Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > BILDERFORUM.DE > News rund um das Thema Bilder & Fotografie

News rund um das Thema Bilder & Fotografie Hier könnt Ihr alle Artikel, Berichte, Kurioses etc. rund um das Foren-Thema posten

Samsung zieht sich vom deutschen Kameramarkt zurück

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2015, 20:15   #1
Eule
Aktueller Benutzertitel
 
Beiträge: 1.083
Standard Samsung zieht sich vom deutschen Kameramarkt zurück

Schade eigentlich, die NX1 ist sehr interessant.

http://allaboutsamsung.de/2015/11/of...markt-zurueck/

Grüße,
Eule
Eule ist offline  

Sponsored Links

Alt 20.11.2015, 20:53   #2
Eule
Aktueller Benutzertitel
 
Beiträge: 1.083
Standard Samsung zieht sich vom deutschen Kameramarkt zurück

http://www.heise.de/newsticker/meldu...k-3009021.html
Eule ist offline  
Alt 20.11.2015, 21:39   #3
snowhite
Gesperrt

snowhite's Ausrüstung
 
Beiträge: 357
Standard

Schade, schade... meine Schwester hat sich als erste Bridge die WB1100 F gekauft und kommt damit sehr gut klar. Uns taugt auch die Tatsache, dass man damit die Bilder einfach hochladen kann.

Und die NX1 ist wahrlich eine sehr interessante Kamera.
snowhite ist offline  
Alt 20.11.2015, 21:45   #4
Andi
Foto-Experte
 
Benutzerbild von Andi
 
Beiträge: 985
Standard

Schade ist es sicher, aber vlt. kann man dadurch das ein oder andere Schnäppchen machen.

Ich finde meine NX Mini und NX30 toll und sie werden nicht schlechter auch wenn nichts Neues folgt.
Andi ist offline  
Alt 21.11.2015, 11:48   #5
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.280
Blinzeln

Nun, die NX MINI-2 ist doch gerade raus?! Ziehen die sich nun weltweit zurück oder betrifft das nur den deutschen Markt?

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 21.11.2015, 11:56   #6
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 7.869
Standard

Moin Klaus,

in allen verfügbaren Quellen wird momentan nur vom deutschen Markt gesprochen. Wie gesagt: Momentan...
Steffen1207 ist gerade online  
Alt 21.11.2015, 11:58   #7
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.280
Standard

Hmmm ... das Internet zumindest interessiert sich nicht für den "deutschen" Markt ....

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 22.11.2015, 15:11   #8
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

http://www.heise.de/forum/Foto/News-...23943679/show/

Das wird so Land für Land weiterlaufen, da die lokalen Samsung Niederlassungen keine Berechtigung haben, für die anderen Märkte zu sprechen.
cgrille ist offline  
Alt 22.11.2015, 16:17   #9
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 4.981
Standard

Tja, bei Samsung scheint es eine Art "Säuberungsaktion" zu geben. Die misten, neben unprofitablen Bereichen, auch gleich ihre ganze Führungskaste aus:

http://www.koreatimes.co.kr/www/news...33_191303.html

Ich muss gestehen, dass ich Samsung auch jahrelang ignoriert habe - bis zum Kauf der NX-Mini. Die "können" Fotoapparate - und zwar richtig gute!

Eines ist klar: Bei Deutschland wird es keineswegs bleiben.

http://petapixel.com/2015/11/11/is-s...mera-business/
oz75 ist offline  
Alt 22.11.2015, 17:39   #10
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.280
Blinzeln

Am Produkt hat es nicht gelegen ... das taugt. An den Preisen mit Sicherheit auch nicht ..., die waren immer sehr günstig.

Die haben leider zu spät durchgestartet, nämlich dann (2010), als die Preise für Systemkameras schon längst den Consumer-Markt erreicht hatten und praktisch jeder ambitionierte Photograph schon auf ein (sein) System festgelegt war. Dann noch neben den Platzhirschen Boden zu gewinnen war wohl aussichtslos .... sehr leider!!

Es bleibt die Hoffnung, dass das Bajonett von irgendwem übernommen wird. Es wäre sicher sehr schade, wenn das geballte KNOW-HOW einfach so aussterben würde. Vielleicht findet sich eine ambitionierte Kamera-Schmiede, die sich voll auf das Kamera-Geschäft konzentrieren kann .... so, wie Sony damals KONIKA-MINOLTA übernahm.
Ich könnte mir vorstellen, dass SAMSUNG (als insgesmt ja enorm erfolgreiches Unternehmen), das Kamerageschäft nicht ungern weiterverkaufen würde. Vielleicht übernimmt's ja ein Newcomer für so wenig Geld, dass der anders (profitabeler) kalkulieren kann. Dabei geht es mit Sicherheit ja auch um viele hochqualifizierte Arbeitskräfte.

Meine NX-Mini werde ich wohl nicht so schnell durch etwas vergleichbares ersetzten können .... hoffentlich gibt's noch viel Lagerware, so dass der Markt gesättigt bleibt, falls ich mal Ersatz brauche.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 22.11.2015, 17:59   #11
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Überall lese ich, dass Samsung zu spät dran gewesen sei. 2010 ist aber das Jahr, in dem auch die NEX-5 heraus kam, meine erste Spiegellose.
Samsung gehörte zu den ersten, die in diesen Markt eingestiegen sind.

Ich denke, das Image der telefonierenden Kamera hat lange Zeit die Käufer davon abgehalten, die Produkte ernst zu nehmen oder ernster als die Konkurrenz zu betrachten.


Dies spiegelte sich auch in den Reviews wieder, die z.B. wie hier nicht ganz ernst gemeint sind: https://www.youtube.com/watch?v=C_5XmD1bjQQ
cgrille ist offline  
Alt 22.11.2015, 18:11   #12
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.280
Standard

Sony ist ebenso wie SAMSUNG "zu spät" gekommen.

Woher weißt Du, ob das NEX-System wirtschaftlich erfolgreicher war, als das NX-System? SONY (ebenso, wie Samsung) ist ein Riesenkonzern, der sich Verluste in einer (dieser) Sparte problemlos leisten kann.
Sony hatte möglicherweise durch die Übernahme von KONIKA-MINOLTA einen wirtschaftlich günstigeren Einstieg in das Kamerageschäft. Die konnten Die Minolta-Kunden mitnehmen, wärend SAMSUNG das komplette NX-Kamerasystem etablieren musste. Ganau das war 2010 das explizite Problem.

Dass Samsung sich nun entscheidet, die Verluste nicht (vielleicht übergangsweise) zu verrechnen (gegen den Imagegewinn??) ist deren Entscheidung.

Ich find's schade! Zu hoffen bleibt, dass das Bajonett und das (fast) komplette Kamerasystem übernommen wird. Vielleicht kann ein qualifizierter Interessent das komplette System (und auch die qualifizierten Arbeitskräfte) so günstig übernehmen, dass er profitabel rechnen und weitermachen kann .... so ähnlich wie Minolta damals übernommen werden konnte. Alles andere wäre natürlich schon sehr schade!

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 22.11.2015, 18:30   #13
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Dass die NEX erfolgreich war, kann ich aktuell nicht bestätigen. Sie war aber der Anfang zum Bruch mit dem A-Mount der Sony Minolta DSLR und wurde von Altkunden nicht unbedingt positiv gesehen.

Die Frage ist, ob auch das Sensor-Geschäft bei Samsung verbleibt.

Nikon/Canon wären keine Option als möglicher Käufer, da hier eher ein KB-Spiegellos-System ansteht und diese lieber eigenes entwickeln und das Samsung Mount zu klein für KB ist.
Fuji hat seine eigene in Konkurrenz stehende Linie. Olympus/Panasonic werden sich nicht in APS-C einkaufen. Da bleibt vielleicht Ricoh/Pentax mit genug Geld.
Oder Sigma braucht bessere Gehäuse für den Foveon.

Neu wird sich kaum jemand in einen verkleinernen Markt einkaufen.
cgrille ist offline  
Alt 22.11.2015, 19:06   #14
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 7.869
Standard

Moin Leute,

das Thema ist ein ganz anderes: In einem Gespräch mit einem Verkäufer erfuhr ich mal, daß Europa nicht der Markt für spiegellose Systemkameras ist. DSLR´s werden hier einfach stärker nachgefragt. Das soll wohl auch heute noch so sein. Was ich übrigens gut nachvollziehen kann.

Ganz anders soll es z.B. in Amerika sein. Dort ist der Markt für DSLR´s dem Vernehmen nach stark eingebrochen, nachdem es immer mehr spiegellose gab. Also wird wohl jeder Hersteller hingehen und die unterschiedlichen Märkte entsprechend bedienen. Da Samsung nicht mit DSLR dienen kann, ist der Rückzug aus Europa gut verständlich...Auch, wenn es der Eine oder Andere bedauert.
Steffen1207 ist gerade online  
Alt 22.11.2015, 19:11   #15
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 4.981
Standard

Steffen,

zurzeit gibt es keine Indikation dafür, dass sich Samsung nur aus Europa zurückzieht (...und nicht aus den USA).

Alles deutet darauf hin, dass die ganze Kamerasparte auf Eis gelegt wird.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 22.11.2015, 19:44   #16
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von Steffen1207 Beitrag anzeigen
Moin Leute,

das Thema ist ein ganz anderes: In einem Gespräch mit einem Verkäufer erfuhr ich mal, daß Europa nicht der Markt für spiegellose Systemkameras ist. DSLR´s werden hier einfach stärker nachgefragt. Das soll wohl auch heute noch so sein. Was ich übrigens gut nachvollziehen kann.
Ich kenne nur die Zahlen für Deutschland aus 2014 (http://www.heise.de/foto/meldung/Nac...4-2557625.html)
Danach steigt der Verkauf der Spiegellosen, kann den Verlust der DSLRs aber nicht abfangen. Das würde Samsung also nicht betreffen.

Nach den CIPA Statistiken (Camera & Imaging Product Association) sind die Verkaufszahlen aller Kameras von japanischen Firmen 2015 noch einmal zu 2014 gesunken (http://www.cipa.jp/stats/documents/e/dw-201509_e.pdf).
Samsung fällt hier nicht drunter, wird aber einen ähnlichen Trend haben.
cgrille ist offline  
Alt 24.11.2015, 00:39   #17
Wiedereinsteiger
Fänger des Augenblicks

Wiedereinsteiger's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wiedereinsteiger
 
Beiträge: 3.482
Standard

Aus meiner Sicht ist der Ausstieg verfrüht. Ich persönlich -nicht unbedingt Neuheits-Technik-Geil zu nennend, fing grade erst an, Samsung-Kameras als interessante Alternative wahrzunehmen. Sehr schade, dass es vorbei ist, ehe es -für mich- angefangen hat. Bei meiner Sony Nex werde ich nicht "ewig" bleiben, wäre ich monetär beweglicher, wäre ich da schon weg. Naja, noch gibt es ja Fuji
-und vielleicht, sehr wünschenswert, erfüllt sich ja die Vision von Klaus, dass jemand anderes die Sparte von Samsung übernimmt...
Sigma vielleicht?
Wiedereinsteiger ist offline  
Alt 02.12.2015, 14:18   #18
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von cgrille Beitrag anzeigen
Nikon/Canon wären keine Option als möglicher Käufer, da hier eher ein KB-Spiegellos-System ansteht und diese lieber eigenes entwickeln und das Samsung Mount zu klein für KB ist.
...
Neu wird sich kaum jemand in einen verkleinernen Markt einkaufen.
Sollte das stimmen, dann muss ich meine obere Einschätzung revidieren.
http://www.mirrorlessrumors.com/hot-...rrorless-tech/

Dazu würde das Patent eines DSLM Kit-Zooms für APS-C von Nikon passen:
http://www.chip.de/news/Na-geht-doch..._85167162.html
cgrille ist offline  
Alt 02.12.2015, 21:33   #19
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 4.981
Standard

Tja, auch bei dpreview qualmen die Drähte:

Niksung oder Samikon?

Man kann nur hoffen, dass Nikon weise genug ist, das Bajonett nicht zu ändern.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  
Alt 02.12.2015, 22:24   #20
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 15.280
Standard Fake!

Also ... ich glau' ja viel ... aber die Nummer hier ...

Zitat:
Zitat von cgrille Beitrag anzeigen
(...)
Dazu würde das Patent eines DSLM Kit-Zooms für APS-C von Nikon passen:
http://www.chip.de/news/Na-geht-doch..._85167162.html

... ist definitiv ein Fake!

Ein 10-30mm Objektiv (für APS-C Ausleuchtungskreis) hat bei 10mm einen Bildblickwinkel von ca. 110 Grad.

Das (sorry) ist mit dieser Frontlinse schlicht nicht drin.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 02.12.2015, 23:30   #21
skynyrd
Foto - Padawan

skynyrd's Ausrüstung
 
Benutzerbild von skynyrd
 
Beiträge: 5.314
Standard

1. ich glaube nicht, dass Nikon genug Cash hat, um das NX-System zu kaufen (ausser Samsung hat es quasi verschenkt) ...
2. @Klaus: ein Kollege von mir hat das Objektiv, das sieht wirklich so aus, das ist vom Nikon1-System und hat 1"-Sensor ... das ist nicht das APS-C-Objektiv
skynyrd ist offline  
Alt 03.12.2015, 00:24   #22
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus-R Beitrag anzeigen
Also ... ich glau' ja viel ... aber die Nummer hier ...




... ist definitiv ein Fake!

Ein 10-30mm Objektiv (für APS-C Ausleuchtungskreis) hat bei 10mm einen Bildblickwinkel von ca. 110 Grad.

Das (sorry) ist mit dieser Frontlinse schlicht nicht drin.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Die gezeigte Kamera und das Objektiv gehören zum Nikon 1 System (1" Sensor). Im Text geht es um ein 18-55mm/3.5-4.5 für APS-C.
cgrille ist offline  
Alt 03.12.2015, 07:45   #23
khgarten
Wannabee-Pro

khgarten's Ausrüstung
 
Benutzerbild von khgarten
 
Beiträge: 1.006
Standard

Gestern hab ich irgendwo gelesen, Samsung auch im Handymarkt (Smartphone ) Verluste macht.
In übersättigten Märkten , in denen man kaum nennenswerte Innovationen platzieren kann
bleibt dem klugen Manager nur der Rückzug.

In beiden Sparten ( Smartphone und Foto ) konnte sich Samsung in Deutschland nicht recht zur Premiummarke etablieren.
--
und Nikon hat schon genug Potiental Samsungprodukte zu labeln und zu übernehmen.
Nikon hat die Marke und Samsung das Produkt.
khgarten ist offline  
Alt 03.12.2015, 09:35   #24
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.642
Standard

Warum sollte sich Nikon das antun?
Das einzige was sie nicht haben ist eine spiegellose APS-C und da gibt es wesentlich schönere Designs. Da erkenne ich überhaupt keinen Vorteil für Nikon wenn man eine NX1 umlabeln würde.
In Wirklichkeit braucht kein einziger anderer Hersteller diese Kameras, ohh doch... Hasselblad!
Peter_M ist offline  
Alt 03.12.2015, 10:17   #25
cgrille
Foto-Experte

cgrille's Ausrüstung
 
Beiträge: 347
Standard

Wenn es so kommen sollte, wird es an den Sensoren liegen. Die besten Sensoren von Nikon kommen entweder von Sony oder von Toshiba (deren Sparte Anfang nächsten Jahres wahrscheinlich zu Sony gehören wird).
Sony kann derzeit Vorschriften an z.B. Nikon oder Fuji machen, wann der Sensor in neuen Kameras verbaut werden darf (sonst wäre die X-Pro2 schon lange draussen) oder die Anzahl der ausgelieferten Sensoren verknappen.
Eventuell haben sie mit Nikon vereinbart, dass keine KB-Sensoren in DSLM Kameras verbaut werden dürfen.
Nikon 1 Kameras hinken mit ihrem Aptina Modell den 1" Sony Sensoren hinterher.
Nikon würde jetzt also von Samsung Sensoren im APS-C Bereich ohne Auflagen bekommen und hätte eine 1" Alternative. Würde Samsung nun exklusiv KB-Sensoren für Nikon entwickeln, wäre dies auch kein Problem.
cgrille ist offline  
Alt 03.12.2015, 13:17   #26
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 9.820
Standard

Ich meine, dass das Nikon-1-System letztlich nicht so überzeugend wirkt, wie der Hersteller sich das wohl wünscht; ein Einstampfen zu Gunsten eines APS-C-Systems wäre da durchaus ein gangbarer Weg für Nikon!

So oder so: es sieht auf jeden Fall nach Bewegung im Markt aus!
Robert ist offline  
Alt 03.12.2015, 18:34   #27
Peter_M
Bayer mit X-Trans

Peter_M's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Peter_M
 
Beiträge: 2.642
Standard

Nikon hat Spiegellos nicht gepunktet obwohl die Kameras toll sind/waren.
Sie haben auch zu lange gewartet und hätten locker eine spiegellose APS-C ins Portfolio nehmen können, etwas Retrolook und schon wären die Käufer angestanden, denn schnellen AF können sie definitiv.
Canon hat da auch geschlafen, da waren Oly, Fuji und Panasonic meilenweit voraus.


Nun ist es zu spät.

Wenn Marktbewegung das einstampfen von Systemen ist dann finde ich das mal eine schlechte Bewegung.
Peter_M ist offline  
Alt 03.12.2015, 20:13   #28
oz75
Moderator

oz75's Ausrüstung
 
Benutzerbild von oz75
 
Beiträge: 4.981
Standard

Mir ist der Businessgedanke ehrlich gesagt völlig egal. Was für mich zählt, ist der Umstand, dass die Leute, die ins Samsung-System investiert haben, nicht im Regen stehen gelassen werden.

Sofern Nikon nicht das NX-/NX-Mini-Bajonett ändert.

Sensor- und bildverarbeitungstechnisch ist Samsung TOP, wie die NX-Mini bereits zeigt.

Gruß,
Oz
oz75 ist offline  

Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datum setzt sich ohne erkennbaren Grund zurück AB-AndreasBeck Sigma Digitalkameras 16 15.09.2015 21:55
Sammelfred Leuchttürme an den deutschen Küsten Steffen1207 Bild-Sammelthemen für alle Kamera-Marken 54 28.07.2015 23:41
Sie holt sich alles zurück Albo Blumen & Pflanzen 3 16.08.2012 10:48
Am deutschen Eck Kucht Landschaften & Natur 1 11.02.2012 10:17
(Landschaften & Natur) Ein Unwetter zieht auf Tom Phobos Sigma Bilder besprechen 7 31.12.2009 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


TOP 100 PHOTOGRAPHY Moments - Digitale Fotogalerie - Toplist
vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.