Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Nikon (Fuji) Forum > Nikon Zubehör

Nikon Zubehör Alles zum Thema Nikon Zubehör. Informationen, Links und Tricks.

Akku D 7000

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2012, 10:10   #1
Spidi
Fotograf

Spidi's Ausrüstung
 
Beiträge: 87
Standard Akku D 7000

Hallo ,
gibt es für die D7000 vom Fremdanbieter schon einen Ersatzakku.

orginal :

Nikon EN-EL15 LiIonen Akku

danke

Gruss Spidi
Spidi ist offline  

Sponsored Links

Alt 26.01.2012, 00:04   #2
janniz
Foto-Experte

janniz's Ausrüstung
 
Benutzerbild von janniz
 
Beiträge: 573
Standard

beo ebay massig treffer zumindest
janniz ist offline  
Alt 26.01.2012, 08:34   #3
Spidi
Fotograf

Spidi's Ausrüstung
 
Beiträge: 87
Standard Akku D 7000

Hallo ,

wenn man EN-EL 15 sucht ! dann wirft er nur original Nikon Akkus raus.


Gruss Spidi
Spidi ist offline  
Alt 26.01.2012, 09:00   #4
Saturn
Moderator+Chaoshäuptling

Saturn's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Saturn
 
Beiträge: 6.842
Standard

Zitat:
Zitat von Spidi Beitrag anzeigen
Hallo ,

wenn man EN-EL 15 sucht ! dann wirft er nur original Nikon Akkus raus.


Gruss Spidi

Also Nachbauten habe ich auch nicht gefunden,
egal wie ich gesucht habe
Saturn ist offline  
Alt 26.01.2012, 09:35   #5
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.318
Standard

Habe auch noch keine Nachbauten gefunden ... irgendwie komisch ...
skynyrd ist offline  
Alt 12.10.2012, 03:57   #6
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.318
Standard

So, erste alternative EN-EL15 Akkus sind zu haben!

Wer bereits Erfahrungen mit Alternativ-Akkus für D7000, D800 & Co. hat, bitte teilen !
skynyrd ist offline  
Alt 23.01.2013, 22:10   #7
moto_D7K
Foto-Gott

moto_D7K's Ausrüstung
 
Benutzerbild von moto_D7K
 
Beiträge: 1.176
Standard

Ich hab mir diesen hier gekauft:

http://www.amazon.de/gp/product/B009...ls_o01_s00_i00

Wollte jetzt nicht unbedingt den allergünstigsten haben.
Mit dem EN-EL15 hab ich jetzt noch keine Langzeiterfahrungen, kann daher erst in ein paar Tagen genaueres sagen.
Hatte den Hersteller aber vom ersten Tag an im Batteriegriff meiner ehemaligen D90 und war damit sehr zufrieden!
moto_D7K ist offline  
Alt 13.02.2013, 20:43   #8
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.318
Standard

So, mittlerweilen gibt es einige EN-EL15 von Fremdherstellern. Ansmann und WEISS als bekannte "Fremdhersteller" bieten, wie die meisten Mitbewerber, den Akku jedoch nur mit 1600mAh an (original Nikon 1900mAh).

Von 2550mA-Akkus von Herstellern wie "WasabiPower" muss ich dringenst aus eigener Erfahrung abraten (OK, keine grosse Überraschung): Die Dingers haben keinen Chip und funktionieren alles Andere als zuverlässig. Von der angepriesenen Leistung ist nix vorhanden, der originale Akku hält wesentlich länger.

Die auf dem Gehäuse extra vermerkten Qualitätszellen aus Japan entpuppen sich beim öffnen des Akkus als "made in P.R.C." (Volksrepuplik China) mit 650mAH (was dem Akku somit eine eff. Leistung von 1300mAH ermöglicht) ... ich habe den Akku glücklicherweise (zusammen mit einem 2200mAh eines weiteren Herstellers) geschenkt gekriegt und auch gleich weiterverschenkt. Haben ein neues Zuhause in einem Modellsegelboot als Empfängerakkus gefunden

Die 1600mAh-Akkus von WEISS sind bei zwei Kumpels mit D7000 im Einsatz und haben nur eine geringe Leistungseinbusse gegenüber dem Original. In Helvetien kosten die Dingers aber auch fast so viel wie ein Original
skynyrd ist offline  
Alt 13.02.2013, 20:49   #9
moto_D7K
Foto-Gott

moto_D7K's Ausrüstung
 
Benutzerbild von moto_D7K
 
Beiträge: 1.176
Standard

Danke daß Du den Thread rauskramst, ich hab ihn schon vergessen.
Mittlerweile hab ich ja mit meinen oben verlinkten Akku auch die ersten Erfahrungen gemacht.

Der Akku ist jetzt seit ich die Kamera habe (bitte auf das Datum des letzten Beitrags schauen) in der Kamera und wurde erst ein einziges Mal geladen worden, hat seither knapp 800 Fotos geschossen und ganz aktuell noch 34% Kapazität.

Also ich bin mehr als zufrieden - jetzt muß er nur noch alt werden.
moto_D7K ist offline  
Alt 13.02.2013, 21:20   #10
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.318
Standard

Mit dem Patona-Akku war mal ein Gejammer, weil die Akkus nicht kompatibel mit Batteriegriffen sein sollen ... nunja ... wozu braucht man ein BG, wenn man mit einer Ladung bereits über 800 Auslösungen hinkriegt ...
skynyrd ist offline  
Alt 13.02.2013, 21:50   #11
mike
shooting for pleasure

mike's Ausrüstung
 
Beiträge: 354
Standard

Zitat:
Zitat von skynyrd Beitrag anzeigen
... nunja ... wozu braucht man ein BG, wenn man mit einer Ladung bereits über 800 Auslösungen hinkriegt ...
Hi,
Ich habe mir beim Neukauf der D7000 gleich einen originalen Ersatzakku dazugekauft und würde damit sicher auch auskommen.

Einen Batteriegriff habe ich mir gekauft, weil die D7000 recht klein und mit größeren Händen nicht so gut zu halten ist, und weil ich endlich mal meine vielen alten AA-Akkus verheizen wollte.

Gruss
mike ist offline  
Alt 13.02.2013, 21:54   #12
moto_D7K
Foto-Gott

moto_D7K's Ausrüstung
 
Benutzerbild von moto_D7K
 
Beiträge: 1.176
Standard

Den Patona den ich habe hab ich gekauft, geladen und er wurde sofort anstandslos erkannt. Angeblich gibts da aber auch eine neue Generation.

Einen Batteriegriff brauche ich weil ich mit der D7000 auch filme, aus dem gleichen Grund wie mike (Haptik) und weil ich auch schonmal 1000 Fotos am Stück mache.
moto_D7K ist offline  

Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sony Akku NP BG-1 PeterS Offtopic Forum 0 23.07.2011 22:43
Sigma SD14 Akku und erwartete Leistung Bilder/Akku honkhonk Sigma Digitalkameras 14 04.07.2011 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.