Win 11, 12 oder 13 werden.

Gruss
mike ist offline  
Alt 08.03.2015, 18:48   #3
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Hallo Peter,

danke für den Hinweis.

Also ich habe ein ziemlich kompliziertes Heimnetzwerk und eine Unmenge an Software, von der ich nicht annehme, dass sie einen WINDOWS OS-Wechsel mal eben so verkraftet.

Ich habe ja erst kürzlich den Umstieg von XP auf 7 (zumindest mit meinem neuen Rechner) durchgemacht Ich habe das als vergeudete Lebenszeit empfunden (das stundenlange Gebastel) ... klar ... irgendwann muss ich mal wieder .... aber nicht wirklich ohne Not!

Trotzdem herzlichen Dank für den Tipp ... ich nehme an, die Jugend ist experimentierfreudiger, als ich.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 08.03.2015, 18:52   #4
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.413
Standard

Hallo Peter,
Ich danke dir für den Hinweis und den Link.
Werd es mir mal überlegen. Erstmal den Berich hin und zurück lesen und dann mal schauen.
Irgendwann wird es für win.7 dann ja eh keine Updates mehr geben
und dann ist es evt gut, wenn man es noch Kostenlos bekommen hat.
Seebär Harry ist offline  
Alt 08.03.2015, 20:57   #5
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 5.421
Standard

Danke, Peter, für den interessanten Hinweis.

Zitat:
Zitat von mike Beitrag anzeigen
als ich gerade das Startmenü von Win 10 mit den beknackten Appkacheln gesehen habe ist mir klar geworden, dass ich Win 10 nicht mal ausprobieren werde.
Was die MS-Kacheln bei einem PC mit Mausbedienung bringen sollen, erschließt sich mir auch nicht wirklich. Bei Mobiltelefonen (und Tablets) ist es aber eine sehr übersichtliche Sache.

Ich halte es erst einmal getreu dem Motto "Never change a running system".

Freiwillige vor!

Grüße,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 09.03.2015, 10:02   #6
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.428
Standard

Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Freiwillige vor!
Nöööö....




Zitat:
Zitat von oz75 Beitrag anzeigen
Ich halte es erst einmal getreu dem Motto "Never change a running system".
So sehe ich es auch

Wenn man verdammt viel installierte Software hat und diese auch mit einigen Anpassungen und Feineinstellungen
abgestimmt ist, hat man nicht viel Lust alles auf ein neues System neu einzurichten (das dauert Tage)













Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 09.03.2015, 11:00   #7
Foto-Adept
ewiger Anfänger

Foto-Adept's Ausrüstung
 
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von mike Beitrag anzeigen
danke für den Hinweis

als ich gerade das Startmenü von Win 10 mit den beknackten Appkacheln gesehen habe ist mir klar geworden, dass ich Win 10 nicht mal ausprobieren werde. Bei mir wirds vielleicht Win 11, 12 oder 13 werden.

Gruss
Bei Windows 10 kann man aber auch auf die von Win7 her gewohnte Desktop Ansicht "umschalten". Man muss also nicht zwingend mit den Apps arbeiten.
Hatte mir mal die Technical Preview in einer virtuellen Umgebung installiert und ich muss sagen, so schlecht sieht Windows 10 nicht aus. Kein Vergleich mit Windows 8.
Werde mir auf jeden Fall die kostenlose Version downloaden und von DVD aus installieren wenn es soweit ist.
Sollte es doch nicht so sein wie ich es mir vorstellen, na gut, ich habe vorher ja meine Systempartition mit AOMEI-Backupper (kostenlos) gesichert und kann somit problemlos wieder downgraden.
Foto-Adept ist offline  
Alt 09.03.2015, 17:29   #8
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.413
Standard

Moin Moin,
hab mir mal überlegt, das auf dem Laptop zu pobieren.
Ist nix Besonderes drauf und lässt sich schnell wieder auf 7 setzen.
Dauert evt. noch einige Tage, aber ich gebe dann meine meinung kund.
Seebär Harry ist offline  
Alt 09.03.2015, 18:19   #9
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.809
Standard

Nicht so schnell, Win10 kommt vermutlich erst im Herbst.
Da es über Windows Update kommt scheint eine Neuinstallation nicht stattzufinden sondern eben nur ein Update auf Win10. Das wird dann aber sicher noch in den verschiedenen Foren breitgetreten und man kann dann immer noch entscheiden was man will oder nicht.
Peter_M ist offline  
Alt 09.03.2015, 18:26   #10
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.320
Standard

Ich habe bereits die erste W10-Tech-Preview getestet ... zum Thema Kompatibilität; sämtliche Software, die ich getestet habe (inklusive SPP) hat einwandfrei funktioniert. Lediglich der AcrobatX von Adobe wollte nicht, aber da gibt es eh bessere Alternativen.
Die Tech-Preview ist nicht unbedingt der beste Vergleich, aber lein von der Leistung her konnte ich einen klar spürbaren Leistungsschub gegenüber W7 feststellen. Zählbare Ergebnisse lasse ich erst bei der finalen Version gelten, aber es lässt hoffen!
Die Kacheln im Startmenü kann man links liegen lassen, wenn man es nicht brauch. Als WinPhone-User finde ich es aber sehr praktisch, dass ich meine Apps, die ich vom Smartfon kenne nun auch bequem auf dem Desktop finden kann.
W10 hat mich in der Tech-Preview bereits mehr begeistert, als W8.1. Ein Test ist es allemal wert.
Angesicht der Tatsache, dass W10 wohl gratis sein wird und W7 auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, sollte man das Aufrüsten nicht kategorisch ausschliessen. W10 wird gewisse Vorteile bringen, die auch dem "Ur-klassischen"-Windows-User Vorteile bringen. Besonders beim Thema Sicherheit ist man wieder auf der Höhe der Zeit, was bei W7 schon nicht mehr wirklich der Fall ist. Von XP müssen wir hier garnicht mehr sprechen ... Dinosauriere gehören ins Museum ... oder zumindest nicht mehr ans Internet angeschlossen.

Edit: Egal wie was wieso und warum; ich empfehle WIRKLICH beim aufrüsten auf W10 eine Neuinstallation !!! Alles Andere ist Gebastel und der PC wird niemals das volle Leistungsvermögen erreichen.
skynyrd ist offline  
Alt 09.03.2015, 18:44   #11
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Hallo zusammen,

es sind ja eben nicht nur Fragen der Bedienbarkeit bzw. des Gefallens des Desktops, die einen WINDOWS-OS-Wechsel so NERVENZERREIBEND gestalten, sondern das sind Probleme mit Hard-und Software-Inkompatibilitäten schlimmster Art. Was also nützt es, ein kostenloses neues Windows "geschenkt" zu bekommen, wenn anschließend teure oder UNLÖSBARE Hard-und Software Probleme unausweichlich drohen.

Nur mal eines von unendlich vielen Beispielen .....

Du hast z.B. diese Kamera hier ....

http://www.canon.de/for_home/product...l_slr/eos_20d/

....gebraucht für ein Taschengeld erstanden. Die ist wirklich toll, macht starke Photos und es gibt IMHO gar keinen Grund, sie an einen Rechner anschließen zu müssen .... (Datenübertragung funzt übrigens immer ... CANON hatte damals schon einen Modus, sie als "Laufwerk" erkennen zu lassen ...)

Leider stellst Du nun fest, dass sich der Vorbesitzer im Bios der Kamera durch einen Copyright Vermerk verewigt hat ... natürlich hat er diesen LEIDER nicht gelöscht ....

Dieser Eintrag lässt sich leider nur per Direktzugriff mit der Software "EOS-Utility" löschen .... Dafür aber brauchst Du einen Kameratreiber ...WIA-Treiber, den es leider nur noch für WIN-XP und VISTA gibt. Für spätere OS wurde leider kein Gerätetreiber mehr nachprogrammiert ... sehr leider. Hast Du also keinen XP-Rechner mehr, musst Du entweder mit dem Eintrag leben oder die Kamera zu CANON einschicken, um ihn löschen zu lassen.

Genau das sind Probleme, die unweigerlich auftreten, wenn Du (mal eben!) Dein Windoof auf den aktuellen Stand gebracht hast und genau deswegen mache ich das so selten, wie nur eben nötig. Man sollte sich aus ähnlichen Gründen gut überlegen, ob man einen Altrechner wirklich entsorgt, oder doch lieber für solche Fälle behält.

Und noch einer ... auch wenn fast schon OT .... mindestens eine XP Kiste, die noch einen FIRE WIRE Port hat, lohnt es sich zu behalten. So einige meiner älteren Kamera Schätzchen haben noch einen solchen Port ... für den Fall, dass man so mal ins "Innerste" des Kamera BIOS eindringen möchte.

Grüße und nschöne Photos

Klaus

P.S. Natürlich ist "never change a running system" auch nicht die absolute Heilkunde .... ... irgendwann gibt's natürlich auch Software, die nicht mehr auf der alten Gurke laufen will ... ich denke da z.B. mal an SIGMAs aktuelle SPP-RAW-Software, die ja nur noch auf WIN-7+ lauffähig ist... Wird sie aber auch noch unter WIN-10 funktionieren??
Klaus-R ist offline  
Alt 09.03.2015, 18:59   #12
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.413
Standard

Moin Klaus,
gerade wegen der evt. Inkopatibilität werd ich es erstmal auf dem Laptop machen.
Hab noch nen Alten Canon MP620 Drucker der unter Windows 7 auch nur läuft,
weil ich ihm mit W7 noch XP vorgaukeln kann.
Da der trotz wiederbefüllte Patronen sehr gute Bilder druckt, will ich mich da noch nicht von trennen.
Ganz zu schweigen von den Kacheln bei W10. Mal sehen, ob ich mich mit dem Aufbau anfreunden kann.
Seebär Harry ist offline  
Alt 09.03.2015, 19:46   #13
six.tl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@skynyrd
Sehe ich es richtig das ein Windows 10 zur Installation ein Microsoft Benutzerkonto voraussetzt?

Danke für eine Info
 
Alt 09.03.2015, 20:03   #14
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Blinzeln

Zitat:
Zitat von six.tl Beitrag anzeigen
@skynyrd
Sehe ich es richtig das ein Windows 10 zur Installation ein Microsoft Benutzerkonto voraussetzt?

Danke für eine Info
Das ist (glaube ich) schon bei 8.1 so ....

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 09.03.2015, 20:05   #15
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.462
Standard

Mein Traum wäre ein freies OS, dass volle WIN-Software Kompatibilität gewährleisten würde ...... wann macht das endlich wer .....?!

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 09.03.2015, 20:43   #16
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.650
Standard

Zitat:
Zitat von six.tl Beitrag anzeigen
@skynyrd
Sehe ich es richtig das ein Windows 10 zur Installation ein Microsoft Benutzerkonto voraussetzt?
Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Das ist (glaube ich) schon bei 8.1 so ....
Ja, genau so ist es!
Steffen1207 ist offline  
Alt 09.03.2015, 22:49   #17
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.320
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Mein Traum wäre ein freies OS, dass volle WIN-Software Kompatibilität gewährleisten würde ...... wann macht das endlich wer .....?!

Grüße

Klaus
Wenn Software immer bis ganz nach Unten kompatibel ist, hast Du ein tierisches Gebastel. Windows ist ja bereits ein sehr universelles System ... dieser Stärke ist die gewisse Leistungsschwäche gegenüber Linux und OSX geschuldet.
Wenn man jetzt die Kompatibilität (besonders bei Treibern) beibehalten möchte, bastelt man ein Softwarekonstrukt, dass weder effizient noch stabil läuft.
Für Software-Lösungen gibt es ja Virtuelle Umgebungen, in denen man z.B. ein XP oder noch älter am laufen halten kann.
Alternativ kann man ein kleiner Rechner (egal ob Laptop oder NetTop oder ThinClient), den es für "wenig" Taler (ja, ist Ansichtssache) käuflich zu erwerben gibt, mit XP oder Win95 am Leben erhalten.

Bei mir sind bis letzten Sommer ein 386 DX mit DOS 5.0, ein 486 DX 4 mit Win95 und ein AMD K6 2 mit WinMe in betrieb gewesen. Primär "just for fun" ... um ein paar Spiele-Klassiker noch "stilecht" zu zocken.


@ jens-uwe
NEIN !!! Ich habe beim stöbern im Netz vor ca. 3 Wochen per Zufall ein Beitrag gelesen, wo beschrieben wurde, wie man anstelle dem Windows-Konto das ganze mit einer lokalen Datei auf dem Rechner löst. Das ist kein "Hack" sondern eine Option, die so von Microsoft angeboten wird ! Man verliert dann natürlich die Vorteile der Verknüpfung mit dem Konto, aber logischerweise auch die Nachteile
Mit Google und einer Tasse Kaffee findest Du sicher die Lösung ohne Online-Konto
skynyrd ist offline  
Alt 10.03.2015, 03:48   #18
six.tl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für Deine Info, werde ich mal gurgeln gehen.

Grüße aus LE
 
Alt 10.03.2015, 08:42   #19
kruegchen
Multitalent

kruegchen's Ausrüstung
 
Beiträge: 1.301
Standard

Ich liebe mein OSX von Apple. Neues OS laden und als Update installieren. Eine Stunde spazieren gehen oder Gartenarbeit machen und schon läuft alles. Dafür hat Apple andere Restriktionen. Ich habe aber auf der Arbeit genug mit Windows zu tun. Da möchte ich privat nicht auch noch basteln. Um ein Betriebssystem wie OSX zu bauen, müsste Windows ein ganz neues System programmieren und ebenfalls enge Vorgaben bei der Systemhardware und Software setzen. Jedes System bleibt immer ein Kompromiss. Ich schlucke entweder die eine oder andere Pille.

Grüße Sven
kruegchen ist offline  
Alt 10.03.2015, 11:52   #20
Foto-Adept
ewiger Anfänger

Foto-Adept's Ausrüstung
 
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von Peter_M Beitrag anzeigen
Nicht so schnell, Win10 kommt vermutlich erst im Herbst.
Da es über Windows Update kommt scheint eine Neuinstallation nicht stattzufinden sondern eben nur ein Update auf Win10.
Nicht ganz richtig, der User kann entscheiden ob er Win10 per Updatefunktion oder als komplette Neuinstallation (über eine DVD, welche als Iso-File downloadet werden kann) installieren will. Eine komplette Neuinstallation ist m.E. immer besser, so wird ein komplett sauberes System installiert, alte Treiber- und Programmleichen werden ausgemerzt.

Zitat:
=Klaus-R;242508]
Und noch einer ... auch wenn fast schon OT .... mindestens eine XP Kiste, die noch einen FIRE WIRE Port hat, lohnt es sich zu behalten. So einige meiner älteren Kamera Schätzchen haben noch einen solchen Port ... für den Fall, dass man so mal ins "Innerste" des Kamera BIOS eindringen möchte.
Nun, das sehe ich nicht so als Problem, immerhin gibt es auch FireWire Karten die man per PCIe anschließen kann.
Foto-Adept ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:15   #21
L*A*B
________
 
Benutzerbild von L*A*B
 
Beiträge: 1.238
Standard

Zum Thema "Benutzerkonto":
Windows 8.1 kann man ohne Benutzerkonto installieren, booten und updaten.
Beim Installationsprozeß hat der nicht sehr aufmerksame Benutzer nur den Eindruck, daß er ein Konto bräuchte - sicher kein Zufall...
Wie das bei dem Update zu Windows 10 sein wird, weiß ich nicht, ich vermute aber genau so.

Wer ein Microsoft-Betriebssystem benutzt, sollte meiner Meinung nach immer das neueste System installieren.
Und - entschuldigt - ich finde Windows 8.1 ist sehr gut programmiert. Man kann die Kacheloberfläche ja vermeiden.

Sollte Microsoft - wie Adobe Photoshop- nur noch "mieten" zulassen, dann wechsele ich locker auf Linux-Mint (Xfce).
Das habe ich seit dem "Sterben" von Windows-XP auf meinem Zweitrechner und es läuft sehr zufriedenstellend.

@skynyrd:
Zitat:
Edit: Egal wie was wieso und warum; ich empfehle WIRKLICH beim aufrüsten auf W10 eine Neuinstallation !!! Alles Andere ist Gebastel und der PC wird niemals das volle Leistungsvermögen erreichen.
Sehe ich auch so.
L*A*B ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:47   #22
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.413
Standard

Moin Moin,
hab mich gerade entschlossen, mit Win.10 noch etwas zu warten und mich mehr mit Linux zu beschäftigen.
Mal schauen, ob ich meinen Drucker da ans laufen bekomme. Das währe schon die 1/2 Miete!
Die Grafikkarte wird akzeptiert, hab auch da 3 Monitore drann.
Die Webcam will Linux noch nicht. Da ruf ich mal bei Logitech an. Hab mit dem Suport
sehr gute Erfahrungen gemacht.
Seebär Harry ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:48   #23
L*A*B
________
 
Benutzerbild von L*A*B
 
Beiträge: 1.238
Standard

Zum Thema "Neuinstallation von Win 10":
Beim Update von XP auf 8.0 bezw. 8.1 hatte man auch die Wahl "Daten übernehmen oder Neuinstallation".
Aber obwohl ich meine Daten gesichert und eine Neuinstallation gewählt hatte, blieb ein mächtiger "Windows.Old"-File zurück.
Den sollte man Microsoft über die Option "Bereinigen von Update-Dateien" beseitigen lassen.
L*A*B ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:52   #24
L*A*B
________
 
Benutzerbild von L*A*B
 
Beiträge: 1.238
Standard

@Seebär Harry:
"Früher" war die Einbindung von Drucken und Scannern oder WLan unter Linux für nicht-Nerds ein Graus.
Jetzt geht so etwas mühlelos wie "Plug and Play".

Ich habe unter Linux mehrere Varianten ausgiebig getestet, und kann Leuten die von Windows kommen, Linux-Mint wärmstens empfehlen.

Ein reines "Debian" wäre fein, setzt aber erhebliche Informatik-Kenntnisse vorraus.
L*A*B ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:53   #25
six.tl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Windows 10 kann man ohne Microsoft Benutzerkonto ohne weiteres installieren, einfach ohne Netzwerkverbindung.
Es laufen auch alle Update zum OS durch.

Mein kurzer Eindruck auf einen HP-dv7:
Keinesfalls schneller
Die Konfiguration des OS ist immer noch so wirr und aufwändig.
Man muss viel hin und her schalten um alle Funktionen an/aus zu schalten.

Im Moment kein Grund ein solides 8.1 einzureißen.
 
Alt 10.03.2015, 13:55   #26
L*A*B
________
 
Benutzerbild von L*A*B
 
Beiträge: 1.238
Standard

@six.tl :
Zitat:
Die Konfiguration des OS ist immer noch so wirr und aufwändig.
Man muss viel hin und her schalten um alle Funktionen an/aus zu schalten.
Klar. Ist ja auch ein "Preview". Ich bin überzeugt, daß die Final-Version sich so locker einspielen lassen wird, wie Windows 8.1.

Zitat:
Im Moment kein Grund ein solides 8.1 einzureißen.
Also gilt für uns Nicht-Nerds: Finger weg von "Win-10-Preview" und warten auf das reguläre Update.
L*A*B ist offline  
Alt 10.03.2015, 13:56   #27
six.tl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Seebär
wenn der Drucker an USB hängt in der Systemsteuerung "Drucker" ansteuern und suchen lassen.
So er in der Datenbank ist geht es automatisch mit "OK" weiter
 
Alt 10.03.2015, 14:00   #28
six.tl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@L*A*B
Mit der Systemsteuerung sieht es in der Handhabung noch genau so aus wie unter WIN 7/8.
Es hat sich da noch nichts gebessert.
Man muss sich weiterhin alles zusammen suchen.
Wer ein sauberes und schnelles WIN 8.1 hat braucht da nicht zu testen.
Ich habe nichts entdeckt was einen neugierig machen könnte.
 
Alt 10.03.2015, 14:09   #29
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.413
Standard

@six.dl
ich danke dir! Muss gleich noch kurz Einkaufen und dann schau ich mal.
Ist ein AlterMP620 von Canon und Spottbillig in den Patronen.
Darum möchte ich ihn so lange wie möglich behalten.
Zumal er eine sehr gute Druckqualität liefert.
Seebär Harry ist offline  
Alt 10.03.2015, 18:07   #30
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.809
Standard

Es war mir klar das dieser Beitrag keinen Freudentaumel auslöst.
Ich finde es trotzdem von Microsoft gut das ohne Kosten ein Update vollzogen werden kann.

Aus vielen Gründen kommt mir kein Apple ins Haus. Ebenso ist nach den Erfahrungen die ich bisher mit Linux gemacht habe das auch keine für mich sinnvolle Lösung. Es ist immer abhängig welche Programme man nutzt.

Was ich aus meiner persönlichen Erfahrung sagen kann das Win7 oder die neuen Linuxdistributionen sich auf meinem System nahezu komplett selbstständig und schnell installieren ließen. Eher sogar Win7 leichter als Linux.
Die mit den Mainboards und Grafikkarten mitgelieferten Treiber-CDs machen ihren Job ohne zutun und dann steht das System. Ja ich bastle meine Rechner noch selber zusammen.
So sollte es sein und so läuft es dann auch. Die unter 95 notwendigen Neuinstallationen kenne ich seit Win2000 bzw. XP überhaupt nicht mehr.

Ein Betriebssystem soll unauffällig und ohne Ramba-Zamba im Hintergrund meiner Anwendersoftware die Hardware zuteilen, mehr brauche ich nicht und so funktioniert es auch. Ich nutze seit mehr als 20 Jahren privat Microsoft und habe auch seltsame oder instabile Systeme gehabt, aber Skynard schrieb ja schon sehr treffend das Windows das bisher offenste System war was Hardware angeht.

Keine originale Soundblaster-Soundkarte? Kein Sound unter Linux. Daran kann sich vielleicht derjenige erinnern der schon vor längerer Zeit mit Linux zu tun hatte.
Das hat sich wesentlich gebessert und ein Ubuntu ist ratzfatz installiert auch wenn man sich hinterher wesentlich mehr mit diesem Betriebssystem auseinandersetzen muss als mit Windows.

Aber wenn ich einen Pullover anziehe muss ich ihn dann auch stricken können?

Ich bin kein Microsoft-Fan, ich gehöre nicht zu den Leuten die Produkte kaufen und dann auch noch glauben die Firma mögen zu müssen sondern ich schätze virtuelle Umgebungen die funktionieren.

Also viel Spaß im Herbst mit Win10 oder man bleibt beim Alten oder man freut sich über seinen Pinguin oder angebissenen Apfel.
Peter_M ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Windows 98.... onelow Objekte 7 09.10.2014 14:13
Windows....... ThomasRS Reise 10 28.06.2014 15:00
Windows XP fit für die Zukunft? Klaus-R Offtopic Forum 40 14.03.2014 00:54
Windows 4... onelow Architektur 10 19.12.2012 21:30
RAW für Windows 7 Telekomiker News rund um das Thema Bilder & Fotografie 0 12.09.2011 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.