Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Canon Forum > Canon Digitalkameras

Canon Digitalkameras Alles zum Thema Canon Digitalkameras. Informationen, Tipps und Tricks.

CANON kommt mit 50 Megapixeln rüber ....

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2015, 19:12   #61
fotom
Freier Mitarbeiter
 
Benutzerbild von fotom
 
Beiträge: 3.860
Standard

Da muss ich doch gleich mal bei den Blauen vorbeischauen und vorher noch Chips raus kramen...
fotom ist offline  
Alt 11.02.2015, 19:12   #61
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
fotom ist offline  
Alt 11.02.2015, 19:16   #62
fotom
Freier Mitarbeiter
 
Benutzerbild von fotom
 
Beiträge: 3.860
Standard

Die ersten verteufeln und die anderen wollen schon kaufen... herrlich, und ich bin gerade mal beim 10. Beitrag...
fotom ist offline  
Alt 11.02.2015, 19:20   #63
fotom
Freier Mitarbeiter
 
Benutzerbild von fotom
 
Beiträge: 3.860
Standard

Die Entdeckung des Crop- Modus scheint die Canoniacs ja ganz schön zu betütteln... Frage mich aber schon seit Nikon das eingebaut hat, wozu man bei aufgeschraubtem 400er unbedingt diesen Crop- Mode nutzen sollte. Das kann man später am Rechner genauso machen... und wer mehr als 3000 Euro für eine Kamera ausgibt sollte die paar Kröten für ein FF gerechnetes Objektiv auch noch aufbringen können statt mit den auf Crop und DX gerechneten Objektiven rumzuhantieren... sofern das ohnehin geht bei Canon, ich meine mich zu erinnern (Danke Klaus!), dass die zwei unterschiedliche Bajonettsysteme fahren...
fotom ist offline  
Alt 11.02.2015, 19:25   #64
fotom
Freier Mitarbeiter
 
Benutzerbild von fotom
 
Beiträge: 3.860
Standard

Super, ab Beitrag 30 bekomme ich leider wiederkehrend Kopfschmerzen...
fotom ist offline  
Alt 11.02.2015, 21:27   #65
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Zitat:
Zitat von fotom Beitrag anzeigen
Super, ab Beitrag 30 bekomme ich leider wiederkehrend Kopfschmerzen...
Jaja, dann kannst du in die Nikon-Sektion gehen und dich dort beruhigen weil sich einer aufregt das er die D800 + 24-70 2.8 runtergeworfen hat und das Bajonett wollte das nicht aushalten.

Manchmal frage ich mich wo die ganzen 14jährigen die im blauen Forum palavern das ganze Taschengeld her haben.

Natürlich gibt es auch viele fundierte Berichte und Kommentatoren aber die Threads "Ichhabeeinenfehlergefundenhabtihrdenbitteauch " sind schon ziemlich schräg.
Peter_M ist offline  
Alt 11.02.2015, 22:37   #66
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Standard

Zitat:
Zitat von fotom Beitrag anzeigen
Die Entdeckung des Crop- Modus scheint die Canoniacs ja ganz schön zu betütteln... Frage mich aber schon seit Nikon das eingebaut hat, wozu man bei aufgeschraubtem 400er unbedingt diesen Crop- Mode nutzen sollte. Das kann man später am Rechner genauso machen...(...)
Das macht bei CANON deswegen vielleicht sogar Sinn, weil CANON für die eigenen APS-C Objektive ja das sog. EFs-Bajonett nutzt. Die hauseigenen EFs Objektive können deswegen nicht an den Vollformat-CANONs angebracht werden, weil deren Rücklinsen erheblich weiter in das Kamerainnere eintauchen und bei den großen Kleinbild-Canonen den Spiegel küssen würden.

Bei den APS-C Modellen (Ab EOS 300D bzw. EOS 20D) wurde das sog. EFs Bajonett verwendet und eine spezielle Spiegelmechanik eingesetzt, die den Spiegel nicht nur hochklappt, sondern gleichzeitig (auf einer Elipsenbahn also) in das Gehäuse zurückzieht um eben das zu ermöglichen.

Bei der EOS 5Ds gehe ich also von CANONs erster Kleinbild D-SLR mit einem EFs-Bajonett aus ... nix anderes kann ansonsten Sinn bereiten. Auch bei ihr, muss dann aber die Spiegelführung stark modifiziert worden sein, um EF-s Optiken nutzen zu können??! Ich hätte da gerne Infos zu!

Sollte die Kamera kein EF-s Bajonett haben, dann wird's zur Lachnummer ... was ich allerdings nicht glauben will.

Und noch etwas .... Das EF-s Bajonett wird ausschließlich von CANON benutzt! Alle APS-C Objektive von Fremdherstellern haben ein EF-Bajonett, halten also den erforderlichen Rücklinsenabstand sowieso ein und können problemlos auch an einer 10D oder noch früheren APS-C Modellen ohne EF-s Bajoinett genutzt werden.

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 11.02.2015, 22:54   #67
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

Ja, den Sinn, ein Crop-Glas an einer KB-Kamera einzusetzen ist (mit wenigen Ausnahmen) wirklich nicht logisch zu erklähren ... ist ja aber eine reine Software-Einstellung und verhältnissmässig ein geringer Aufwand für die Hersteller, deshalb können es die Kameras. Wobei ... das 5:4-Format benutze ich sehr gerne für Portraits ... das Crop-Format wiederrum überhaupt nicht. Canon-User können ja demnächst ihre Erfahrungen und Vorlieben hierzu mitteilen !

P.S.: Gutauflösendes Glas gibts von Sigma !!!
skynyrd ist offline  
Alt 11.02.2015, 23:14   #68
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.975
Standard

Laut Technischen Daten aus dem Netz hat die wahrscheinlich einen EF anschluss.

Quelle

Das mit dem Crop mach schon Sinn . z.b. für Naturfotografen wo der Crop ja als Brennweitenverlängerung genutzt wird. Wenn man dann auf den Crop in der Kamera schaltet wir dieses Gleich einer APS-C gesetzt und dadurch einen höhere Brennweite. Was hat das dann für Vorteile???

1. die Bernnweitenverlängerung
2. Die Serienbildgeschwindigkeit wird schneller (so soll es zumindest bei der D750 und 810 von Nikon sein)
3. Weniger Speicherbedarf bei RAW Bilden bei Crop

Die Vorteile nutzen nicht vielen aber einige sind genau darauf sehr scharf.
rico2007 ist offline  
Alt 11.02.2015, 23:34   #69
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.975
Standard

Habe ich noch vergessen ...

4. durch die geringe Nutzung des Sensors weniger Stromverbrauch also höhere Akkulaufzeit.

Wer es braucht ...

Die ersten Bilder sind aber schon echt der Wahnsinn.
rico2007 ist offline  
Alt 12.02.2015, 19:00   #70
fotom
Freier Mitarbeiter
 
Benutzerbild von fotom
 
Beiträge: 3.860
Standard

Hm... Punkt 1 lasse ich nicht gelten. Eine "reale" Brennweitenverlängerung durch kleiner Schalten des Sensors kann später am Rechner durch Ausschneiden genauso erzielt werden. Dann sind die vielen MPs tatsächlich hilfreich und das Verkleinern des Sichtfensters beim Aufnehmen unter Umständen sogar hinderlich (weil man am Rechner später eben doch noch mal freier ist beim Croppen).

Punkt 2. und 3. lasse ich gelten.
fotom ist offline  
Alt 12.02.2015, 19:19   #71
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.975
Standard

Gerade Punkt 1 wird an der D750 und D810 von Naturfotografen genutzt.

Das weis ich aus einem andren Forum wo wir das Thema schon mal hatten und da ging es um den Crop bei der Nikon D750 und wofür er nutzt. Genau das wahren dann die Punkte.
rico2007 ist offline  
Alt 12.02.2015, 19:48   #72
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Zitat:
Zitat von rico2007 Beitrag anzeigen
Laut Technischen Daten aus dem Netz hat die wahrscheinlich einen EF anschluss.

Quelle
(...)
Hau mich um ....ich find's nicht??! Wo steht das denn?

Wenn das tatsächlich stimmt, dass man also die hauseigenen CROP-Linsen dann noch nicht einmal nutzen kann, dann ist das kaum nachvollziehbar. Was soll denn dann der Crop-Mode noch bringen??

Da muss ich Thomas recht geben ... warum dann nicht gezielter am Rechner croppen? Was soll's aber ... man muss den Kram ja nicht nutzen.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 12.02.2015, 20:03   #73
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.975
Standard

Zitat:
Hau mich um ....ich find's nicht??! Wo steht das denn?
Ömmm ...

50mp2.jpg

:d
rico2007 ist offline  
Alt 12.02.2015, 21:04   #74
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Standard

Jooo .... nun hat's der alte Mann auch geklickt!

Dankeeee
Klaus-R ist offline  
Alt 13.02.2015, 08:58   #75
Eule
Aktueller Benutzertitel
 
Beiträge: 1.085
Standard

man könnte natürlich auch einfach auf die internetseite des herstellers verweisen:

http://de.canon.ch/For_Home/Product_...fications.aspx

grüße,
eule
Eule ist offline  
Alt 21.03.2015, 21:04   #76
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Naja ... ich versuche mal die Debatte wieder aus dem "Komisches Forum" in diesen Faden zu lenken ....

Also ... im Grunde muss es ja wirklich auch kaufkräftige Leute geben, die das Neueste auch wirklich bezahlen, denn es ist ja nun nicht wirklich schlecht.

Ob man's nun braucht oder nicht, kann ja jeder für sich selber entscheiden.

Ich jedenfalls habe Kameras, die mal exorbitant teuer waren und ich hätte sie nicht, wenn sie nicht mal von anderen "erstgekauft" worden wären.

So what?? Wer kein Geld hat braucht nur Geduld ....

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 21.03.2015, 22:03   #77
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Zitat:
im Grunde muss es ja wirklich auch kaufkräftige Leute geben, die das Neueste auch wirklich bezahlen, denn es ist ja nun nicht wirklich schlecht.
Eher kauffreudig.
Ich will nicht wissen wie viele sich diesen Schrott finanzieren.

Passt zwar nicht ganz, ist aber auch Hobby. Ein mir bekannter Bekannter hat sich eine BMW 1000RR als Jährling gekauft. Er war bei fünf Besichtigungen, er hatte knappe 13000 Euro in der Hosentasche und wollte das Mopped gleich mitnehmen. Er wurde sein Geld nicht los.

Denn jeder dieser Besitzer hatten den Fahrzeugbrief bei der "Bank".
Hier trifft das Wort den Nagel auf den Kopf: Besitzer

Ich bin lieber Eigentümer.

Vor zwei Stunden habe ich geklickt obwohl ich nix brauche und es läuft mir was Neues mit zwei Festbrennweiten zu. Bisher war jede Bauchentscheidung gut. So bestimmt auch diese.
Peter_M ist offline  
Alt 22.03.2015, 08:52   #78
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden

Moin Peter,

du bist wohl, wie ich auch, in der GAP (Geräte-Anschaffungs-Phase) .
Also ich kann nur von mir sagen, dass ich auch oft aus dem Bauch heraus etwas kaufe. Aber bis jetzt hat es immer gepasst. Die D 700 ist für mich der beste Kauf gewesen. Zwar nicht das Neueste, aber das muss ich auch nicht haben. Mir sind drei ältere Kameras mehr Wert, als ein Supermegateil, dass ich kaum nutze, weil ich damit nicht klar komme....
Berichte doch gerne mal von dem, was du geklickt hast....
nordhamburger ist offline  
Alt 22.03.2015, 10:37   #79
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Zitat:
Zitat von nordhamburger Beitrag anzeigen
Berichte doch gerne mal von dem, was du geklickt hast....
Leider bin ich wieder auf das Inet angewiesen, die Nikons gab es offline.

Ich kann per Adapter auch alles dranstöpseln was sich so Objektiv nennt.

Der Preis ist...günstiger als ein Gebrauchtkauf. Alleine die mitgelieferte Ledertasche kostet ca. 150 Euro.
Ich habe mir zwar lange überlegt ob ich bei Leica einsteigen sollte weil mich die Objektive faszinieren, die Preise sind aber nur bei absoluter Sonnenfinsternis ok und die Kameras haben auch gerne Probleme wie man von den M8 und M9 Sensoren liest.
Dann habe ich wenigstens was so aussieht und besser funktioniert.

Ein optischer Sucher mit einblendbarem Histogramm, wo findet man so etwas sonst.

http://www.alles-foto.de/default.asp...=0,0,0&MENPRO=

Sorry das es kein amazon-Link ist aber dort würden die Teile über 600 Euro mehr kosten.

Schön oder? (dpreview)

Nun kann ich sogar endlich Canon-Linsen nutzen. (hust)
Peter_M ist offline  
Alt 22.03.2015, 10:46   #80
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Rotes Gesicht

Zitat:
Zitat von Peter_M Beitrag anzeigen
(...) die Preise sind aber nur bei absoluter Sonnenfinsternis ok (...)
Hey ... die nächste absolute Sonnenfinsternis darf hier in Deutschland schon
in 66 Jahren für Spitzenpreise sorgen.

... ich schätze aber, dass ich dann gerade keine Zeit habe...
Schade eigentlich!
Klaus-R ist offline  
Alt 22.03.2015, 10:52   #81
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Hey ... die nächste absolute Sonnenfinsternis darf hier in Deutschland schon
in 66 Jahren für Spitzenpreise sorgen.

... ich schätze aber, dass ich dann gerade keine Zeit habe...
Schade eigentlich!
Glaube mir, ich schaue dann da auch nicht hoch, vermutlich bin ich dann beschäftigt oder gasförmig.
Peter_M ist offline  
Alt 22.03.2015, 12:48   #82
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.319
Standard

Ja, das mit der teuren Ausrüstung ... habe ich jetzt schon mehrmals an verschiedenen Anlässen selbst beobachtet; sehr junge Leute (Schüler, max. Azubi), die einen grossen, bis zum bersten gefüllten Foto-Rucksack herumschleppen ... im Wert von mehreren Zehntausendern ... Kameras nur die ganz Grossen von Nikon und Canon. Und das sind nicht offizielle Presseleute vom Anlass oder den Medien (die haben ja immer angeschriebene Kleidung und/oder Presse-Ausweise um den Hals baumeln). Die Presse-Leute haben in 90% der Fälle die günstigere Ausrüstung dabei

Auch die 50MP-Canons werden den Kleinkredit-Boom zusätzlich anheizen
skynyrd ist offline  
Alt 22.03.2015, 13:29   #83
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Standard

...Habe mich noch die Tage mit einer mir bekannten Photographin unterhalten, die mit einer inzwischen ja auch recht angejahrten EOS 50D arbeitet. Auf die Frage, ob ihre Kunden sich für ihre Ausrüstung interessieren hat sie nur gelacht .... "NULL" sachtse'! Auf die Bildergebnisse kommt es wohl doch auch noch ein Bischen an.

Voll lustig finde ich's, wenn die Käseblatt-Reporter mit den dicksten Kisten herumlaufen ... für Zeitungsphotos.... aber egal .... muss jeder eben wissen.
Ich meine ja, dass die mit einer HD-Videokamera vielleicht viel eher mal (nicht eine Sekunde) verpassen würden ... und die damit erreichten 2 Megapixel/Einzelbild für Pressezwecke nicht mehr als genügen sollten?

Zum Thema "Photokram auf Pump" fällt mir wenig ein .... die Idee allein ist schon befremdlich für mich..... meine Fahrzeugbriefe habe ich auch immer zu Hause gehabt .. und so bleibt das wohl auch ....


Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 22.03.2015, 13:38   #84
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Moin Peter,
Glückwunsch zu deiner Entscheidung und der tollen Kamera. Damit wirst du sicher viel Spaß haben.
Mit Fuji X-A1 und X-E1 bin ich öfter unterwegs. Vor allem dann, wenn ich nur leichtes Gepäck dabei haben will.
Und zur Bildqualität kann man nichts negatives sagen.
Und zu dem Thema Kameras finanzieren: Das sollen mal die anderen machen, bei mir wird so etwas nicht gemacht,
wie auch bei keinen anderen Haushaltsgeräten etc.
nordhamburger ist offline  
Alt 22.03.2015, 15:23   #85
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.718
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen

Zum Thema "Photokram auf Pump" fällt mir wenig ein .... die Idee allein ist schon befremdlich für mich..... meine Fahrzeugbriefe habe ich auch immer zu Hause gehabt .. und so bleibt das wohl auch ....

Armbanduhr leasen geht, Handtaschen auch, Autos sowieso. Ich kenne Leute die alles haben auch wenn ihnen nichts gehört.

@ nordhamburger

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
Peter_M ist offline  
Alt 23.03.2015, 02:29   #86
Dirk124
Foto-Experte
 
Beiträge: 675
Standard

Ähnliche Bilder kennen wir ja von Foveon Merrill-Sensoren

Nur daß bei denen bei ISO 400 eigentlich Schluß ist.

Dirk
Dirk124 ist offline  
Alt 23.03.2015, 20:03   #87
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Jou ... die sind zwar beeindruckend ... ich danke aber, dass Vollformataufnahmen von den Vormodellen (z.B. Pixelzahlen angeglichen) ähnlich toll kämen. Notwendig wären Vergleichsaufnahmen ... hoffentlich gibt's die bald!
Ebenso sinnvoll wären mal Vergleichsaufnahmen zwischen "S" und "R" ... insbesondere bei farbmoiré-anfälligen Motiven.

Danke für die Links!

Sehr bezeichnend finde ich ja diesen (uralten!) Vergleich:
CANON EOS 1Ds (damals 10.000,-€ Kaufpreis) gegen KODAK DCS SLR 14n
(damals "nur" 5800,-€) und die einzigen beiden Vollformater am Markt.

Das besondere daran ... die Kodak trat ohne AA-Filter gegen die AA-gefilterte CANON an.

Und noch ein "unvorstellbarer" Fakt. Allein das AA-Filter der CANON EOS 1Ds hatte 2003 einen Ersatzteilpreis von 1600,-€ (Quelle damaliger Artikel Luminous Landscape hinsichtlich der Frage, wie die 10.000,-€ zu rechtfertigen seien.)

Der 11,4 MP-Sensor muss damals extrem schwierig in der Fertigung gewesen sein ... dementsprechend astronomisch teuer.

http://www.dpreview.com/reviews/kodakdcs14n/21

Hier sieht man an den Crops (z.B. schwarze Druckschrift auf weißem HG und auch an den Architekturaufnahmen mit Strichstrukturmotiven, dass ein Verzicht auf den AA-Filter keine wirklich überzeugende Idee war.
Ich habe ja auch noch so eine Ur-1Ds und sie macht auch heute noch hochbrillante tolle (erstaunlich rauscharme) Aufnahmen.



Zitat:
Ähnliche Bilder kennen wir ja von Foveon Merrill-Sensoren

Nur daß bei denen bei ISO 400 eigentlich Schluß ist.

Dirk
Hmmm ... also ich sehe hier auch nix über ISO 400!! und frage mich eigentlich, warum nicht??

Grüße unds schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 26.03.2015, 20:46   #88
Dirk124
Foto-Experte
 
Beiträge: 675
Standard

Ich habe übrigens so eine Kodak, und zwar die DCS Pro SLR/c.
Die Aufnahmen sind sehr gut.
Ich muß allerdings nach dem ganzen Fokus-Testen mal wieder welche machen.

Übrigens: Da der Kodak DCS Pro SLR/c Body auf einer Sigma SD9 basiert, bin ich überhaupt auf Sigma gekommen.

Dirk
Dirk124 ist offline  
Alt 30.03.2015, 00:02   #89
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.807
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Dirk124 Beitrag anzeigen
Ich habe übrigens so eine Kodak, und zwar die DCS Pro SLR/c.
Die Aufnahmen sind sehr gut.
Ich muß allerdings nach dem ganzen Fokus-Testen mal wieder welche machen.

Übrigens: Da der Kodak DCS Pro SLR/c Body auf einer Sigma SD9 basiert, bin ich überhaupt auf Sigma gekommen.

Dirk
Die hat im vergleich zur 14n einen schon verbesserten Bildsensor! Eine interessante Kamera ... zudem extrem selten!

Hier ein Vergleich gegen "meine" alte 1er ....

http://www.dpreview.com/reviews/kodakslrc/20

....leider sind hier die Moiré Probleme sogar noch auffälliger

Natürlich ist nicht jedes Motiv grundsätzlich Farbmoiré anfällig ... wie gesagt ... ich möchte sicherheitshalber lieber keine Bayer-kamera ohne Tiefpassfilter. .... solange, bis ich wirklich sehe, dass es auch ohne geht.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 07.05.2015, 21:28   #90
Dirk124
Foto-Experte
 
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk124 Beitrag anzeigen
Ähnliche Bilder kennen wir ja von Foveon Merrill-Sensoren

Nur daß bei denen bei ISO 400 eigentlich Schluß ist.

Dirk

Jetzt habe ich es gefunden:

Ich kontere mal hiermit:

Dirk124 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Da kommt was zu mir! :-) Seebär Harry Nikon Digitalkameras 21 08.05.2014 20:57
das Gewitter kommt. BiasDD Landschaften & Natur 1 07.03.2014 16:28
Der Frühling kommt Allister Blumen & Pflanzen 3 14.04.2013 22:16
So langsam kommt`s Frau Holle Digitale Kunst 8 04.02.2013 17:40
SPP 4.0 kommt mac1501 Sigma Dunkelkammer 23 27.03.2010 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.